Online-Aktion „4 Wochen rauchfrei“: Jetzt anmelden

24.05.2017  - „4 Wochen rauchfrei“ - so heißt die neue Online-Aktion der BZgA, die am diesjährigen Weltnichtrauchertag startet. Allen Menschen, die der Zigarette Lebewohl sagen wollen, steht in dieser Zeit ein zusätzliches Angebot auf www.rauchfrei-info.de zur Verfügung.

Ein Angebot für alle Unentschlossene: Es ist auch möglich, den Aktionszeitraum als Gelegenheit zu nutzen, es mal mit weniger Zigaretten zu probieren. Viele Menschen machen bei einem solchen Experiment die Erfahrung, dass es gar nicht so schwer ist, zeitweise nicht zu rauchen und beschließen daraufhin den endgültigen Rauchstopp. Oder aber sie stellen fest, an welchen Themen sie noch „arbeiten“ müssen, um danach dann den Schritt zum erfolgreichen Rauchstopp gehen zu können. Ein Beispiel: Wer merkt, dass er oder sie vor allem bei Stress raucht bzw. das Nichtrauchen dann besonders schwer fällt, könnte sich um ein besseres Stressmanagement kümmern oder Stressquellen entschärfen. Und damit – sozusagen ganz nebenbei – gute Startbedingungen für den Rauchstopp schaffen.

Was Sie erwartet

In den vier Wochen nach dem Weltnichtrauchertag (31. Mai) warten folgende Angebote auf Sie:

Der Experten-Chat

An jedem Dienstag zwischen 20 und 22 Uhr findet ein Experten-Chat statt, jedes Mal zu einem anderen Thema. Los geht es mit einem Chat im Vorfeld der Aktion (Dienstag, 30. Mai 2017). Danach folgen die Themen „Umgang mit Entzugserscheinungen“, „Gewichtszunahme“, „Ausrutscher oder Rückfall“ und zuletzt „Dauerhaft rauchfrei bleiben“. Jedes Mal stellt sich eine Expertin oder ein Experte Ihren Fragen. Diese können Sie bereits im Vorfeld per Mail an unser Redaktionsteam schicken, die Expertin bzw. der Experte geht dann im Chat darauf ein.

Die Tagestipps

Jeden Tag gibt es einen neuen Tagestipp, der Ihnen den Rauchstopp erleichtern soll, von A wie „Ablenken“ bis Z wie „Zigarette ablehnen“. Alle Tipps haben sich in der Praxis bewährt und sind leicht anzuwenden.

Die rauchfrei-Lotsen

Natürlich sind auch die rauchfrei-Lotsinnen und rauchfrei-Lotsen mit von der Partie. Vier von ihnen stellen sich im Video vor, berichten über ihre Erfahrungen beim Rauchstopp und geben Tipps für einen erfolgreichen Ausstieg.

Die rauchfrei-Überraschung

Alle, die sich beteiligen und im Laufe der Aktion ein Statement zu ihrem Rauchstopp einsenden (gerne auch mit Bild), erhalten von der BZgA ein kleines Dankeschön-Paket.

Unser gemeinsamer Erfolg

Der Erfolg der Aktion wird auf der Aktionsseite dargestellt – immer aktuell: Wie viele Zigaretten sind seit dem Start am Weltnichtrauchertag nicht mehr geraucht worden? Das macht es spannend und zeigt, was sich gemeinsam erreichen lässt.

Wie viele – nicht angezündete – Zigaretten werden es am Ende sein? 50.000? Oder 100.000? Oder noch mehr? Wir sind selber gespannt und hoffen natürlich auf eine möglichst hohe Zahl.

Unsere langjährigen Erfahrungen zeigen: Gemeinsam hört es sich leichter auf. Und natürlich gilt auch: Gemeinsam reduziert es sich leichter.

Jetzt registrieren

Wenn Sie Fragen zur Aktion haben, schreiben Sie uns.