Weit verbreitet und doch vielen unbekannt: COPD

17.11.2021  - Zwar wissen die allermeisten Menschen, dass Rauchen die Lunge schädigt. Mit den vier Buchstaben COPD können dennoch immer noch viele nichts oder nur wenig anfangen.

Rauchen erhöht das COPD-Risiko
Dabei ist die Lungenkrankheit COPD weltweit und auch in Deutschland weit verbreitet. Sie betrifft vor allem Menschen, die rauchen oder geraucht haben: Fachleute gehen davon aus, dass zwischen 80 und 90 Prozent aller COPD-Fälle auf Tabakkonsum zurückzuführen sind. Auch viele Raucherinnen und Raucher wissen nicht oder nur wenig über die Krankheit COPD Bescheid. Damit sich das ändert, findet (unter anderem) jährlich im November der Welt-COPD-Tag statt. An diesem Tag wird weltweit über die Risiken und Behandlungsmöglichkeiten der Krankheit COPD informiert. Dabei spielt das Thema Rauchstopp natürlich eine zentrale Rolle. Auch die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA), die unter anderem für die rauchfrei-Kampagne verantwortlich ist, nimmt den Tag zum Anlass, verstärkt über die Krankheit COPD zu informieren.

Tabakrauch greift das Lungengewebe an
Der Begriff COPD leitet sich aus der Abkürzung der englischen Bezeichnung der Krankheit ab: „Chronic Obstructive Pulmonary Disease“, zu deutsch „Chronisch Obstruktive Lungenerkrankung“.

Michaela Goecke, Leiterin des Referats für Suchtprävention der BZgA, erläutert: „Viele Raucherinnen und Raucher sind sich nicht darüber im Klaren, dass sie ein erhöhtes Risiko für eine COPD haben. Erste Symptome wie Kurzatmigkeit oder vermehrter Auswurf beim Husten werden häufig nicht ernst genug genommen. Dabei ist bei einer COPD bereits in dieser Phase das Lungengewebe stark geschädigt. Um das Risiko einer COPD zu senken, ist ein Rauchstopp immer richtig. Die BZgA unterstützt mit zahlreichen qualitätsgeprüften Angeboten – ob telefonisch, online oder mit dem kostenfreien rauchfrei-Startpaket.“

Die BZgA informiert zum Thema Rauchen und COPD:

Faktenblatt COPD und Rauchen

Informationsseite „COPD und andere Atemwegserkrankungen“

Und auch im Forum, im aktuellen rauchfrei-Kiosk, geht es um das Thema COPD. Schalten Sie sich ein und tauschen sich mit anderen Userinnen und Usern aus.

Hier geht es direkt zum rauchfrei-Kiosk