Raucherquote Wasserpfeifen

Wie viele Jugendliche kennen und rauchen Wasserpfeife?

Die Bekanntheit und der Konsum von Wasserpfeifen werden regelmäßig in der Drogenaffinitätsstudie der BZgA ermittelt. Die neuesten Zahlen wurden im Jahr 2011 erhoben.

Die meisten Jugendlichen (84%) und jungen Erwachsenen (98%) kennen Wasserpfeifen.

Unter den 12- bis 17-Jährigen haben 30% bereits mindestens einmal im Leben Wasserpfeife geraucht, davon 21% in den letzten 12 Monaten. 9% konsumieren regelmäßig Wasserpfeife, d.h. mindestens einmal in den letzten 30 Tagen.

Unter den 18- bis 25-Jährigen sind höhere Quoten zu verzeichnen. 69% haben mindestens einmal im Leben Wasserpfeife geraucht, davon 29% im letzten Jahr. 11% konsumieren regelmäßig.

Das durchschnittliche Alter, in dem zum ersten Mal Wasserpfeife geraucht wird, beträgt 16,4 Jahre. Die gesundheitlichen Gefahren der Wasserpfeife sind ähnlich hoch wie beim Zigarettenrauchen.

Quelle

[1]BZgA Repräsentativerhebungen zur Drogenaffinität Jugendlicher 1993-2011

Auch interessant

Links

Die Drogenaffinität Jugendlicher in der Bundesrepublik Deutschland 2011
Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, Köln, 2011