Silke

Meine „Rauchkarriere“ war geprägt von Gewohnheit, Bequemlichkeit und Gruppenzwang... Natürlich war ich mir immer im Klaren darüber, wie schädlich das Rauchen für mich ist. Dennoch hatte ich niemals eine Motivation, aus eigenem Antrieb heraus das Rauchen aufzugeben. Ein akutes Krankheitsgeschehen hat mich dann jedoch sofort veranlasst, unverzüglich mit dem Rauchen aufzuhören: Somit endeten abrupt über 22 Jahre Zigarettenkonsum.

mehr lesen

Einige Tage nach dem Rauchstopp musste ich mir eingestehen, dass mir der Entzug in meinem Alltag zunehmend schwer fiel. Der verlockende Griff zur Zigarette war für mich aber keine Option mehr. Also holte ich mir Hilfe und Unterstützung bei Gleichgesinnten in diesem Forum und habe es nicht bereut.

weniger lesen


Darum bin ich Rauchfrei-Lotsin

Das Forum war für mich eine tragende Säule der Bewältigung meiner Nikotinsucht. Ich bin dafür sehr dankbar und freue mich, meine Erfahrungen an Aufhörwillige weiterzugeben und sie begleiten zu können.


Mein Steckbrief

Name: Silke
Geburtsjahr: 1977
Rauchfrei-Lotsin seit: 01.10.2018

Das Beste nach dem Rauchstopp:

...ist die Freiheit, nicht mehr rauchen zu müssen. Ich kann jetzt mit Freude und Ausdauer Sport treiben. Die gesparte Zeit kann ich nun täglich stressfrei in meine Hobbies investieren.