Buchkritik, -tipps


Verfasst am: 04.06.2013 15:42
Mine
Themenersteller
Dabei seit: 18.02.2013
Rauchfrei seit: 2565 Tagen
Beiträge: 311
Hallo zusammen,

ich kam auf die Idee das es evtl. sinnvoll ist einen Thread aufzumachen zu Büchern rund ums Thema Nichtrauchen,... Es tauchen immermal Tipps auf und ich habe alles mögliche gelesen was es in der Bücherrei und Buchhandlung gibt.
Ich kann mir vorstellen das das für Neue sinnvoll ist aber ebenso für ältere Hasen die einfach immermal zusätzlich zum Forum hier ein wenig Info brauchen um auf dem rechten Weg zu bleiben icon_wink.gifLesen_als_Ablenkung.gif

Welche Bücher habt Ihr gelesen, wie fandet ihr die, welches lohnt sich es zu kaufen um es immer wieder in die Hand zunehmen???

Lieben Gruß und ich freu mich wenn viel zusammen kommt icon_smile.gifGemeinschaft.png

Meine letzte Lektüre war: "Der fröhliche Nichtraucher" von von Schönburg
Ich fand gut: das es sehr positiv geschrieben war, mich motiviert hat und den Blickwinkel ändert. Es nimmt einem die Angst und stellt einen als Raucher nicht bloß. Von einem angstvollen Blick motiviert er einen eher um es mehr als ein "Event" zu sehen was man erleben darf (z.B. die Tage mit Entzug) und etwas mehr Leichtigkeit zu haben.
Oder wenn man schmachtet, sich freut das man es sich mal wieder beweisen darf, etc.,..
Nicht sogut: der Autor unterscheidet mal wieder zwischen Willenskraft und Überzeugung und diese Unterscheidung nervt mich, da sie beinhaltet das man eben nur mit Willen nicht aufhören kann bzw. ich denke hier ist jeder überzeugt jedoch schwankt das eben auch von Zeit zu Zeit und dann kommt wieder der Wille mehr ins Spiel.-
Der Autor hat einen netten, amüsierten, kurzweiligen Schreibstil jedoch ist er zeitweise auch echt etwas überheblich. Das Umgewöhnen ans Nichtrauchen ist für ein kein Akt, sondern einfach gemacht. Da denke ich geht es den meisten von uns anders und das nehme ich leider niemandem ab, dass er nicht mit seinem Gewohnheiten zu kämpfen hat.
Zudem wird das Buch teilweise sehr stark kritisiert u auch der Autor, der es wohl mit dem Nichtrauchen nicht ganz geschafft hat icon_wink.gif
Alles in Allem: Als Zusatzlektüre nicht verkehrt und um einen etwas zu lockern,.. aber kein großer Wurf.-
Verfasst am: 09.06.2013 22:37
Stornoway
Dabei seit: 15.03.2013
Rauchfrei seit: 2539 Tagen
Beiträge: 1097
*schieb*

mir haben gut gefallen:

"ich rauche gern - und hör jetzt auf!" von andreas jopp

der hat einen ganz witzigen und direkten ton, wenn es darum geht die rauchillusionen zu "entlarven". das buch enthält jede menge nützliche infos, unter anderem auch konkrete ernährungstipps bzw. tipps zum halten des gewichts.

"nie wieder rauchen! so schaffen sie es sicher" von dr. med. otmar carewicz und daniel boris carewicz
ein superübersichtliches gu-buch, ansprechend gestaltet und alle hilfreichen tipps zu vorbereitung, start und rauchfrei bleiben sind hier drin. kann es jedem nur empfehlen.

"der sanfte weg zum nichtrauchen" von vera kaltwasser. mir gefällt es ganz gut, da ich das achtsamkeitsthema mag, im hinteren teil des buches geht es auch noch um qi gong.

vor dem aufhören hatte ich "atempause!" gelesen, den namen des autors habe ich grade vergessen,

das buch war insofern nicht schlecht, dass man dazu animiert wird, sich auf die rauchfreiheit zu freuen. allerdings tut auch dieser autor so, als sei seine herangehensweise die einzig richtige und man soll sich immer wieder sagen, wie leicht es sein wird aufzuhören.

das klappt bestimmt bei vielen, ich bin damit am ersten tag gescheitert. mir gefiel aber insgesamt der stil sehr gut, mit ausnahme der selbstgebastelten pseudowissenschaftlichen diagramme, mit denen der autor versucht zu beweisen, dass raucher gestresster sind als nichtraucher usw

"nichtraucher in 60 minuten" mit cd von susan hepburn. mir ist besonders im gedächtnis geblieben, dass nicht rauchen die oft empfundene entspannung verursacht, sondern das tiefe atmen. die hypnose-cd fand ich persönlich hilfreich.

leider total enttäuschend:

" Für immer Nichtraucher! Der einfache Weg, dauerhaft mit dem Rauchen Schluss zu machen" von allen carr, ich habe allerdings auch erst etwa ein drittel gelesen, weil ich einfach keine geduld mehr hatte.

es dauert alleine gefühlte 30 seiten, in denen der autor ständig von sich in der dritten person spricht und darüber wie großartig und toll er ist, bis man die einleitung hinter sich hat.
leider hatte ich das gefühl, jede für mich nützliche info mühsam aus einer menge gelaber herauspicken zu müssen.

ich werds irgendwann aber noch fertig lesen, einfach weil ich geld dafür bezahlt habe, aber auch weil ich mir doch noch ein paar "aha-momente" davon erhoffe!

der stil ist jedenfalls ganz furchtbar icon_frown.gif



Verfasst am: 10.06.2013 14:33
Mine
Themenersteller
Dabei seit: 18.02.2013
Rauchfrei seit: 2565 Tagen
Beiträge: 311
Hei Storno,
die meisten kenn ich auch,.. ich schau mal wa sich da noch zu hause habe,.. leider vergesse ich immer Titel oder Autor,..
Hab noch 2 andere die es eher psychologisch angehen und das fan dich ehct gut!!!!

Lg, Mine
Verfasst am: 26.10.2013 15:16
Rauchfrei-Lotse
rauchfrei-lotse-andreas
Rauchfrei-Lotse seit: 08/2013
Dabei seit: 18.06.2013
Rauchfrei seit: 2447 Tagen
Beiträge: 7474
Habe mal dieses Thema wieder ausgegraben, da hier doch einige hilfreiche Bücher genannt werden.

Was auch sehr interessant ist, ist die Video-Reihe "Nichtraucher in 5 Stunden"