Seit 24 Stunden ohne Qualm


Verfasst am: 17.09.2017 08:09
schnauferl
Themenersteller
Dabei seit: 15.09.2017
Rauchfrei seit: 72 Tagen
Beiträge: 346


[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 17.09.2017 um 08:11.]
Verfasst am: 17.09.2017 08:15
ströbi
Dabei seit: 11.09.2017
Rauchfrei seit: 167 Tagen
Beiträge: 1297
Na mein Schnauferl...heart.png schön, dass du jetzt hier bist.

Garnicht so einfach mit dem blödenNikotinteufelchen.png der zwickt dich unheimlich.
Versuch dir ja zu helfen, aber diesen frechen Kerl musst du selbst besiegen.

Bin guter Dinge, das schaffen wir schon miteinander und jeder für sich!
Unsere cat.pngcat.png werden es uns danken! icon_wink.gif

heart.pngdei Fraule
Verfasst am: 17.09.2017 08:30
schnauferl
Themenersteller
Dabei seit: 15.09.2017
Rauchfrei seit: 72 Tagen
Beiträge: 346
Hey Ströbi-Frau,

danke für die lieben Willkommens-Grüße heart.png


Ja der blöde Nikotinteufelchen.png zwickt gerade sehr,vor allem zu coffee.png aber das ist ja alles nur Gewohnheit und was anderes ohne Ziggi findet sich ja schnell hoffe ich!!

Wir werden uns gegenseitig unterstützen und schaffen das auch egal wohin wir gehen penguin.gif

Die Gemeinschaft.png hier ist sicher auch sehr wichtig und ich freue mich dabei sein zu können champagne.png

Grüße
Verfasst am: 17.09.2017 09:52
KlabauterAki
Dabei seit: 12.12.2016
Rauchfrei seit: 1040 Tagen
Beiträge: 6668
Ja Grüß Di schnauferl penguin.gif
Willkommen sag ich gerne noch mal hier bei dir ,Ich such grade was das kannste du wenn du magst ausdrucken so hast du es zur Hand falls es echt zum Stillstand kommt ab Morgen ok .
Schaum la was Dir Hilft /euch Hilft davon .

,Wichtig Tipps:
Tipp 1 . Viel und regelmäßig Trinken bis zu 3 -liter sind normal .

Tipp 2 . Atem-Technik,
Durch die Nase einatmen und über Leicht gepresste Lippen ausatmen und das Mindestens 10 x bei Bedarf Wiederholung erwünscht so lange bis es besser geht .

Tipp 3 . Strohhalm , Du schneiderst dir einen Strohhalm auf kippen länge mach s eine Seite so zu das du Richtig Zug drauf bekommst und dann Rauchst du Luft wenns eng wird ok . Oder ein Kuli ,mach alles raus stopfe etwas küchenrolle oder tempo rein und rauche luft .

Tipp 4. Gegen Schmachter Attacken ,Etwas Senf in den Mund , Zähne Putzen ,In Ingwer beißen ,Meerrettich , Alles was Gedanklich Weg bringt von dem Gedanken Rauchen .

Tipp 5 .
Alte Rituale los werden, Beispiel der Morgens Raucher Kaffee :
Mein Kaffee habe ich immer morgens 4,45 Uhr in der Küche am offnem Fenster mit der kippe in der Hand zu mir genommen und und in der ersten bösen Phase 1-2 Monate geh ich mit dem Kaffee tage weis auch nur Tee müsst du selbst ausprobieren was grade geht all so ich bin ins Wohnzimmer sicher ist es ungewohnt ja nur es gilt auch Zeit zu füllen die jetzt da ist .

Tipp 6 . Scharfe Bonbons ohne Zucker ,Die Ersten Tage habe ich Sie fast Tütchen weise gefuttert ja aber Achtung sind dann auch Abführend ja ,nur mir war es egal wichtig so was mit sich rum zu schleppen .


Tipp7. Das Glas mit den Aufgaben ! Du Besorgst dir ein Glas ( Einmachglas ) und Kleine Zettelchen auf den Aufgaben Stehen z.B. Bring den Müll runter , Ein mal Duschen ,Zähne Putzen und ….
Und jede Aufgabe muss sofort Erfühlt werden ok . Das ist gut wenn deine Schmacht sehr stark wird ja . Bleib schön Tapfer ok .

Leicht zu merken sind die vier A-Tipps:
1. Aufschieben
Das Verlangen wird auch ohne Zigarette vorbeigehen. Atmen Sie zum Beispiel zehnmal tief durch. Der Wunsch nach einer Zigarette wird allmählich schwächer. Oder machen Sie eine Entspannungsübung, zum Beispiel indem Sie einzelne Muskelgruppen wechselweise an- und entspannen (progressive Muskelrelaxation nach Jacobson). Nach der Entspannungsübung „schwenken“ Sie dann um und beschäftigen sich mit etwas ganz anderem (siehe auch vierter Tipp: Ablenken)

2. Ausweichen
Gehen Sie vorausschauend kritischen Situationen, wie Raucherpausen oder 
Kneipenrunden, eine Zeit lang aus dem Weg. Geben Sie anderen, z. B. Kolleginnen und Kollegen, einen Hinweis, dass diese Situationen für Sie noch schwierig sind, und bitten Sie gegebenenfalls um Hilfe (z. B. keine Zigarette anbieten).

3. Abhauen
Entfernen Sie sich z. B. einfach aus einer Gruppe von Rauchenden bis Sie sich wieder besser fühlen. Ziehen Sie sich für einen Moment zurück und befolgen Sie Tipp 4.

4. Ablenken
Ersetzen Sie das Rauchen bewusst durch andere Tätigkeiten, die Spaß machen, Sie ablenken und auf keinen Fall mit dem Rauchen vereinbar sind. Rufen Sie beispielsweise jemanden an, der Sie auf Ihrem Weg in die Rauchfreiheit unterstützt hat. Wenn Sie zu Hause sind, können Sie auch für einige Minuten duschen. Oder machen Sie eine Atemübung. Legen Sie sich auf den Boden und entspannen Sie sich. In jedem Fall sollte die Tätigkeit ein angenehmes Gefühl in Ihnen auslösen.

Bleib Tapfer ,belohnt dich /euch es braucht Zeit bis die Glücksbotenstoffe wieder da an Doggen können denn dort sitzt immer noch Nico &Tin .Verliert nicht die Geduld habt die Hoffnung und Zuversicht das es Besser wird .Kommt Gut durch die Zeit . LG Hansquarterfoil.pngladybug.png
Verfasst am: 17.09.2017 09:56
HagenGrau
Dabei seit: 13.07.2017
Rauchfrei seit: 231 Tagen
Beiträge: 639
Hi, schnauferl
Drück Dir ganz doll die Daumen! ! Wird hart aber da müssen alle durch, schaffst Du auch!!
Es grüßt
Hagen
PS: Die Tipps vom Hans sind Gold wert, spreche aus Erfahrung.
Verfasst am: 17.09.2017 10:28
KlabauterAki
Dabei seit: 12.12.2016
Rauchfrei seit: 1040 Tagen
Beiträge: 6668
balloons.pngpenguin.gifIch Drück euch ganz fest die Daumen , Es Gilt Die "Eine"Nicht zu Rauchen ich wollte schreiben einfach nicht zu Rauchen aber Grade Einfach ist es eben nicht . Ab und zu nur mal eine zwei Händevoll mit Kaltem Wasser ins Gesicht Hilft auch manchmal ,VielAblenkung auch grade in der Freizeit ,Besuch im Zoo ins Museum ,Schwimmbad Sauna und ... Meist so Orte wo man eh nicht Rauchen darf oder Sollte . Bleibt schön Tapfer . Ihr schafft das .LG Hans
Verfasst am: 17.09.2017 11:17
Rauchfrei-Lotse
rauchfrei-lotsin-bine
Rauchfrei-Lotse seit: 03/2015
Dabei seit: 09.02.2015
Rauchfrei seit: 1716 Tagen
Beiträge: 4102
Hallo Schnauferl,

Herzlich Willkommen hier in der Runde Gemeinschaft.png und Gratulation zu deinem ersten Tag. Ja die Rituale erinnern uns am Anfang immer wieder ans Rauchen. Der berühmte Kaffee, ist ganz typisch. Vielleicht ist es hilfreich, deine Kaffee an einer anderen Stelle zu trinken, anstelle Kaffee evt. Tee trinken oder eine andere Reihenfolge in deinem morgendlichen Ablauf zu planen.
Welche Rauchersituationen können noch brennzlich werden? Was könntest du dann machen? Hier gilt es Ausweichmöglichkeiten zu finden, Ritualveränderung. etc.

Hast du dir schon das Starterpacket bestellt? Schau mal hier.

http://www.bzga.de/infomaterialien/foerderung-des-nichtrauchens/rauchfrei-startpaket/

Hilfestellungen und wichtige Tipps bei Verlangen findest du oben unter dem grünen Reiter "Aufhören"

Auch der Onlinecoach ist sehr unterstützend. Wobei es in der nächsten Woche wegen Wachtungsarbeiten zu technische Einschränkungen hier im Forum kommen kann.

Ich wünsche dir ein tollen Sonntag. Freue mich von dir zu hören.

LG Bine rose.gif
Verfasst am: 17.09.2017 12:33
Gelöschter Benutzer
Hallo schnauferl
heart.pnglich willkommen
In deinem WZ fehlen ein paar Sachen
Kaminfeuer.gif gegen die Herbstkälte
Blumen valrose.gif
sweetpea.gif. rose.gif
Und sun.gif
Schönen Sonntag
Halt durch wir stehen dir bei
Verfasst am: 17.09.2017 13:01
schnauferl
Themenersteller
Dabei seit: 15.09.2017
Rauchfrei seit: 72 Tagen
Beiträge: 346
Hallo Berghex & Bine

auch euch vielen Dank für die liebe Unterstützung und Durchhalteparolen....

Ja es ist nicht leicht und die richtigen Streßsituationen sind bisher ausgeblieben aber ich bin mir sicher das ich auch das meistern werde!

Euch allen hier die mich bisher so toll unterstützt haben lass ich einen kleinen Gruß noch hier und sage Danke...

flower.pngflowerblue.pngbutterfly.gifflowers.png
Verfasst am: 17.09.2017 16:11
Helly
Dabei seit: 24.09.2014
Rauchfrei seit: 1249 Tagen
Beiträge: 2800
Hallo,
auch von mir ein verspäteter Willkommensgruß. Meinen Vorschreibern ist nichts hinzuzufügen. Es wird hart,aber es ist machbar. Viele haben es auch schon hinter sich. Ablenkung und viel trinken ist wichtig. Und hier ist immer jemand da, der dich so gut unterstützt,wie es hier möglich ist. Also ran, du schaffst es!ballonsheart.pngquarterfoil.png
Verfasst am: 17.09.2017 19:32
schnauferl
Themenersteller
Dabei seit: 15.09.2017
Rauchfrei seit: 72 Tagen
Beiträge: 346
Tag 2 ist fast geschafft......icon_biggrin.gifsun.gif

Das Nikotinteufelchen.png wurde erfolgreich verjagt....Dank an alle die mir geholfen haben .....

Tanzende_Pinguine.pngquarterfoil.png
Verfasst am: 17.09.2017 22:37
Gelöschter Benutzer
Hallo Schnauferl!
Den Willkommensgrüßen meiner VorschreiberInnen schließe ich mich an: balloons.png
Herzlich willkommen hier im Forum!

Zwei Tage hast du geschafft. Der morgige Tag ist anstrengend. Aber du hast viele Tipps, wie du ihn meistern kannst. Was andere können, das schaffst du auch. banghead.gifbanghead.gif
Denke von Stunde zu Stunde, penguin.gif von Tag zu Tag. penguin.gif "Jetzt rauche ich nicht! Erst einmal will ich . . . erledigen." So wimmle den icon_evil.gif ab. Das klappt schon.

Viele Grüße
Uli
Drache_zum_Dampf_ablassen.gif




[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 17.09.2017 um 22:38.]
Verfasst am: 18.09.2017 05:29
ströbi
Dabei seit: 11.09.2017
Rauchfrei seit: 167 Tagen
Beiträge: 1297
Na mein rabbit.gif

Ich wünsche dir auf diesem Weg ganz viel Kraft die kommenden Tage ohne Rauch zu überstehen!
ladybug.png
Das We hast du toll geschafft und ich bin sehr stolz auf dich! heart.png

Wir hören unsicon_wink.gif
Verfasst am: 18.09.2017 07:14
Gelöschter Benutzer
Hallo Schnauferl,

schön das du auch deine RauchfreiKarriere gestartet hast.icon_biggrin.gificon_biggrin.gif

Die ersten Tage sind die Schlimmsten, aber auch diese sind zu schaffen. Denk an deine Frau und motiviert euch gegenseitig. Ich drücke dir die Daumen, dass du den ersten Arbeitstag nach deinem Rauchstopp-Beginn unbeschadet überstehst.

Wenn du Unterstützung brauchst, meld dich einfach. icon_biggrin.gif

Mir hat es geholfen mich am Anfang von Stunde zu Stunde zu hangeln.

penguin.gif

Drache_zum_Dampf_ablassen.gif

Viel Erfolg

Old-Tuppes
Verfasst am: 18.09.2017 07:38
HagenGrau
Dabei seit: 13.07.2017
Rauchfrei seit: 231 Tagen
Beiträge: 639
Morgen Schnauferl,
schiebe mal ein Kilo Kraft gemischt mit Sturheit zu Dir rüber. Heute ist Achterbahn angesagt, aber Du schaffst das!!
Es grüßt
Hagen
Verfasst am: 29.09.2017 12:19
HagenGrau
Dabei seit: 13.07.2017
Rauchfrei seit: 231 Tagen
Beiträge: 639
Hi Schnauferl,
wie ich sehe, der Zähler läuft, 13 Tage ohne Qualm: Na da ist der kalte Entzug ja fast geschafft.icon_lol.gif Das bisschen Kopfsucht schaffst du auch nochicon_smile.gif.
Tritt Nico gewaltig in den Ursch, wenn Du ihn treffen solltes und melde Dich mal
Herzlichst Hagen
Verfasst am: 29.09.2017 17:08
schnauferl
Themenersteller
Dabei seit: 15.09.2017
Rauchfrei seit: 72 Tagen
Beiträge: 346
Hey HagenGrau,

leider habe ich keine guten Nachrichten icon_cry.gif!!

Der rotlackierte Nikotinteufelchen.png hat mich doch wieder in seinen Bann gezogen banghead.gif

Es soll keine Ausrede sein aber der Streß auf meiner Arbeit war einfach zuviel und dann noch die echt "seriösen" Arbeitskollegen die dich anstatt zu unterstützen,im wahrsten Sinne des Wortes "anfeuern" doch eine zu rauchen!!

Naja und ich bin schwach geworden aber ich gebe nicht auf und es kommt die Zeit,hoff dann etwas ruhiger,die ich nutzen werde um mit meiner lieben,tapferen und starken Frau heart.png einen Neuanfang zu starten .....

Ich werde weiterhin das Forum und die Gemeinschaft.png nutzen und sage Danke an alle die mich bisher unterstützt haben.....

Gruß euer Schnauferl
sun-2.png
Verfasst am: 29.09.2017 18:43
Rotwein
Dabei seit: 07.11.2016
Rauchfrei seit: 223 Tagen
Beiträge: 476
Hey Schnauferl,

wollen wir man Fakten auf den Tisch legen.

Alles Blödsinn.
Stress.
Ist es besser geworden oder war der Stress weg?

Dieser Dödel icon_evil.gif redet dir das ein.
Vllt. war es auch dieser Mafiosi Nikotinteufelchen.png

Nun denkst du bestimmt. Der Reinhold hat gut reden. der hat es geschafft.
Piilepalle. keiner von uns hat es geschafft. Wir müssen kämpfen. Jeden Tag. Und das so lange, wie wir es wollen. Und nicht wie der icon_evil.gif

Es ist nicht leicht. Das hat auch keiner gesagt.

Nur Helden packen es viele viele viele Tage / Wochen / Monate / Jahre ...

Steh'* auf undsei ein Held

VG
Reinhold
der gerade aus der Häcke kommt und nicht geraucht haticon_wink.gif
Verfasst am: 04.10.2017 06:15
Gelöschter Benutzer
Hallo Schnauferl,

würdest du nicht sinnvollerweise deinen Zähler wieder auf Null setzen?
Einfach im Profil das Datum des Rauchausstieges herausnehmen.

Zum Wiedereinstieg eignet sich eigentlich jeder Tag.
Ein wenig bessere Vorbereitung wäre eventuell sinnvoll.

Hast du nicht die Möglichkeit innerhalb deines Betriebes deine Pausen
nicht mit den Rauchern zu verbringen? Die müsste doch eigentlich gegeben sein.

Dann das Ausstiegspaket bestellen, einen festen Tag festlegen und los gehts.icon_biggrin.gif

Ich stell dir mal hier eine kleine Motivationshilfe rein, die kannst du dir ja eventuell
ausdrucken.

Du packst das!

Nein, ich werde heut nicht rauchen,
nein das werde ich heut nicht
bin zu nichts mehr zu gebrauchen
seh im Tunnel auch kein Licht

Fest hat dieses NicoVieh
mich im Griff
ich schaff das nie
doch mein Fall der wär so tief

Ich brauch sie nicht die Zigarette
warum denk ich dan an sie?
diese kleine weisse Nette,
das verdammze Nicovieh

gaukelt mir dem kleinen Tor
jeden Tag aufs neue vor
das mit ihm alles besser wär
heute fällts mir wirklich schwer

Denn das alles ist gelogen
wie oft hab ich mich verbogen
wollt es immer wieder schaffen
und auch im Gehirn mal raffen

wobei ich wirklich ja auch weiss
ich brauch ihn nicht den Nicoschei....
Ich will schaffen viele Stunden
komm "Ohne" auch über die Runden.

Nein, keine Gift mehr in die Lunge
nie mehr pelzig auf der Zunge
und statt zu ekeln sich vorm Kuss
wird dieser glatt zum Hochgenuss

Werd jetzt jeden Tag drauf achten
mich im Spiegel zu betrachten
und mich endlich selbst zu loben
soll das NicoVieh doch toben

wenn ich es es niemals mehr beachte
niemals mehr nach Nico schmachte
Kann verzichten auf das Vieh
das zwingt mich niemehr in die Knie!

Ich bin stark und werd es machen
dieses Vieh heut auszulachen
Ja, das kriegst du wieder hin
Hoch den Kopf und auch das Kinn

Du bist doch aus nem guten Holz
Zeig dem Vieh mal deinen Stolz
Tu dir einfach selber gut
Dazu wünsch ich dir den Mut

Und auch die Entschlossenheit
Du bist doch lange schon soweit
zu wissen was gesünder ist
Drum lass das Rauchen, diesen Mist

Seh im Tunnel heut kein Licht
bin zu nichts mehr zu gebrauchen
schaffs ich heute wieder nicht?
NEIN, ich werde heut nicht rauchen!!


DU SCHAFFST DAS! AUCH HEUTE WIEDER!!!


Ich hoffe, dass du den Mut und die Entschlossenheit findest
den Einstieg in den Ausstieg neu zu beginnen.

Lieben Gruss
Old-Tuppes

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 04.10.2017 um 06:17.]
Verfasst am: 06.11.2017 04:29
Gelöschter Benutzer
Danke Schnauferl, für deinen Besuch und deine lieben Worte in meinem Wz.
Das war eine gelungene Überraschung, die mich sehr gefreut hat.Riesengrinser.gif

Mal so ein kleiner Tipp, wie wäre es, wenn du mit deinen rauchenden Kollegen
mal über die gesundheitlichen Probleme sprichst die diese Unart mit sich bringt.
Dabei dann erwähnen, dass du aus gesundheitlichen Gründen aufzuhören gedenkst.
Mit ein wenig Glück hören ja vielleicht welche mit dir auf.
Einfach mal vorschecken.
Zudem , aber das weisst du ja selber würde sich deine Frau riesig freuen.
(und es ihr sicher öfter leichter fallen)

Ich wünsche dir, dass du die richtigen Worte bei deinen Kollegen findest und für dich
den rechten Zeitpunkt findest aufzuhören.

Liebe Grüße Old-Tuppes Herry