Ich bleibe stur!


Verfasst am: 14.09.2019 09:22
Tini.cat@gmx.de
Dabei seit: 08.08.2019
Rauchfrei seit: 195 Tagen
Beiträge: 39
Guten morgen Christine ,
die Nadeln im Ohr sind gut , und meine Kollegen unterstützen mich.
Ich hoffe dir geht es gut .
LG Tini icon_biggrin.gif
Verfasst am: 14.09.2019 22:20
b.g.
Dabei seit: 29.08.2019
Rauchfrei seit: 278 Tagen
Beiträge: 597
Liebes Chrissy-Wuffelchen Smile_Umarmung.gif
Danke für deine PN icon_biggrin.gif
Schön, von dir zu hören!!!
Ich wünsche dir und deiner Familie ein super schönes Wochenende.
Und gell:
wir rauchen nicht,
WEIL:
es geht ohne!!! gefuehle_smilie_0236.gif
Liäbs Guät Nacht Grüäsli
Bruni
Verfasst am: 15.09.2019 14:15
Dekoqueensandy
Dabei seit: 21.08.2019
Rauchfrei seit: 291 Tagen
Beiträge: 519
Glückwunsch zu 2 Wochen ohne Zigaretten fireworks.pngsun.gifballoons.png
Gerade die ersten Tage sollte man alles feiern was geht, weil ich glaub das es die härteste Zeit ist
Lg sandy
Verfasst am: 15.09.2019 14:36
Baldso
Dabei seit: 10.01.2019
Rauchfrei seit: 635 Tagen
Beiträge: 1858
Salü Christine

gratuliere Dir zu geschafften 14 Tagen. Habe mich ein wenig bei Dir durchgelesen und finde es eindrücklich wie Du trotz Widrigkeiten standhaft geblieben bist. Dich kann nichts so schnell etwas erschüttern. Sei stolz auf Dich, Du bist wirklich zügig unterwegs. Chapeau! Liebe Grüsse baldso
Verfasst am: 15.09.2019 14:42
sosprosse1118
Dabei seit: 23.03.2019
Rauchfrei seit: 419 Tagen
Beiträge: 1672
Liebe Christiane,

Glückwunsch zu 2 Wochen ohne

rose.gifrose.gif

Wie geht's dir im Moment? Ist dein Mann auch noch stur dabei?

Lg Rita flowers.png
Verfasst am: 15.09.2019 14:43
b.g.
Dabei seit: 29.08.2019
Rauchfrei seit: 278 Tagen
Beiträge: 597
Hoi Chrissy-Wuffelchen
Ich finds Mega stark von dir, dass du durchhältst!!!
medalsilver.gif
Gratuliere dir von Herzen zu ZWEI WOCHEN RAUCHFREI
heart.png
Geniesse diesen besonderen Tag und tu dir was Gutes!
Du kannst stolz auf dich sein, wirklich.
Ich glaube, die Anfangszeit ist die schwierigste.
Aber wir bleiben dabei, gell!
WEIL:
Es geht ohne!!!
Grüäsli
Bruni
Verfasst am: 15.09.2019 20:58
Waldwuffel
Themenersteller
Dabei seit: 19.05.2018
Rauchfrei seit: 279 Tagen
Beiträge: 258
Guten Abend ihr Lieben,

ich hatte am Wochenende viel zu tun.
Samstag waren wir unterwegs, heute habe ich die Homepage meines kleinen ein-Frau-Unternehmens fertig gestaltet. Ich habe mich neben meinem normalen Beruf mit meinem Hobby der Fotografie selbstständig gemacht.

Deswegen mein neuer Avatar: Mir ist endlich ein schönes Design für mein Firmenlogo eingefallen.
Ich habe mich in die "Schreibtisch-Arbeit" gestürzt. Nächste Woche geh ich auch normal wieder arbeiten, das Knie ist wieder halbwegs heile, so dass ich im beiden Berufen wieder Gas geben kann.

Vielen viele Dank für die lieben Worte!

Grüße
das Waldwuffel
Verfasst am: 15.09.2019 21:05
b.g.
Dabei seit: 29.08.2019
Rauchfrei seit: 278 Tagen
Beiträge: 597
Hoi Chrissy-Wuffelchen
Ich wünsche dir viel Erfolg für deinen Ein-Frau-Betrieb.
Was sind denn deine Sujets? Machst du Portraitfotografie?
Grüäsli
Bruni
Verfasst am: 15.09.2019 21:10
PrinzRalf
Dabei seit: 25.08.2017
Rauchfrei seit: 285 Tagen
Beiträge: 1939
Huhu Christiane,

Glückwunsch zu 2 Wochen rauchfrei icon_smile.gif

LG Ralf

Verfasst am: 16.09.2019 07:58
b.g.
Dabei seit: 29.08.2019
Rauchfrei seit: 278 Tagen
Beiträge: 597
Hoi Chrissy-Wuffelchen Smile_Umarmung.gif
Sooo viele guten Wünsche, ich bin grad überfordert.....
Das wird ein unvergesslicher Tag, den du da vor mir ausbreitest...
Ich lass es geschehen und feiere die 14 Tage rauchfrei, weil:
Ich bin ein bischen stolz und freue mich an mir selber.
Es ist so schön, rauchfrei zu sein.
Ich hoffe, du kannst es genauso geniessen wie ich und die Schmachter, die da manchmal doch noch auftauchen, gut verscheuchen.
Ich wünsche dir einen frohen Wochenstart.
Liäbs Grüäsli
Bruni
Verfasst am: 16.09.2019 17:09
Waldwuffel
Themenersteller
Dabei seit: 19.05.2018
Rauchfrei seit: 279 Tagen
Beiträge: 258
Guten Abend liebe Fans des Watschel-Kumpels...

penguin.gif

So... Ich bin jetzt seit 15 Tagen und 17Stunden rauchfrei.
(ja, am 31.08. um 23:59Uhr habe ich die letzte Kippe aus gemacht, ganz bewusst, zum Monatsanfang, dann lassen sich die Tage leichter zählen)
Die ersten 30Tage zählt der Kalender mit.

15 Tage und mittlerweile 17 Stunden und einer Minute. Nixus Fluppus. Ha!

Ich habs geschafft: Die Bösen 13Tage habe ich hinter mich gebracht und was soll ich sagen: Mir geht's super. Hatten gestern Nachbars zum Essen da. Sie legte die Kippen auf den Tisch. Ich hatte noch nicht mal mehr Ansatzweise das Verlangen zuzugreifen. Ja, ich bin stolz auf mich.

Mir gings zwischendurch echt richtig bescheiden. Der Entzug tat teilweise weh. Das war ganz komisch, es tat irgendwie alles weh. Ich habs durchgezogen.

Und dafür möchte ich mich bedanken. Ich möchte mich bedanken, dass mich hier keiner komisch anguckt, wenn ich hier gepoltert habe. Dass ihr mich nicht habt direkt links liegen lassen, weil ich schon mehrfach krachend baden gegangen bin.
Ich möchte, mich bei meiner Lotsin Andrea bedanken, die trotzdem da war! Smile_Umarmung.gif

Und bei der Bruni... Mir hat das zusammentapern, auch wenns nur virtuell ist bisher echt geholfen.

So... 15Tage 17 Stunden und 10 Minuten. Das fühlt sich sooooo gut an!!!!

Ich hoffe ab jetzt sind die Schmachter nicht mehr ganz so heftig, ich hoffe ab jetzt geht's bergauf! Die ersten Tage habe ich mich von Stunde zu Stunde gehangelt, dann von Tag zu Tag...
Heute war ein guter Tag.
UND DESWEGEN WIRD AUCH MORGEN NICHT GERAUCHT!!!

Es geht ohne!

Grüßele
Chrissy alias Waldwuffel

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 16.09.2019 um 17:09.]
Verfasst am: 16.09.2019 17:18
b.g.
Dabei seit: 29.08.2019
Rauchfrei seit: 278 Tagen
Beiträge: 597
Hoi Chrissy-Wuffelchen 
Das ist wunderbar zu lesen, wie du dich an deinem Erfolg freuen kannst.
Du bist wunderbar!!!
Ich latsche dir natürlich weiter hinterher
penguin.gif
deine Gesellschaft tut so wohl.
Ich knuddel dich mal ganz lieb
Smile_Umarmung.gif

Und gell, wir habens verstanden:
ES GEHT OHNE!!!

Das mag ich allen gönnen und wünsche uns und ALLEN frischen Atem, weil Atmen bedeutet Leben.
Grüäsli
Bruni
Verfasst am: 17.09.2019 08:21
b.g.
Dabei seit: 29.08.2019
Rauchfrei seit: 278 Tagen
Beiträge: 597
Guäts Mörgäli Chrissy- Wuffelchen
Ich finde auch, dass wir beide gut vorwärts kommen.
penguin.gif penguin.gif
Und wir gehen stur und motiviert weiter.
Weil, es lohnt sich so, dieses neue, frische Leben zu leben.
Ich danke dir für dein Kompliment, welches ich gleich an dich weitergeben darf.
Du bist auch sehr positiv im Forum unterwegs, baust die Leute richtig auf. Und was mir super gefällt ist dein frischer Humor, tut so richtig gut!!!
Und in der dritten Woche bleiben wir auch rauchfrei
Weil:
ES GEHT OHNE!!!
Chrissy, ich wünsche dir einen
sun.gif Tag.

Liäbs Grüäsli
Bruni
Verfasst am: 17.09.2019 09:31
Nomade
Dabei seit: 02.09.2017
Rauchfrei seit: 1009 Tagen
Beiträge: 3203
Moin Chrissy-Waldwuffeline,

es freut mich, daß es Dir dieses Mal - anscheinend etwas besser gelungen ist und es Dir schon nach 15 Tagen, 17 Stunden und einer Minute sogar bereits richtig gut ging gefuehle_smilie_0236.gif

Jeder Entzug ist eben anders - nicht nur von Mensch zu Mensch, sondern sogar bei ein und derselben Menschin Riesengrinser.gif
Vielleicht hat's einfach die mehreren Anläufe gebraucht, um den jetzigen erfolgreich und einigermaßen easy durchziehen zu können - aber weißt - eigentlich ist das auch schnurz piepe - Hauptsache, Dir geht es gut und Du kannst eventuell mal wieder auftretenden Wellentälern mit der Gewißheit entgegensehen, daß auf ein Tief immer wieder ein Hoch folgt und die Tiefs auch noch weniger und weniger werden....

Übrigens haben wir am gleichen Tag aufgehört - ich bloß zwei Jahre eher Kaputtlachsmile.gif
Und 'n bißken anders - am 31.8. abends hatte ich nur noch fünf Zigaretten in der Schachtel (keine neue nachgekauft) und dachte - was soll's - die rauchste jetzt noch auf und dann hörste auf.
Um 0.20 Uhr hatte ich immer noch eine, wollte aber nicht mehr, weil am Morgen ruft die Arbeit.... also flog Schachtel nebst Kippe inne Ecke - und zack bum - Licht und rauchen aus.
Viereinhalb Monate später habe ich sie im Rahmen meines Umzuges weggeschmissen.

Und - mach' Dir nur keinen Kopp, wenn doch mal wieder vomit2.gif angesagt sein sollte - besser, Du läßt es hier raus, als alles in Dich hinein zu fressen und irgendwann steht der Kessel so unter Druck, daß die Gefahr, nach dem altbekannten Ventil zu greifen, übermächtig wird - okay....
Wir sitzen hier alle im gleichen Kahn - und wer seekrank wird, der wird die Birne über die Reling gehalten, bis über Bord ist, was raus mußte - dann Mund ausspülen, Gesicht erfrischen und weiter im Text....

Mach weiter so und es ist schön, von Dir zu lesen.

Herzliche Grüße
vonne Nomade

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 17.09.2019 um 09:32.]
Verfasst am: 17.09.2019 09:41
Waldwuffel
Themenersteller
Dabei seit: 19.05.2018
Rauchfrei seit: 279 Tagen
Beiträge: 258
Moinsen...

so... jetzt habe ich in vielen Wohnzimmern meinen Senf hinterlassen, da darf meins nicht fehlen...icon_lol.gif

Um ganz ehrlich zu sein: Ich habe eine Scheiß-Angst vor dem heutigen Tag. Deswegen drücke ich mich auch schon den ganzen Morgen hier im Forum rum. Bloß nicht ans Nachdenken kommen...
Ich war jetzt krank geschrieben, wegen dem Knie... Davor hatte ich Urlaub. Heute gehe ich das erste mal wieder Arbeiten. Hoffentlich schaffe ich diese Hürde...
Ich habe Spätschicht, wenn wir nach Feierabend den Laden zu machen stellen wir uns immer noch mal zusammen, quatschten und haben immer noch mal eine geraucht. banghead.gif

Ich mag meine Kollegen und dieser Zusammenhalt ist mir wichtig. Ich kann denen ja jetzt schlecht verbieten zu rauchen! Verdammt!!!!

Für mich war diese Kippe auch wichtig! Nach ner langen Schicht hat man Schmacht.
Diese eine Kippe ist die Belohnungzigarette wie sie im Buche steht.

Auf die Idee, dass man die nur raucht weil man sonst vor Schmacht eingeht kommt der süchtige Raucher ja nicht. Die raucht man zur Entspannung, zum Feierabend mit den Kollegen, wegen dem erfolgreichen Tag.
Bis zu meiner letzten Schicht vorn Urlaub habe ich genau das ja auch gelebt.

Der Trugschluss der Sucht. Anders kann man das banghead.gif Verhalten nicht beschreiben.

Und weil ich blöde Kuh mich schon den ganzen Morgen mit der blöden Feierabendkippe bekloppt mache hat dasNikotinteufelchen.png natürlich extrem leichtes Spiel und klopft schon die ganze Zeit an!

Vergiss es!!! banghead.gifbanghead.gifbanghead.gif ICH BLEIBE STUR!!!

Ich schmeiße meine 16 Tage 9 Stunden und 42min nicht einfach weg!!!!

Habt ihr Tipps?
Grüße
Waldwuffel
Verfasst am: 17.09.2019 10:03
Nomade
Dabei seit: 02.09.2017
Rauchfrei seit: 1009 Tagen
Beiträge: 3203
.... also es gibt hier welche, die ganz bewußt mit den KollegInnen "Nicht-rauchen gegangen" sind Riesengrinser.gif
Eben wegen des Zusammenhalts, der schönen Gewohnheit - um die Neuigkeiten nicht zu verpassen....

Vielleicht stellst Du Dich einfach dazu und rauchst nicht, wartest ab, ob/bis es wem auffällt, sollte Dir gleich eine angeboten werden, bedankst Du Dich lässig mit Verweis auf Deine bereits 16 Tage (oder den 17.) des Nicht-mehr-rauchens - ich schwöre Dir - die nächsten Minuten gibt's kein anderes Thema mehr Kaputtlachsmile.gif
Und dann könntest Du die Gelegenheit nutzen, alle zu bitten, Dir auch bei peinlichster Bettelei KEINE zu geben, weil die Anfangstage so hart waren und Du keinen Bock auf Wiederholung hast und WIRKLICH das Aufhören durchziehen wirst.

Gut?

Packst das schon, hast doch alles durchschaut und perfekt analysiert gefuehle_smilie_0236.gif - so isses mit der Sucht.... banghead.gif
Was glaubst, wie gut Du Dich nach dieser nicht gerauchten Zigarette fühlen wirst - Kopf hoch und nicht die Hände
meint
de Nomade

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 17.09.2019 um 10:07.]
Verfasst am: 17.09.2019 10:08
b.g.
Dabei seit: 29.08.2019
Rauchfrei seit: 278 Tagen
Beiträge: 597
Hoi Chrissy Wuffelchen
Ja, Angst ist ein schlechter Begleiter....
Lenk dich ab, bis du zur Arbeit musst, das schaffst du bestimmt. Und wenn die Erinnerung an dieses schöne Beisammensein mit den Arbeitskolleginnen kommt, dann überleg mal:
Ist es nicht eine schöne und neue Erfahrung, mal ganz konzentriert und frei sich seinen Mitmenschen zu widmen? Du musst nicht an der Zigarette ziehn, du musst nicht auf die Asche aufpassen, etc.
Ich finde, du könntest deinen Kolleginnen vielleicht erzählen, wie es dir ergangen ist und wie du dich grade fühlst, das würde dich bestimmt entlasten, befreien von der Angst. Sprich darüber, ganz offen, so wie hier im Forum.
Viele Mitmenschen haben Verständnis.
Gönn dir dein Rauchfrei Leben jetzt!!!
Es geht wirklich ohne!!!
Hey, ein dicker Knuddel Smile_Umarmung.gif an dich
Du packst das, sicher!
Ich denke an dich, gell.
Grüäsli
Bruni
Verfasst am: 17.09.2019 11:52
sosprosse1118
Dabei seit: 23.03.2019
Rauchfrei seit: 419 Tagen
Beiträge: 1672
Guten Morgen Chrissy alias Waldwuffel,

ich arbeite in einem Betrieb, da gibt's wenige Nichtraucher. Ich gehöre seit April zu den Nicht-Mehr-Rauchern. Und ich bin von Anfang (so ab der ca. 2. Woche) mit den Kollegen raus gegangen zum Nicht-Rauchen.

Am Anfang habe ich mir einen Kaffee mitgenommen oder ein Pfefferminz. Das hab ich dann bewusst gelutscht. So habe ich nichts verpasst. Das mache ich heute auch noch, manchmal... Komischerweise kam dabei nicht einmal der Suchtteufel um die Ecke. Der kam bei mir immer nur dann, wenn ich zur Ruhe kam.

Du hast 16 Tage geschafft, meiner Meinung, die ersten Hürden bewältigt. Sei stolz auf dich. Du schaffst das gefuehle_smilie_0236.gif

LG Rita
Verfasst am: 17.09.2019 12:55
Waldwuffel
Themenersteller
Dabei seit: 19.05.2018
Rauchfrei seit: 279 Tagen
Beiträge: 258
Hallo ihr Lieben,

erst mal vielen lieben Dank für die schnelle Antworten und die hilfreichen Tipps.
Ich werde dran denken und STUR bleiben.

Das größte Problem ist gerade der Kopf.
Ich verwette meinen Hintern, ich würde jetzt nicht so extrem gegen den icon_evil.gif kämpfen müssen, wenn ich mir wegen dem Kack Feierabend nicht so ins Hemd machen würde.
Der Witz ist nämlich: Ich war eben unsere Reitbeteiligung versorgen, solange ich beim Pferd war, war der Schmacht komplett weg! Auf dem Stallgelände wie ausgeschaltet. Und "knips" AN sobald ich auf das Auto aufgeschlossen hab. Das kanns doch nicht sein!

Man Ey!!! banghead.gif wie kann man nur so blöd sein???
Es grüßt das frustrierte
Waldwuffel
Verfasst am: 17.09.2019 12:57
sosprosse1118
Dabei seit: 23.03.2019
Rauchfrei seit: 419 Tagen
Beiträge: 1672
Ab jetzt ist es fast immer nur der Kopf... stur bleiben gefuehle_smilie_0236.gif