Es ist zu schaffen...oder?


Verfasst am: 03.10.2019 16:07
gibnichtauf
Dabei seit: 11.08.2019
Rauchfrei seit: 322 Tagen
Beiträge: 719
Hallo Carbonara, ich kann deine Gedanken gut nachvollziehen
meine waren ähnlich.
Wird mit der Zeit besser, aber rauchen könnte ich auch jede Stunde einmal
mindestens. Das dagegen steuern wird einfacher.
Bin gespannt wie lange das noch dauert.
Liebe Grüße Gabibanghead.gif
Verfasst am: 03.10.2019 21:02
Carbonara
Themenersteller
Dabei seit: 09.09.2019
Rauchfrei seit: 310 Tagen
Beiträge: 112
Danke leute. Ihr hattet natürlich recht, es ist vorbeigegangen und im nachhinein bin ich natürlich froh, dass ich durchgehalten habe. Puh.
Verfasst am: 04.10.2019 17:18
Baldso
Dabei seit: 10.01.2019
Rauchfrei seit: 672 Tagen
Beiträge: 1885
Hoi Du

wie geht es Heute? War es ein wenig einfacher? Wahrscheinlich anders schwierig..Das hilft Dir jetzt auch nicht weiter.
Tue etwas Verrücktes. Lass Deiner Phantasie freien Lauf.. Liebe Grüsse baldso
Verfasst am: 05.10.2019 00:11
Christina.f
Dabei seit: 13.09.2019
Rauchfrei seit: 301 Tagen
Beiträge: 323
Ja wird besser.
Aber super toll!! Fühlt sich anders anicon_cry.gif
Verfasst am: 07.10.2019 11:16
Dekoqueensandy
Dabei seit: 21.08.2019
Rauchfrei seit: 328 Tagen
Beiträge: 519
Liebe carbonara,
Heute hast du 30 Tage = 1 Monat auf dem zähler...
Das ist so super
G l ü c k w u n s c hmedallion.png
Verfasst am: 13.10.2019 14:12
Baldso
Dabei seit: 10.01.2019
Rauchfrei seit: 672 Tagen
Beiträge: 1885
Salü Carbonara

mittlerweile hast Du schon 36 Tage geschafft. Herzlichen Glückwunsch. Magst Du Dich melden? Jetzt rauchen wir nicht. Schönen Sonntag. Liebe Grüsse baldso
Verfasst am: 14.10.2019 09:23
Carbonara
Themenersteller
Dabei seit: 09.09.2019
Rauchfrei seit: 310 Tagen
Beiträge: 112
Hallo baldso, hallo forum. Danke für die glückwünsche. Tja, wi gehts? Heiter bis wolkig, mit einigen lokalen niederschlägen. Ich bin immer noch sehr viel mit nichtrauchen beschäftigt. Es ist ein bisschen wie das ende einer beziehung. Von "ich hasse ihn und will ihn nie wieder sehen" bis "ich vermisse ihn und werde nie wieder glücklich sein" ist alles dabei. Ich sehe mit eigenen augen all die vorteile, die ich jetzt schon habe. Ich rieche gut, ich bin in nullkommajosef zwei treppen hoch, ich hab eine bessere gesichtsfarbe. Dem steht kein einziger nachteil gegenüber ausser: ich vermisse es manchmal sehr schmerzlich. Aber immerhin schon viiiel weniger als am anfang, also.....
Verfasst am: 16.10.2019 13:48
Baldso
Dabei seit: 10.01.2019
Rauchfrei seit: 672 Tagen
Beiträge: 1885
Hoi Carbonara

schön hast Du dir Zeit genommen mir zu schreiben und danke auch für die Glückwünsche. Ja über ein Jahr ist es her.. Aber ohne dieses Forum wäre es mir viel schwieriger gefallen. Ich habe für Facebook etc. nichts übrig. Aber hier bin ich hängen geblieben. Schön, dass Du ein Teil bist. Liebe Grüsse baldso
Verfasst am: 19.10.2019 16:24
Baldso
Dabei seit: 10.01.2019
Rauchfrei seit: 672 Tagen
Beiträge: 1885
Salü Carbonara

gratuliere Dir zu sechs Wochen. Ich hoffe, das Gröbste ist erstmal geschafft. Du bist stolze nicht mehr Raucherin.
Geniesse die Zeit, die Du für rauchen gebraucht hast, jetzt für Dich! Leg los...Viel Spass liabs grüssli baldso
Verfasst am: 29.10.2019 16:50
Baldso
Dabei seit: 10.01.2019
Rauchfrei seit: 672 Tagen
Beiträge: 1885
Salü Carbonara

gratuliere Dir zu 52 Tagen. Wie geniesst Du deine Zeit als nicht mehr Raucherin. Ich möchte niemanden auf die Füsse treten, aber für mich ist es auch nach einem Jahr immer noch wie Kino. Wenn ich sehe wie die Raucher gestresst schnell aufs WC müssen oder sonst etwas Wichtiges zu erledigen haben. Es ist keine Schadenfreude, einfach nur ein zuschauen. Bleib stur, bis denn. Liebe Grüsse baldso
Verfasst am: 04.11.2019 13:17
Carbonara
Themenersteller
Dabei seit: 09.09.2019
Rauchfrei seit: 310 Tagen
Beiträge: 112
Lieber baldso, ich habe jetzt schon mehrmals probiert, dir in deinem wohnzimmer zu antworten, aber jedesmal, wenn ich es anklicke, stürzt die seite ab. Bin ich die einzige, die es nicht in dein wohnzimmer schafft? Wollte mich jedenfalls nur kurz bei dir melden, weil du neulich so nett nachgefragt hast wie es mir geht. Es geht ganz gut und stell dir vor, ich bin jetzt tatsächlich komplett nikotinfrei weil ich mittlerweile auch keine kaugummis mehr brauche. Ich habe den absprung gewagt und es scheint zu klappen icon_smile.gif ich hoffe dir gehts auch gut! Liebe grüsse
Verfasst am: 05.11.2019 16:00
Baldso
Dabei seit: 10.01.2019
Rauchfrei seit: 672 Tagen
Beiträge: 1885
Salü Carbonara

Danke dass Du an mich gedacht hast. Ich komme selber nicht mehr in mein WZ. Es geht auch Anderen so.
Freue mich sehr, dass es Dir gut geht. Die Sucht ist verpackt und entsorgt. So muss es sein. Liebe Grüsse baldso
Verfasst am: 06.11.2019 13:49
Mainz2004
Dabei seit: 08.10.2013
Beiträge: 2
Ich hatte bis zum 8.12.2018 bereits 6 Jahre rauchfrei hinter mir. Leider hat an diesem Tag ein privater Schicksalsschlag wieder dazu geführt das ich rauche. Am letzten Montag habe dann meine letzte Zigarette (22/Tag) angezündet. Momentan fällt mir aber das Nichtrauchen ziemlich schwer, kommt mir vor wie ein Suchtverlangen. Bisher bin ich standhaft geblieben...
Verfasst am: 12.11.2019 17:46
Carbonara
Themenersteller
Dabei seit: 09.09.2019
Rauchfrei seit: 310 Tagen
Beiträge: 112
Warum ist es manchmal nur so verdammt schwer, und wann verstummt diese dämliche suchtstimme endlich? Mich erwischt sie meistens bei stress und ist dann so hartnäckig, es ist zum heulen. Manchmal redet sie mir dann erfolgreich ein, dass ich nicht rauchen DARF. Es kostet mich immer so viel kraft, mich selbst davon zu überzeugen, dass ich sehr wohl dürfte, aber nicht mehr rauchen WILL.das ist für mich wirklich ein wichtiger Unterschied, ich habe aus völlig freien stücken aufgehört, weil ich das rauchen zum schluss gehasst habe, ich fand es widerlich und peinlich und habe mich nach einem leben ohne kippen gesehnt. Alles richtig, aber trotzden ist es manchmal einfach zum verzweifeln schwer. Das einzige was mich tröstet ist, dass es besser ist als am anfang und diese attacken seltener werden.
Verfasst am: 12.11.2019 18:03
Baldso
Dabei seit: 10.01.2019
Rauchfrei seit: 672 Tagen
Beiträge: 1885
Salü Carbonara

gratuliere Dir zu 66 Tagen. Beiss Dich durch..Diese Sucht ist sehr clever. Nimm Sie und entsorge Sie. Du packst es..Liebe Grüsse baldso
Verfasst am: 19.11.2019 13:34
Gabinocheinmal
Dabei seit: 19.11.2019
Rauchfrei seit: 236 Tagen
Beiträge: 14
Tag 0.5
Es wird immer besser und immer weniger
Das du an das Gift denkst ...... Durchhalten.
Ich habe auch ein bisschen Angst vor dem Biest
Aber es darf NICHT gewinnen
Dumm ist ich hab schon das 2. mal 1 Jahr ohne gelebt
Und es war toll
Mein Fehler war : Habe vergessen, warum ich aufhörte, weil
ich 90 Jahre werden will. Bin 51
Und habe vergessen, immer wieder mal 1 , gibt es nicht, da
sie auch nicht schmeckt, dummes Wort für Gift
Gabi


Verfasst am: 28.11.2019 21:23
Saskialumi
Dabei seit: 20.11.2019
Rauchfrei seit: 239 Tagen
Beiträge: 194
Hallo Gabi, wie geht es Dir? Dein letzter Post den hast Du noch in halben Tagen gezählt, wie geht es jetzt mit 9 Tagen auf der Uhr?

LG Saskia

cat.png
Verfasst am: 16.12.2019 09:15
Carbonara
Themenersteller
Dabei seit: 09.09.2019
Rauchfrei seit: 310 Tagen
Beiträge: 112
100 tage geschafft.... heute darf ich stolz auf mich sein. Es war und ist eine achterbahnfahrt. Aber hej! Niemand hat behauptet, dass alles ganz easy wird. Ich spüre auch deutlich,dass meine sucht nicht tot ist, sondern stillgelegt. Also ich denke, so muss sich ein trockener alkoholiker fühlen. Die suchtstimme will immer noch mit mir verhandeln (vielleicht eine zu silvester? Oder wie wäre es mit einer einzigen schachtel für den sommer? Oder eine -wirklich nur eine- jeden sonntag?). An schlechten tagen lasse ich mich auf diese sinnlosen diskussionen ein. An guten tagen schicke ich meinen verhandlungspartner zum teufel. Ich bin froh und dankbar, es bis hierher geschafft zu haben. Ich wünschte, das thema würde in meinem leben weniger platz einnehmen, aber noch muss ich daran arbeiten, um weiterzukommen. So ist es nun mal. Es ist mitunter mühsam, aber ich weiss, dass es sich lohnt.
Verfasst am: 16.12.2019 11:27
May-BY
Dabei seit: 05.08.2019
Rauchfrei seit: 334 Tagen
Beiträge: 672
Liebe Cabonara,
Herzlichen Glückwunsch zu 100 rauchfreien Tagen.
Du kannst mit Recht stolz auf dich sein.
Mir geht es auch hin und wieder so. Möchte aber
nicht wieder von vorn anfangen. Dafür war der
Entzug zu heftig. Also kämpfen wir weiter Tag für Tag.
In diesem Sinne, lass dich heute feiern.
Liebe Grüße Maria champagne.pngcongratchamp.giffireworks.pngcrown.pngfireworksblue.pngflowers.pngbutterflyflower.pngchampballoongift.png
Verfasst am: 16.12.2019 15:12
Baldso
Dabei seit: 10.01.2019
Rauchfrei seit: 672 Tagen
Beiträge: 1885
Salü Cabonara

gratuliere Dir zu 100 Tagen. Klopf Dir auf die Schulter und sei stolz. Die letzten 100 Tage waren verdammt hart, aber Du bist nicht mehr Raucher/in. Wer mit dem rauchen aufhören kann, der/die kann im Leben alles erreichen. Liebe Grüsse baldso