Mit Nikotinpflaster


Verfasst am: 22.11.2019 11:09
Rauchfrei-Lotse
rauchfrei-lotse-andreas
Rauchfrei-Lotse seit: 08/2013
Dabei seit: 18.06.2013
Rauchfrei seit: 2658 Tagen
Beiträge: 7893
Hallo Silalei, herzlich Willkommen und Glückwunsch zum erfolgreichen Start, mit 14 Tagen bringst Du aber auch schon eine ordentliche Hausnummer mit. Das wäre auch ein guter Zeitpunkt für eine kleine Belohnung. Sowas erhält die Motivation doch enorm.

Ebenso wie Du habe auch ich damals Pflaster genommen und diesen Schritt nicht bereut, man gewinnt etwas zeit um auch neue Tagesabläufe zu planen und zu verfestigen. Bei genauer Anwendung wird der Körper schrittweise entwöhnt. Natürlich sind sie nur ein Hilfsmittel, aber ein sehr hilfreiches. Solche Schmachtattacken wirst Du noch eine geraume Weile zu spüren bekommen. Wichtig ist es sich dann abzulenken, oder abzuhauen, wenn in Deiner Nähe geraucht wird. Alles was Dich auf andere Gedanken bringt ist genau richtig. Ein Tipp de gerne gegeben wird ist, sich mehrere Aufgaben auf kleine Zettel schreiben und diese Zettel in ein Glas füllen. Wenn dann mal eine Attacke kommt, einfach einen dieser Zettel ziehen und diese Aufgabe dann erledigen.

Was hat Dir bei Deinen bisherigen Versuchen geholfen? 18 Monate ist schon mal eine ordentliche Leistung. Was hat zum Rückfall geführt?

Dir einen schönen Freitag.

Viele Grüße

Andreas

Verfasst am: 23.11.2019 07:25
Rauchfrei-Lotse
rauchfrei-lotsin-bine
Rauchfrei-Lotse seit: 03/2015
Dabei seit: 09.02.2015
Rauchfrei seit: 2660 Tagen
Beiträge: 6033
Guten Morgen Silalei,

Ein herzliches Willkommen hier in der Runde und Gratulation zu deinen ersten 14 Tagen in der Rauch Freiheit. Das ist doch ein super Anfang.

Zu deiner Frage, Nichtraucher werden wir nie werden. Wir sagen eher Nichtrauchende Raucher oder Nichtmehrraucher, so wie du es in der Anrede genutzt hast. Denn das Suchtpotential bleibt erhalten. Sobald wir eine Zigarette rauchen, springt das Suchtgehirn wieder an und verlangt nach mehr. Dies liegt dann ganz in unsere Entscheidung.

Ich selber habe 11 Wochen Pflaster für den Weg in die Rauch Freiheit genutzt. Dabei habe ich mit den Stärksten begonnen und langsam runtergestuft. Für mich war es wichtig, dass ich mich in der Rauchfreiheit vor dem runterstufen der Pflaster Sicher fühlte. Mit der Aussage „Ja, jetzt kannst du eine Stufe runtersetzten“ dabei habe ich auch noch Zwischenstufen eingebaut. So, dass ich 2-3 Tage vor dem runterstufen, Papierpunkte auf die Nikotinfläche geklebt habe.

In der Zeit, in der du die Pflaster nutzt, kannst du deine Rauchrituale umstellen. Denn vieles liegt ja in den Situationen, in denen wir geraucht haben. Welche waren deine Rituale, in denen du geraucht hast. Hast du an den Situationen etwas verändert? ZB. klassisch: das Rauchen nach dem Frühstück – da würde dann ein umgestalteter Frühstücksplatz nutzen. Überlege doch einmal, welche Situationen für dich wichtig waren und wie du diese abgeändert hast oder abändern kannst.

Einen schönen rauchfreien Samstag wünsche ich.
LG Bine rose.gif
Verfasst am: 23.11.2019 20:51
Berbel
Dabei seit: 23.09.2019
Rauchfrei seit: 372 Tagen
Beiträge: 59
Guten Abend Silalei
Vielen Dank für deinen Besuch und die lieben, aufmunternden Worte. Ja, wir haben uns heute schon gefeiert und unser gespartes Geld gezählt.Riesengrinser.gif
Du bist aber auch schon auf einem sehr guten Weg. Ob mit oder ohne Pflaster ist glaub ich egal. Unsere Verhaltensweisen müssen sich ändern. Körperliche Entzugserscheinungen hatte ich eigentlich nur ein paar Tage. Wie ich gelesen habe, hast du schon öfters für sehr lange Zeit nicht geraucht... Das ist genau meine Angst, wegen Stress, Alkohol usw wieder rückfällig zu werden. Dieses mal schaffen wir es. icon_confused.gif
LG SILKE

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 23.11.2019 um 20:52.]
Verfasst am: 24.11.2019 16:50
Rauchfrei-Lotse
rauchfrei-lotse-andreas
Rauchfrei-Lotse seit: 08/2013
Dabei seit: 18.06.2013
Rauchfrei seit: 2658 Tagen
Beiträge: 7893
Hallo Silalei, nachträglich noch Glückwunsch zu über 14 Tagen, das ist ja wirklich eine tolle Leistung.

Alkohol sollte wirklich erstmal gemieden werden, das dieser doch die Hemmschwelle deutlich senkt und man schnell ins alte Muster verfällt. Die erwähnte Änderung der bisherigen Rituale ist wirklich seht wichtig, einen entspannenden Tee zu genießen ist ein guter Vorschlag.

Dir noch einen schönen Abend

Andreas
Verfasst am: 24.11.2019 17:36
Rauchfrei-Lotse
rauchfrei-lotse-andreas
Rauchfrei-Lotse seit: 08/2013
Dabei seit: 18.06.2013
Rauchfrei seit: 2658 Tagen
Beiträge: 7893
Hallo Silalei, eine Antwort wird nicht angezeigt, außer Du klickst ganz unten den Button "Thema beobachten". Dann bekommst Du immer eine Email, sobald jemand etwas schreibt.

Ich glaube schon, das jeder Raucher über das Aufhören schon mal nachgedacht. Die jungen Leute vielleicht noch nicht so ernsthaft, wie diejenigen, die im besten Alter sind . Mit zunehmender Lebenserfahrung gewinnt der Punkt Gesundheit einfach einen immer wichtigeren Stellenwert.

Natürlich sind die Pflaster nur ein Hilfsmittel, was den Ausstieg erleichtern soll und kann. Ich habe sie deswegen verwendet, weil ich als starker Raucher u.a. die Entzugserscheinungen reduzieren wollte. Lieber eine gewisse Zeit in schritten reduzieren, als zu schnell wieder rückfällig zu werden, war meine Ansicht. Als ich dann auf "0" war, war es natürlich ein besonderes Erlebnis.

Viele Grüße

Andreas
Verfasst am: 24.11.2019 17:48
ucm13
Dabei seit: 31.10.2017
Rauchfrei seit: 299 Tagen
Beiträge: 19
Hallo allerseits,

habe mit interesse diesen Post gelesen. Ich weiß, dass ich es ohne Pflaster nicht schaffen werde, habe aber unheimlich Angst vor deren Nebenwirkungen, insbesondere Übelkeit und Erbrechen.

Habt ihr so etwas erleben müssen oder die Pflaster gut vertragen?

Vielen Dank und LG
Verfasst am: 24.11.2019 17:54
Rauchfrei-Lotse
rauchfrei-lotsin-bine
Rauchfrei-Lotse seit: 03/2015
Dabei seit: 09.02.2015
Rauchfrei seit: 2660 Tagen
Beiträge: 6033
Hallo ucm,

Ich habe 11 Wochen die Pflaster geklebt. Von Übelkeit etc. habe ich nichts gemerkt.
Ich hatte wohl leichte Hautreaktionen von den Pflaster. Das habe ich jedoch durch tägliches wechseln der Klebestelle auf der Haut geregelt.

LG Binerose.gif,

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 24.11.2019 um 17:55.]
Verfasst am: 24.11.2019 18:19
ucm13
Dabei seit: 31.10.2017
Rauchfrei seit: 299 Tagen
Beiträge: 19
Vielen Dank Bine
Verfasst am: 24.11.2019 18:47
ucm13
Dabei seit: 31.10.2017
Rauchfrei seit: 299 Tagen
Beiträge: 19
Vielen Dank liebe Silalei,
ich rauche ca. 25 Zigaretten am Tag, insgesamt seit knapp 30 Jahren, aber früher waren es weniger.

Ich probiere es, die Pflaster habe ich bereits hier. Nur morgen und übermorgen einen dicke vollen Terminkalender, ab Mittwoch fange ich an.

LG
Verfasst am: 24.11.2019 18:50
Rauchfrei-Lotse
rauchfrei-lotse-andreas
Rauchfrei-Lotse seit: 08/2013
Dabei seit: 18.06.2013
Rauchfrei seit: 2658 Tagen
Beiträge: 7893
Hallo ucm. Übelkeit ist mir auch nicht bekannt, ich hatte lediglich immer eine gesteigerte Nervosität zu spüren bekommen, habe dies aber auf Reaktion auf die Reduzierung des Nikotins geschoben.

Schönen Abend
Andreas

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 24.11.2019 um 18:51.]
Verfasst am: 24.11.2019 19:47
Dorolinchen
Dabei seit: 21.11.2019
Rauchfrei seit: 299 Tagen
Beiträge: 615
Hallo, auch ich habe mit großem Interesse über die Erfahrungen mit den Nikotinpflastern gelesen! Das scheint ja wirklich eine gute Unterstützung zu sein, wie schön, dass Du so toll durchhälst!!!!! butterfly.gifIch selbst bin noch in der Vorbreitung, und fühle mich in dem Gedanken bestärkt, es mit Pflastern zu probieren.Viel Erfolg noch!!!!rose.gifLiebe Grüße, Doro
Verfasst am: 25.11.2019 14:28
Dolzer
Dabei seit: 21.08.2018
Beiträge: 1
Ja, dann sag ich auch mal ein nettes hallo an alle. Ich hab mich nach mehreren Versuchen entschlossen jetzt endgültig aufzuhören. War seit Ende September 2 x 2 Wochen und noch mal ne halbe Woche mit Erkältungen außer Gefecht. Und jetzt sind die Bronchien immer noch voll. Ich hab mein Bestes gegeben und trotzdem immer noch weiter geraucht icon_cry.gif Das war bei mir schon immer so: wenn mirs schlecht ging, also ich erkältet war, hab ich mehr statt weniger geraucht. Aber jetzt wach ich nachts mit Hustenreiz auf und weck das ganze Haus. Kann danach nicht mehr einschlafen. Kurz und gut: JETZT MUSS SCHLUSS SEIN.
Um 15.30 kann ich in der Apotheke meine Nikotinpflaster abholen und dann gehts mal los.
Verfasst am: 21.12.2019 19:01
Christiankneip
Dabei seit: 02.10.2019
Rauchfrei seit: 355 Tagen
Beiträge: 400
Schön,das Du mich besucht hast,mir tut diese Kommunikation im Forum gut, habe zwar schon stolze 75 Tage rauchfrei hinter mir, aber es ist immer noch total schwer.....und Du hast ein Herz für unseren Rudi...... Nicht einfach mit ihm...
Verfasst am: 27.12.2019 05:41
Rauchfrei-Lotse
rauchfrei-lotse-andreas
Rauchfrei-Lotse seit: 08/2013
Dabei seit: 18.06.2013
Rauchfrei seit: 2658 Tagen
Beiträge: 7893
Schönen guten Morgen Silalei.

Ich hoffe, Du hast Du Weihnachtstage gut überstanden.

7 Wochen hast Du heute geschafft. dazu gratuliere ich Dir von Herzen. Hast Du für heute eine kleine Belohnung für Dich geplant? Verdient hast Du es!!

Weiterhin alles Gute für Dich.

Viele Grüße

Andreas

medal.png
Verfasst am: 27.12.2019 07:33
Rauchfrei-Lotse
rauchfrei-lotsin-tanja
Dabei seit: 11.10.2014
Rauchfrei seit: 2177 Tagen
Beiträge: 1688
Am 50. Tag angekommen und 7*7 geschafft. medallion.png
heart.png-lichen Glückwunsch Du Liebe!!!!!!
Du bist inzwischen selbst eine so großartige Stütze für viele, mach weiter so auf Deinem Weg, Du machst das toll!

coffee.png
Verfasst am: 28.12.2019 07:25
Rauchfrei-Lotse
rauchfrei-lotse-andreas
Rauchfrei-Lotse seit: 08/2013
Dabei seit: 18.06.2013
Rauchfrei seit: 2658 Tagen
Beiträge: 7893
Gestern 7 Wochen, heute 50. Tage, ein Meilenstein jagt den nächsten. Super, wie Du das hin bekommst - Respekt.

Weil mir das Arbeiten gestern so gut gefiel, darf ich heute auch "anne Schüppe" icon_cool.gif

Dir auch einen schönen Jahresausklang und für das neue Jahr viel Glück, Gesundheit und unendlich viel Sturheit.

Viele, liebe Grüße

Andreas
Verfasst am: 28.12.2019 13:52
Rauchfrei-Lotse
rauchfrei-lotsin-manu
Rauchfrei-Lotse seit: 10/2018
Dabei seit: 25.05.2017
Rauchfrei seit: 1214 Tagen
Beiträge: 2073
Liebe Silalei, auch ich möchte Dir zu 50 Tagen ohne Rauch gratulieren fireworks.png

und somit auch herzlich willkommen auf der Blümchenwiese ..

Das hast Du prima hinbekommen gefuehle_smilie_0236.gif

Mach weiter so... Stur weiterwatscheln icon_wink.gif

Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende

GGLG Manu
Verfasst am: 28.12.2019 16:04
KlausRausB
Dabei seit: 30.11.2019
Rauchfrei seit: 356 Tagen
Beiträge: 204
ui,die ersten 50 Tage sind rum und du darfst auf die Blümchenwiese und valrose.gifquarterfoil.pngrose.gifrabbit.gif
dazu gratuliere ich dir recht herzlich.gefuehle_smilie_0236.gifTaenzerin.gif

2020 wird unser Jahr werdenSmile_Umarmung.gif

lg Klaus
Verfasst am: 28.12.2019 17:53
Nicole83
Dabei seit: 09.12.2019
Rauchfrei seit: 348 Tagen
Beiträge: 65
Liebe Silalei!!!

Wow, herzlichen Glückwunsch! Auch du bist jetzt schon
bei der Blümchenwiese icon_biggrin.gif

Natürlich auch von mir passend ein paar Blümchen( ich hatte mich leider zu
spät angemeldet, da hatte ich schon über 50 Tage icon_rolleyes.gif)

flowerblue.png flowerorange.png


flowers.png rose.gif

Fühl dich gedrückt Smile_Umarmung.gif
Lg Nicole
Verfasst am: 29.12.2019 07:42
Rauchfrei-Lotse
rauchfrei-lotsin-tanja
Dabei seit: 11.10.2014
Rauchfrei seit: 2177 Tagen
Beiträge: 1688
Dreimol Null es Null es Null
Denn mer woren en d'r Kayjass en d'r Schull

Der Kölner an sich kann eben (nicht) rechnen ...Kaputtlachsmile.gif
Danke Dir!


[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 29.12.2019 um 07:46.]