Phönix aus der Asche - Dezember 2019


Verfasst am: 18.06.2020 09:38
Lesirma
Dabei seit: 10.12.2019
Rauchfrei seit: 209 Tagen
Beiträge: 1349
Ach, Mensch, Vanessa, ich hätte dir so gerne auf deine Beitrag mit ein paar lieben und guten Worten geantwortet. Warum hast du denn kein Wohnzimmer? Das sind einige, die kein Wohnzimmer eröffnen, was ich sehr schade finde. Es macht es schwer, euch zu gratulieren und zwecks Motivierens zu schreiben. Überleg dir doch mal, ob du nicht doch eins eröffnen willst.
Ganz liebe Grüße
Lesirma
Verfasst am: 25.06.2020 21:05
Lesirma
Dabei seit: 10.12.2019
Rauchfrei seit: 209 Tagen
Beiträge: 1349
Hallo ihr lieben Phoenixe,
da haben wir heute im Dezemberzug einen Doppelkeksdosenalarm, den fast niemand bemerkt hätte -

aber Keoki hat heute sagenhafte

200 rauchfreie Tage auf dem Zählerfireworks.pngfireworksblue.png

Und das feiern wir, damit endlich mal wieder Leben in den Phoenix, diesen traurigen Geisterzug kommt

congratchamp.gifcongratchamp.gifbirthdaycake.pngbirthdaycake.png

Prost, ihr Lieben. Kuchen und Wein, so soll es sein. Das wussten sie schon in den guten alten Märchen, das passt.
Eure Lesirma
Verfasst am: 25.06.2020 21:11
shusha
Dabei seit: 19.01.2020
Rauchfrei seit: 191 Tagen
Beiträge: 233
Waaah! Keoki, 200 Tage hören sich extrem cool an, großes Bravo und bitte unbedingt so weitermachen!
Herzlich,
shusha
Verfasst am: 26.06.2020 08:00
Keoki
Dabei seit: 10.01.2020
Rauchfrei seit: 212 Tagen
Beiträge: 46
Wow! Dankeschön!! Ich hätte es fast verpennt icon_redface.gif
Ich halte durch!!! Auf die nächsten 200 Tage!!!
Verfasst am: 26.06.2020 12:35
Keoki
Dabei seit: 10.01.2020
Rauchfrei seit: 212 Tagen
Beiträge: 46
Wie gehts euch so? Habt ihr auch manchmal noch Schmacht?
Verfasst am: 26.06.2020 16:11
Lesirma
Dabei seit: 10.12.2019
Rauchfrei seit: 209 Tagen
Beiträge: 1349
Hallo Keoki,
wie schön von dir zu lesen. Ja, auch ich habe manchmal noch den Wunsch zu rauchen. Es ist selten geworden und es sind nicht mehr die gewohnten Situationen nach dem Essen, mit der Tasse Kaffee, an der Bushaltestelle oder am Klavier, wo ich früher geraucht habe. Nein, es sind Momente einer tiefen Sehnsucht, frage mich nicht, wonach, aber ich sehne mich und wenn ich die Frage stelle, was könnte diese Sehnsucht befriedigen, dann meldet sich eine sanfte, schmeichelnde Stimme und bietet mir eine Zigarette an. Ich könnte kotzen. Aber diese Momente sind unregelmäßig und in langen Abständen, die immer noch länger werden. Und: sie sind nicht von körperlichen Symptomen begleitet. Das ist gut. Weil sie sich gut aushalten lassen. Ich rauche heute nicht und ich hoffe, ihr tut es auch nicht.
Ganz liebe Grüße
Lesirma
Verfasst am: 26.06.2020 16:21
Lesirma
Dabei seit: 10.12.2019
Rauchfrei seit: 209 Tagen
Beiträge: 1349
Und dem Christian mögen die Ohren klingen, wenn wir jetzt alle an ihn denken ....

Lieber Christian ohne Wohnzimmer,

herzlichen Glückwunsch zur erreichten Trauminsel, welche auch immer das sein mag - ich hätte gern eine Weisung für den Kompasse -

also, herzlichen Glückwunsch zu 180 Tagen in Rauchfreiheit

Ich habe da mal den Champus kalt gestellt und lade alle ein zu Christians Party - vielleicht kommt er selbst ja auch noch vorbei

congratchamp.gifcongratchamp.gifcongratchamp.gif

Und noch einmal Prost allen dreien: Ingrid, Shusha und Christian

Eure Lesirma
Verfasst am: 26.06.2020 19:39
Keoki
Dabei seit: 10.01.2020
Rauchfrei seit: 212 Tagen
Beiträge: 46
Auch von mir Glückwunsch!!!

@lesirma: da bin ich froh nicht alleine zu sein! Bei mir ist es genauso! Ich habe noch keinen guten Ersatz gefunden muss ich sagen. Gibt es das überhaupt, oder ist es einfach eine Frage der Zeit bis es einem nichts mehr ausmacht? Ich weiß es nicht...Noch nichticon_wink.gif
Verfasst am: 27.06.2020 23:05
Lesirma
Dabei seit: 10.12.2019
Rauchfrei seit: 209 Tagen
Beiträge: 1349
Liebe Keoki,
deine Frage weiß ich nicht zu beantworten. Ich habe bei meinem ersten Ausstieg keinen Ersatz für die Zigarette gefunden, aber es hat mir irgendwann überhaupt nichts mehr ausgemacht. Doch dann kam der Tag - immerhin nach neun Jahren - an dem ich rauchen musste. Es war diese Sehnsucht -
Ich wünsche dir einen schönen rauchfreien Sonntagicon_biggrin.gif
Lesirma
Verfasst am: 28.06.2020 09:59
Keoki
Dabei seit: 10.01.2020
Rauchfrei seit: 212 Tagen
Beiträge: 46
Schade, aber es beruhigt mich zu hören, dass es einem irgendwann nichts mehr ausmacht!
Und nun zu den wichtigen Dingen:
Herzlichen Glückwunsch zu 200 Tagen ohne Rauch, liebe Lesirma!!!
congratchamp.giffireworks.png
Verfasst am: 29.06.2020 02:26
Lesirma
Dabei seit: 10.12.2019
Rauchfrei seit: 209 Tagen
Beiträge: 1349
Liebe Keoki,
danke für deine Glückwünsche. Fühlt sich doch toll an, die 200, oder?
LG Lesirma
Verfasst am: 30.06.2020 13:54
chrisMün
Dabei seit: 19.02.2020
Rauchfrei seit: 191 Tagen
Beiträge: 14
Hallo Lesirma,

du gute Seele des Forums - Engel war dir ja etwas zu viel icon_biggrin.gif
vielen lieben Dank für Deine Gratulation. Ich war jetzt ein paar Tage nicht hier im Forum.
Allerdings bin in nach wie vor rauchfrei icon_razz.gif Ist total MEGA nicht mehr zu rauchen.

Aber auch bei mir gibt es so Anwandlungen, wo man nur mal eine rauchen möchte.
z.B. im Biergarten, wenn von irgendwo her so eine Rauchfahne weht.

Da denke ich mir doch glatt, Rauchen gehört wirklich überall verboten icon_rolleyes.gif

1/2 Jahr nicht mehr rauchen fühlt sich echt gut an.icon_smile.gif

Das tollste dabei ist, dass auch meine Frau dabei ist.

Wer hätte das Ende Dezember schon geglaubt?

Liebe Mitaufhörer - steckt euch erreichbare Nahziele - Tag für Tag - "heute wir nicht geraucht" und
"Nie wieder einen einzigen Zug!"

Mir hat, trotz fehlendem Wohzimmer, dieses Forum und die tollen Leute, unheimlich geholfen, rauchfrei zu bleiben.

Lieben Dank an ALLE

Christian



Verfasst am: 01.07.2020 14:45
Lesirma
Dabei seit: 10.12.2019
Rauchfrei seit: 209 Tagen
Beiträge: 1349
Hallo Chris,
ich hoffe, du bleibst uns auch weiterhin und ohne Wohnzimmer erhalten und dass du immer mal wieder vorbei schaust, was wir so machen und wie es uns geht. Berichte uns auch, wie es euch geht. Das ist einfach großartig, dass ihr zu zweit ausgestiegen seid, du und deine Frau. Und ja: es ist mega, nicht mehr zu rauchen, es fühlt sich gut an, überall, in den Atemwegen, aber auch in der rauchfreien Wohnung. Und genau deshalb machen wir weiter und rauchen heute nicht.
Ganz lieben Dank für deine Worte und liebe Grüße
Lesirma