April 2020 - wer fährt mit?


Verfasst am: 07.11.2020 11:30
Polipei
Dabei seit: 29.04.2020
Rauchfrei seit: 270 Tagen
Beiträge: 53
Super und lieben Dank für die Glückwünsche! ProstCocktail_zum_Feiern.png
gesundes_Obst_Gemuese.pnglike2.gif
Wir rauchen auch die Nächste nicht- coole Schnapszahlen voraus!

Poli
Verfasst am: 09.11.2020 11:58
Bolando
Dabei seit: 14.09.2018
Rauchfrei seit: 1053 Tagen
Beiträge: 1503
Hallo Tina,
sehr schöne Schnapszahl heute! 222 Herzlichen Glückwunsch und ein Prosit icon_biggrin.gif   icon_smile.gif   icon_biggrin.gif
Verfasst am: 09.11.2020 12:22
Polipei
Dabei seit: 29.04.2020
Rauchfrei seit: 270 Tagen
Beiträge: 53
Da schließe ich mich gerne an Chris, Kimba - Tina, Pumphut im Gleichlauf- Anita und Chris und Kimba

auch schon ein paar Tage durch- und auch Regentag steuert auf die 333 zu.

Bis dann und tough bleiben! Nikotinteufelchen.png den mögen wir nimmerRiesengrinser.gif
Verfasst am: 22.11.2020 09:52
anitajasmin
Dabei seit: 30.03.2020
Rauchfrei seit: 294 Tagen
Beiträge: 117
Hey ihr alle.. Ich war lange nicht hier im Forum.. Wie geht es euch. Um so länger ich jetzt rauchfrei bin, desto seltener bin ich hier im Forum. Es ist ein gutes Zeichen, trotzdem zieht es mich immer mal wieder hier her, denn es hat mir wirklich dabei geholfen, eine schlimme Zeit zu überstehen banghead.gif ich hoffe ihr seit auch alle noch auf dem richtigen Weg und raucht heute nicht. Bei mir kommt es immer mal wieder vor, dass ich an die Zigaretten denke und tief einatme... Aber dann bin ich froh, dass diese Zeit hinter mir liegt. Mir geht es körperlich viel besser, ohne dieses Gift und das soll auch so bleiben. Wie geht es euch allen, die noch dabei sind, ich hoffe doch auch gut. Einen schönen Sonntag an euch alleicon_biggrin.gif lg Anita rose.gif
Verfasst am: 23.11.2020 09:47
Polipei
Dabei seit: 29.04.2020
Rauchfrei seit: 270 Tagen
Beiträge: 53
Servus in die stille Rundebutterfly.gif-
so weit wie Anita bin ich noch nicht- doch schön das dieser Teufel bei dir in den Hintergrund getreten ist.

Ich habe gerade in einem Artikel gelesen, dass Löw nach dem Spiel in Sevilla eine Zigarette rauchen war- banghead.gif das hat mich gerade so getriggert das ich mir das dämlicher Weise visualisieren musste und unbedingt und sofort eine rauchen wollte...banghead.gif

Mache es natürlich nicht- zeigt nur das ich abhängig bin und dies wohl bleibe- also , die Nächste rauch ich halt weiterhin nicht....

Schöne Zeit all
Verfasst am: 23.11.2020 15:55
ChrisCullen
Themenersteller
Dabei seit: 30.03.2020
Rauchfrei seit: 292 Tagen
Beiträge: 57
Hey, schön von Euch zu lesen!

Bin gerade sehr gestresst. Es prasselt gerade sehr viel auf mich nieder.
In dem Zusammenhang hab ich das Gefühl, mich weniger unter Kontrolle zu halten, mich viel schneller zu nerven um dann selbst andere zu nerven. Ich bilde mir ein, dass das ohne Nikotin zugenommen hat.

Jedenfalls wünsche ich allen viel Kraft und bleibt weiterhin stur.
Freue mich über jede und jeden der hier berichtet.
Verfasst am: 23.11.2020 17:04
Pumphut
Dabei seit: 23.04.2020
Rauchfrei seit: 290 Tagen
Beiträge: 152
Hallo in die Runde, ich habe mir wieder einmal Bestätigung geholt. Bestätigung dahingehend, daß ich nicht allein mit meinen Gedanken ans Rauchen bin. Auch nach 236 Tagen Stelldichein mir doch immer noch vor, daß ich doch nach dem Frühstück nach unten zum Rauchen gehe, wenn ich jemanden Rauchen sehe und rieche, denke ich auch dran, und das nicht gerade abgeneigt usw. Das muß doch mal aufhören !!! Aber ich habe auch 236 Tages alle diese Gelüste abgewehrt und das soll auch so bleiben. Aber wie gesagt, ich bin wohl nicht allein mit solchen Gedanken.
Rauchfreie herzliche Grüße von
Jürgen-Pumphut
Verfasst am: 23.11.2020 18:02
Kimba098
Dabei seit: 03.04.2020
Rauchfrei seit: 291 Tagen
Beiträge: 25
Hallo zusammen. Bin auch noch dabei. Und mir gehts nicht besser als euch icon_biggrin.gif

Es ist ein Auf und ab, und je stressiger es um mich ist, desto mehr Mühe hab ich. Dazu hab ich zurzeit nah am Wasser gebaut und bin allgemein sehr genervt und wütend. Weiss nicht, liegt das am Rauchstopp, an der Jahreszeit, an Corona oder was. Ich empfinde es als sehr mühsam, seelisch so instabil zu sein. Sozusagen dauernd entweder weinen oder schreien zu wollen...icon_rolleyes.gif

Und nun auch noch krank (wie man sich irgendne Erkältungs-Bakterie einfangen kann trotz kaum Kontakten und Maske und Händewaschen ist mir ja eigentlich schleierhaft). Och ja, immerhin hab ich noch Süsses da... icon_cool.gif

Wünsche allen weiterhin viel Sturheit. Der Kampf ist offenbar noch nicht vorbei, aber wir haben schon sehr viel erreicht, und ich hoffe auch, dass der Nikotinteufel endlich mal aufgibt nächstens, der lästige hartnäckige Kerl.

Einen entspannten Abend an alle.
Verfasst am: 24.11.2020 00:52
Regentag
Dabei seit: 10.04.2020
Rauchfrei seit: 295 Tagen
Beiträge: 70
Ihr Lieben!

Da ich mir ganz fest vorgenommen habe, Bolando zu seinem heutigen Jubiläum zu gratulieren, wollte ich auch Euch etwas schreiben. Nach dem Drücken auf "Vorschau" war das Geschriebene - weg. Nun bin ich zu müde, aber ich komme tagsüber nochmal hier vorbei. Smile_Umarmung.gif
Verfasst am: 24.11.2020 10:37
Regentag
Dabei seit: 10.04.2020
Rauchfrei seit: 295 Tagen
Beiträge: 70
Hallo, liebe Mitstreiter!


Mir geht es, glaube ich, ähnlich wie Chris. Ich fahre schneller aus der Haut (obwohl niemand zu Schaden kam icon_lol.gif) und vor allem habe ich das Gefühl, es nicht wie gewohnt kontrollieren zu können. Ich habe mir das jetzt mal so erklärt: früher (ohne Rauch) konnte ich das ganz gut kontrollieren und mit Rauch ... da hat anscheinend, egal ob es nun das Nikotin selbst war oder ein anderer Stoff, ein Inhaltsstoff im Tabak dabei "geholfen". Vermutlich muss man das ein Stück weit neu lernen.

Ich finde es gar nicht soo schlimm, es fühlt sich auch ziemlich lebendig an.

Wir machen die Phasen ja alle etwas unterschiedlich durch, ständig Schluchzen zu wollen (und manchmal es auch zu tun), diese Phase hatte ich auch, liebe Kimba. Es dauert einfach, bis der Körper die Glückshormone (deren Ausschüttung auch das Nikotin gefördert hat) wieder selbst ausreichend produziert. Ich gehe ganz fest davon aus, dass Sport sehr förderlich dafür ist, dass der Körper und die Seele wieder in die Balance kommen.

Ich wünsche Euch einen schönen Tag! Tanzende_Pinguine.pngheart.pngsun.gif
Verfasst am: 29.11.2020 14:20
wolnig
Dabei seit: 07.04.2020
Rauchfrei seit: 285 Tagen
Beiträge: 20
Hallo liebe Mitfahrer im April-Zug,
ich konnte mich jetzt über 3 Wochen nicht mehr anmelden, da mein Laptop kaputt war.
Ich freue mich, dass noch soviele im Forum dabei sind die auch seit April 2020 keine Zigarette mehr geraucht haben.
Wir alle dürfen grossen Respekt vor uns selbst haben, denn beharrlich und stur verfolgen wir unser Ziel, die nächste nicht zu rauchen.

Mir selbst fällt es immer noch schwer keine Zigaretten mehr zu rauchen - ich habe sicher noch 5x im Tag starkes Verlangen nach einem Glimmstengel. Schliesslich rauchte ich fast 60 Jahre 40 - 60 Zigaretten am Tag und hab auch schon x-mal aufgehört und immer wieder rückfällig geworden.

Diesmal soll es anders sein und deshalb hab ich im Zusammenhang mit der Corona-Krise einen sehr hohen Einsatz gesetzt. Ich habe mir selbst geschworen, falls meine Familie (Ehefrau, Familien meiner beiden Söhne incl. Enkelkinder) gesund bleibt, werde ich niemals mehr rauchen. Jetzt darf ich einfach nicht mehr rückfällig werden .

Wegen Stress kann ich nicht mehr rückfällig werden, da ich seit fast 14 Jahren in Rente bin. Quält mich der Suchtteufel, gehe ich in meinen Garten und vertilge einen kleinen Apfel, dann ist der Anfall bald wieder vorbei.
Ein Schluck Wasser ist auch manchmal hilfreich und ausserdem kalorienfrei.

Aprobos Kalorien: In den letzten rauchfreien 8 Monaten habe ich leider 10 kg zugenommen (von 90 kg auf 100 kg bei 186 cm Körpergrösse und 72 Jahre alt). Aber jetzt erst mal 1 Jahr rauchfrei, dann das Ziel wieder bauchfrei.

Ich wünsche Euch alle eine möglichst ruhige und besinnliche Adventszeit, bleibts xund und glücklich.
vor allem viel Kraft und Sturheit - NIX MEHR RAUCHEN.
Liebe Grüsse - Wolfgang
Verfasst am: 29.11.2020 14:51
Pumphut
Dabei seit: 23.04.2020
Rauchfrei seit: 290 Tagen
Beiträge: 152
Hallo Wolfgang, ja, auch das ist eine gute Motivation: vor der Familie nicht das Gesicht verlieren. Mir wäre es auch wie Verrat, nach dieser Zeit wieder anzufangen und also Schwäche zu zeigen. Ich glaube, daß ich dann wohl auch ein ganzes Stück Selbstachtung verlieren würde. Ich behelfe mir mit Fisherman’s: sind sie zu stark, bist zu zu schwach ! Gewichtsprobleme habe ich keine, ich esse, wie vorher und nasche auch nicht groß.
Nun Dir noch einen schönen Advent, das wünscht Dir rauchfrei
Pumphut Jürgen
Verfasst am: 01.12.2020 09:13
Regentag
Dabei seit: 10.04.2020
Rauchfrei seit: 295 Tagen
Beiträge: 70
Hallo Wolnig,


das finde ich ja eine schöne Idee, für die Familie clean zu bleiben!! Das ist bestimmt motivierend.

Ich glaube, jetzt noch hin und wieder Schwierigkeiten zu haben, ist recht weit verbreitet. Macht Euch deswegen nicht verrückt. Mal sehen, was das ganze rauchfreie Jahr bringt - viele berichten ja, dass es nach dem ersten Jahr irgendwann deutlich besser wird. Smile_Umarmung.gif


Hallo Jürgen,

das ist auch mal schön zu lesen, dass jemand nach Rauchstopp nicht automatisch schon zugenommen hat! Freut mich sehr für Dich.

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 01.12.2020 um 09:13.]
Verfasst am: 01.12.2020 17:07
JONIN
Dabei seit: 22.04.2020
Rauchfrei seit: 270 Tagen
Beiträge: 15
Ich wollte euch nur einen schönen Start in den Dezember wünschen.
Und kurz vorbeischauen wer denn noch dabei ist icon_smile.gif
Verfasst am: 01.12.2020 17:23
ChrisCullen
Themenersteller
Dabei seit: 30.03.2020
Rauchfrei seit: 292 Tagen
Beiträge: 57
Ich wünsche Euch auch allen einen schönen Advent.

Ich habe mal eine Frage in die Runde.

Kennen das auch andere "Rauchstopper", dass sie Nachts träumen sie rauchen versehentlich weil sie nicht mehr dran gedacht haben, dass sie ja gar nicht mehr rauchen? Mir passiert das in letzter Zeit öfters. Das ist immer ein ziemlicher Stress icon_redface.gif

Bin gespannt, ob noch andere diese Erfahrung machen.

Verfasst am: 02.12.2020 05:43
Rauchfrei-Lotse
rauchfrei-lotse-andreas
Rauchfrei-Lotse seit: 08/2013
Dabei seit: 18.06.2013
Rauchfrei seit: 2770 Tagen
Beiträge: 8076
Hallo Chris, das man vom Rauchen träumt, ist nichts ungewöhnliches. Vielleicht liegt es daran, das man ja gerade bei Stress-Situationen immer zur Kippe gegriffen hat. Selbst nach über 7 Jahren, habe ich gelegentlich - wenn auch selten - solche Alpträume.

Bei Stress helfen mir Entspannungsübungen, wie Muskelentspannung oder so, um einfach den Kopf wieder frei zu kriegen.

Schönen Wochenteiler.

Andreas
Verfasst am: 13.12.2020 13:49
Polipei
Dabei seit: 29.04.2020
Rauchfrei seit: 270 Tagen
Beiträge: 53
Weihnachtskerze.gifWeihnachtskerze.gifWeihnachtskerze.gif

Frohen dritten Advent an alle Standhaften und die es noch werden!

Bleibt tough und die nächste wird einfach nicht geraucht!

Trotz der Situation- schöne Vorweihnachtszeit und Kraft für Alle

sendet

Poli
Verfasst am: 23.12.2020 11:39
ChrisCullen
Themenersteller
Dabei seit: 30.03.2020
Rauchfrei seit: 292 Tagen
Beiträge: 57
Ich wünsche hier allen schon mal ein frohes Weihnachtsfest!
Es war ein ereignisreiches Jahr. Bei mir gab es viele schlechte Entwicklungen, aber eine wirklich sehr gute.
Ich rauche nicht mehr!

Herzliche Grüße an alle die hier mitlesen!

Weihnachtskerze.gifWeihnachtskerze.gifWeihnachtskerze.gifWeihnachtskerze.gif
Verfasst am: 23.12.2020 16:08
anitajasmin
Dabei seit: 30.03.2020
Rauchfrei seit: 294 Tagen
Beiträge: 117
Hallo ihr alle, Ich schließe mich Chris an und wünsche euch allen ein besinnliches Weihnachtsfest.Weihnachtskerze.gifWeihnachtskerze.gifWeihnachtskerze.gifWeihnachtskerze.gif Liebe Grüße an euch alle...und weiterhin Rauchen wir heute nicht. Liebe Grüße Anita
Verfasst am: 23.12.2020 20:33
wolnig
Dabei seit: 07.04.2020
Rauchfrei seit: 285 Tagen
Beiträge: 20
Hallo liebe April-Zug-Mitreisende,
ich wünsche Euch alle ein schönes Weihnachtsfest sowie ein gesundes 2021 (möglichst bald Corona-frei).
Bleibt standhaft.
liebe Grüsse - Wolfgang