Ein eine neue Reise startet - Sep 2020


Verfasst am: 26.11.2020 09:07
miho1969
Dabei seit: 29.09.2020
Rauchfrei seit: 108 Tagen
Beiträge: 114
uihhhhh

Schnuffel ist gerade abgeholt worden. Meine Nachbarin ist am Heulen wie ein Wasserfall und alle Freunde hatten sich noch von ihm verabschiedet.

Ist ein grosser Schritt für den Hund, aber er wird hier vermisst werden.

Ich könnte eine dicke Zigarre wegziehen im moment

icon_rolleyes.gif
Verfasst am: 27.11.2020 08:11
Française
Dabei seit: 22.09.2020
Rauchfrei seit: 114 Tagen
Beiträge: 1522
Hallo Micha,

Was muss das für ein schlimmes Gefühl sein, wenn man die geliebte Fellnase abgeben muss für so eine lange Reise. Wir wollen hoffen, das Schnuffel alles gut wegstecken wird. Wann wirst du ihn voraussichtlich wieder in den Arm nehmen können?

Ich könnte eine dicke Zigarre wegziehen im moment


Ach Micha, ich kann dich zwar verstehen aber mach es nicht. Du hast schon so viel bewältigt ohne da schaffst du das jetzt auch noch. teddy.png
Ich lass dir mal jemanden zum Trösten da und wünsche dir noch einen schönen Tag in Durban und einen nicht allzu stressigen Flug.

Ich rauche NIE mehr weil es mir genauso gefällt
Elli

Verfasst am: 27.11.2020 23:48
iris-henrietta
Dabei seit: 16.09.2020
Rauchfrei seit: 123 Tagen
Beiträge: 111
"miho1969" schrieb:

ich habe mal nachgeschaut. Es waren doch recht viele Im Septemberzug und wenn ich deren Zählerstände sehe, dann scheint es die meisten haben den Absprung geschafft. Wäre klasse zu hören ob die Zählerstände stimmen

(...)
"miho1969" schrieb:

in den 70igern:

Mine90, Marwie2710, Jefs, Luisa, Sunny0189, Henri, Schokopuddling

Hier, winkend icon_smile.gif

"miho1969" schrieb:

Herzlichen Glückwunsch und berichtet mal wie es euch geht? Vermisst ihr dennDreck noch?


Ja sehr und nein gar nicht.

Ja, sehr im alltäglichen Denken, geht es noch immer um Kaffee und Kippe, aber das war eben weit über 40 Jahre so.

Nein gar nicht, im alltäglichen Umgang, ob Raucher drumrum oder nicht, das ist kein Problem. In mir ist das Nichtrauchen sicher, nur für manches muss ich noch bessere andere Wege finden. Mehr tanzen, weniger futtern wäre ganz gut. Taenzerin.gif
Verfasst am: 28.11.2020 00:18
Betty57
Dabei seit: 03.11.2020
Rauchfrei seit: 89 Tagen
Beiträge: 161
"Mariella_und_Aaron" schrieb:

Guten Morgen zusammen,

SilkeG und ich feiern heute Nachmittag EINE WOCHE OHNE!
balloonmix.gif Yeah! champagne.png

Liebe Silke, angriffslustig, zickig, hibbelig, so richtig mies drauf .... Ja, das war bei mir auch so. Ist das jetzt vorbei?! Da müsste ich mein Umfeld fragen. Heute morgen im Straßenverkehr hab ich jedenfalls noch ordentlich geschimpft... aber auch laut gesungen. Denn hey, ich merke auch schon, dass ich viel besser Luft bekomme!
Was sonst noch besser klappt:
- Mein Puls auf dem Crosstainer ist niedriger und gleichmäßiger. Wirklich erstaunlich, wie schnell sich das verändert hat.
- Ich bin morgens viel schneller wach. Als Raucherin brauchte ich ewig um in die Gänge zu kommen (und das bedeutete, dass ich meist statt EINER Zigarette zum Kaffee gleich drei rauchte und eine halbe Stunde rumsaß, bevor ich mal ins Bad kam.) Ich schlafe immer noch nicht durch. Früher konnte ich schlafen wie ein Stein, aber ich wurde auch wie gesagt morgens gar nicht richtig wach. Also ich bin zuversichtlich, dass ich da in den nächsten Tagen meinen Rhythmus finde.

Liebe Andrea, vielen Dank für die herzliche Begrüßung! Ich habe mir diesmal für den Rauchstopp eine gute Zeit rausgesucht. Urlaubszeit im Büro (da ist alles etwas ruhiger. Es fällt weniger Kollegen auf, wenn ich zickig und genervt oder hundemüde bin und Überstunden oder besonderer Druck halten sich in Grenzen.) und ab nächste Woche dann selber zwei Wochen Urlaub. Ja, viel schlafen hilft. Und gestrickt habe ich schon immer gerne und viel. Beschäftigung ist gut.

Ansonsten mache ich es genau anders als Silke: Ich lass mir von den blöden (Nicht-)Kippen meine lieben Gewohnheiten nicht verderben! Jawohl! Meinen Morgenkaffee trinke ich nach wie vor auf der Treppe zum Garten. Die Zigarette dazu stelle ich mir vor. Ich rauche sie wirklich in der Phantasie bzw. ich atme bewusst ein und aus und freue mich dann, dass ich nicht nach Qualm stinke icon_smile.gif Es ist die Zeremonie, auf die es mir ankommt. Dieser Stille Moment für mich alleine, bevor der Tag beginnt ... Stinkenden Qualm brauchts dazu gar nicht.
Die Mittagspause verbringe ich nach wie vor in der Raucherecke. Ich nehme mein Mittagessen mit und esse es dort draußen, halte mein Schwätzchen,... und keinem fällt am Ende auf, dass ich gar nicht mit geraucht habe. Es klappt. (Ich will aber nicht behaupten, dass es mir weiterhin so leicht fällt! Das kann schwerer werden, ist mir sehr bewusst! Und dann werde ich evtl. lieber diese Raucherecke meiden. Bzw. suche mir Ausgleich, gehe z.B. spazieren.)
Ich merke, dass mir die Zigarette in Gesellschaft gar nicht so sehr fehlt. Es sind eher die Zigaretten, die ich alleine geraucht habe. Die Morgen-Kaffee-Zigarette, die Putz-Pausen-Zigarette am Wochenende, die Feierabend-Zigarette, die letzte Zigarette abends vor dem Schlafengehen im Garten, die Nach-dem-Essen und Nach-dem-Einkaufen-Zigarette, .... GENAU SO WAR ES AUCH BEI MIR!!!
GANZ LIEBE GRÜSSE VON BETTYflowers.png

So, erstmal genug Text von mir heute! Ich wünsche euch allen einen wunderbaren und frischluftigen Tag! Bleibt tapfer!

P.S: Aaron ist ein Hund (Wer hätte das gedacht?! *lach*) und Mariella ist ein Wohnmobil (Das hätte wahrscheinlich wirklich niemand gedacht!) ... Ich hab bei meiner Anmeldung hier gefühlt hundert Mal "Dieser Benutzername ist bereits vergeben" bekommen und war total abgenervt. Also hab ich mich bemüht, nicht auszuflippen und wieder an etwas Schönes zu denken. So kam es dann zu diesem Benutzernamen.
Verfasst am: 28.11.2020 18:08
miho1969
Dabei seit: 29.09.2020
Rauchfrei seit: 108 Tagen
Beiträge: 114
Hallo

Während ich dies hier schreibe sitzte ich im A340 der Hansa in Johannesburg und warte auf den Abflug nach Frankfurt

Ich kann mich nicht erinnern das ich jemals so schweren Herzens geflogen bin. Durban war meine Heimat geworden. Ich lasse viele Freunde und Erinnerungen zurück. icon_cry.gif

Ich sehe aber auch vorwärts in die Zukunft. Nach zehn Jahren fernbeziehung ist es auch wieder schön mit meiner Frau zusammen zu leben. Und Schnuffel kommt ja auch nächsten Samstag. icon_biggrin.gif

Der Umzug ins Haus steht auch an. Also alles gut soweit.

Ans Rauchen habe ich eigentlich gar nicht gedacht heute. Donnerstag sah das noch anders aus. Und das beste, ich konnte einen mitleidigen blick auf die Raucher in der Raucherkabine werfen. Das hilft auf jeden Fall immer. icon_rolleyes.gif

locotoy.png
Verfasst am: 28.11.2020 18:21
Française
Dabei seit: 22.09.2020
Rauchfrei seit: 114 Tagen
Beiträge: 1522
Hallo Micha,

Ich denke du bist schon in der Luft und offline! Ich wünsche dir einen guten Flug und ein heart.png liches Willkommen in Good old Germany morgen früh.

butterfly.gif Elli
Verfasst am: 30.11.2020 21:09
Amarula
Dabei seit: 28.04.2020
Rauchfrei seit: 132 Tagen
Beiträge: 13
Hallo Ihr Lieben,

ich wollte auch nochmal kurz einen Laut hier geben. Heute ist mein Tag 87 und seit dem Wochenende kommen tatsächlich immer mal wieder kleine Attacken hoch.
Gestern Abend war es so schlimm, dass ich kurz überlegt habe, ob der Kiosk hier noch geöffnet hat...
Trotzdem bin ich sehr stolz auf mich, ich habe nämlich vorletzte Woche mit meinem lieben Partner vor lauter Langeweile zwei Flaschen Wein gekillt und mir haben die Zigaretten nicht gefehlt. Um Alkohol habe ich vorher einen großen Bogen gemacht, weil ich Angst hatte, dann wieder rückfällig zu werden.
Ansonsten läuft das nicht rauchen ziemlich unspektakulär, man hat sich da so langsam dran gewöhnt und ich denke dass die neuen kleinen Attacken so schnell vorüber gehen, wie sie gekommen sind.
Kommt alle gut in die Woche!

Rina

Verfasst am: 01.12.2020 17:55
miho1969
Dabei seit: 29.09.2020
Rauchfrei seit: 108 Tagen
Beiträge: 114
NÁbend

Ist aber kalt hier in Deutschland.

Gottseidank brauche ich nicht mehr wie doof auf dem Balkon stehen.

gift.png

Bin gut angekommen. Alles pünktlich, sogar die Bahn.

Finanzierung fürs Haus steht, Notartermin ist nächste Woche. Umzug das Wochenende danach.

Es läuft.

Freu mich schon auf schnuffel.

Kein Verlangen zu Rauchen, null. Tochter und Frau super stolz das ich es schon 2 Monate geschafft habe.

heart.png
Verfasst am: 03.12.2020 22:36
Française
Dabei seit: 22.09.2020
Rauchfrei seit: 114 Tagen
Beiträge: 1522
heart.png lich Willkommen hier hier in Good old Germany,

Ich freue mich das du gut angekommen bist und alles mit dem Hauskauf u.s.w. geklappt hat. Am Samstag kannst du dann ja auch deinen Schnuffel wieder in die Arme schließen. Ach da wird Schnuffel auch glücklich sein und hat sich ein großes Leckerli verdient.

Liebe Grüße und wir gehen gemeinsam rauchfrei weiter....Tanzende_Pinguine.png

Elli
Verfasst am: 07.12.2020 16:12
miho1969
Dabei seit: 29.09.2020
Rauchfrei seit: 108 Tagen
Beiträge: 114
Hallo

Frankfurt Flughafen hatte Covid Krise und konnte keine Tiere abgertigen über das Wochenende, aber jetzt ist mein Schatz auf dem Weg zum Flughafen und in zwei Stunden hebt der Jumbo ab Richtung Frankfurt.

Ich kann es kaum erwarten meinen grossen Teddy Bär zu knuddeln

Ich hatte heute meinen ersten Arbeitstag in Deutschland nach zehn Jahren. Komisch das alle Deutsch sprechen. LOL

Die kartons in der Wohnung sind gepackt und wir warten auf den Umzug ins haus

Alles im Fluss, die einzige Konstante im leben im Moment ist .............

Aber alles ohne Kippen und sogar besser, ohne jeden Schmacht oder Verlangen

Hurrah

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 07.12.2020 um 16:13.]
Verfasst am: 07.12.2020 20:36
miho1969
Dabei seit: 29.09.2020
Rauchfrei seit: 108 Tagen
Beiträge: 114
Frank

Nicht aufgeben.

Nicht vergessen, das du immer noch die Ersatzmittel genommen hast. Deswegen kommt wohl auch noch der „Entzug“ hinterher.

Ich bin sicher du manage das bestimmt.

Verfasst am: 08.12.2020 14:09
miho1969
Dabei seit: 29.09.2020
Rauchfrei seit: 108 Tagen
Beiträge: 114
Hey mein Schnuffel ist da

Die Mitarbeiter von lufthansa sind grossartig. Die haben sich so toll um ihn gekümmert.

Endlich kann ich wieder gut schlafen
Verfasst am: 08.12.2020 22:55
Française
Dabei seit: 22.09.2020
Rauchfrei seit: 114 Tagen
Beiträge: 1522
Hallo Micha,

Ach wie freue ich mich für dich und deinen Schnuffel icon_lol.gif. Sicher seid ihr beide total glücklich. Schön dass alles so gut geklappt hat.

Ja mein lieber Micha, nun hast du auch schon grandiose 70 Tage Rauchfreiheit erreicht

Das sind tolle 10 Wochen ohne Qualm und Rauch

fireworks.pngcongratchamp.gifballonsheart.png

......und du wirst mich nicht mehr einholen Smile_Umarmung.gif

Wir gehen gemeinsam rauchfrei weiter....Tanzende_Pinguine.png

Elli
Verfasst am: 10.12.2020 12:28
jefs
Dabei seit: 09.09.2020
Rauchfrei seit: 123 Tagen
Beiträge: 71
Ist der Septemberzug jetzt zu Michas Wohnzimmer geworden? Habe jetzt nicht wirklich gelesen, wer sich noch weiter hier tummelt und wer alles weiterhin rauchfrei unterwegs ist.

Ich war länger nicht hier, aber wollte mal eine kleine Rückmeldung geben, dass es einfach läuft bei mir. icon_smile.gif

Liebe Grüße
Jana
Verfasst am: 15.12.2020 13:49
iris-henrietta
Dabei seit: 16.09.2020
Rauchfrei seit: 123 Tagen
Beiträge: 111
Hallole an alle,

ich bin nach wie vor selten hier, aber weiter rauchfrei,

Kaffee_Donout.png manchmal beim Kaffee denke ich an einige hier und freu mich, dass es dieses Forum gibt und dass es weiter Menschen gibt, die sich unterstützen, wenn sie rauchfrei werden.

Allen eine schöne Adventszeit und Feiertage möglichst wie erhofft, wenn wohl auch bei vielen mit weit weniger Kontakten als in anderen Jahren. Weihnachtskerze.gif

Aber mal sehen, vielleicht schaue ich doch vorher nochmal rein,

liebes Grüßle

Henri
Verfasst am: 15.12.2020 19:25
miho1969
Dabei seit: 29.09.2020
Rauchfrei seit: 108 Tagen
Beiträge: 114
Hallo

Ich denke eigentlich gar nicht mehr an die Kippen. Eigentlich nur wenn ich hier im Forum mit anderen mitfieber und sie versuche anzufeuern.

Bin wahrscheinlich ein schlechter Trainer. icon_razz.gif

Die Zeit hier ist durchwachsen. Mein Schnuffel ist hier und ich geniesse die langen Spaziergänge und seine Anwesenheit. Allerdings hat sich der Umzug in das neue Gaus auf den Sankt Niemmerleinstags verschoben durch den neue Lockdown.

Ist nicht einfach mit einem 56 kg Berhardiner in einer Wohnung in der zweiten Etage.

Riesengrinser.gif
Verfasst am: 15.12.2020 19:48
iris-henrietta
Dabei seit: 16.09.2020
Rauchfrei seit: 123 Tagen
Beiträge: 111
"miho1969" schrieb:



Ist nicht einfach mit einem 56 kg Berhardiner in einer Wohnung in der zweiten Etage.



Ups, 56 kg im zweiten Stock ist hart, meine zwei haben zusammen weniger Gewicht.

und ein Teddy,
teddy.png da hier immer noch keine Hunde-smiley ist, ein Bär, denn Bären sind ja quasi auch Hunde (Familie Hundeartige)
Verfasst am: 21.12.2020 17:15
Française
Dabei seit: 22.09.2020
Rauchfrei seit: 114 Tagen
Beiträge: 1522
Hallo Micha,

Immer noch ohne Wohnzimmer! Trotzdem vielen lieben Dank für deine Glückwünsche zu meinen 88 Tagen. Aber du verfolgst mich und wirst auch schon in 5 Tagen diese schöne Schnapszahl haben.

Ansonsten ist es schon sehr ruhig geworden hier in unserem September-Zug. Es wäre schön wenn man wieder mal das eine oder andere hören würde.

Lieber Micha, ich hoffe, du hast dich einigermaßen an unser kaltes Schmuddelwetter gewöhnt. Die schönen Temperaturen wie in Südafrika wirst du sicher vermissen....und wie geht es dem Schnuffel? Hat er dir verziehen dass er in den Flieger verfrachtet wurde?

So, liebe Grüße aus dem stürmischen und verregneten Frankreich

♥* _██_*。*./ ♥
. ♥ (´• ̮•)*˛°*
. *°( . ˚•.) ˛°./•
* *(…•’.*)*☃☃

Elli


Verfasst am: 21.12.2020 18:02
miho1969
Dabei seit: 29.09.2020
Rauchfrei seit: 108 Tagen
Beiträge: 114
Bonsoir Elli

Je parles francais tres mal. Habe gute Freunde in Quebec, aber man kann das wohl kaum französisch nennen was die da sprechen. LOL.

Eigenes Wohnzimmerlohnt sich nicht mehr.

Ja, bin soweit angekommen. Corona bedingt ist es auf der Arbeit ruhig. Die Anlagen laufen und versorgen Deutschland mit Benzin und Diesel.

Schnuffel gehts gut soweit. Für ihn war ja alles neu. Die Umgebung, die Gerüche. Die grösste Umstellung ist das jetzt andere Hunde frei auf der Strasse laufen. Das kennt er gar nicht und als junger Teenager reagiert er völlig über. Da muss ich noch ein wenig Training investieren. So mancher Passant hat sich schon tierisch erschrocken wenn mein Junge los legt. icon_biggrin.gif

Der Septemberzug ist wohl nicht mehr existent. Aber das Gute daran ist wohl, dass die meisten den Absprung zum Nichtraucher geschafft haben. Ich selbst verfolge es auch mehr am Rande mit und versuche den „Anfängern“ hier im Forum zu helfen. Ich denke mal das gehört sich so, wir haben ja auch davon profitiert das andere für uns da waren am Anfang.

Nach Weihnachten kommen wir endlich ins Haus. Das wird vieles einfacher machen.

Micha
Verfasst am: 21.12.2020 19:50
MissFit
Dabei seit: 25.11.2020
Rauchfrei seit: 15 Tagen
Beiträge: 116
Hallo ihr Lieben,
Ich schnüffel hier mal in eurem Zug rum. Wollte mal schauen was so mittelalte Hasen wie Euch so umtreibt. Das ist sehr hilfreich für so Fazkes wie mich. DANKE besonders an Miho und Elli! Ihr guckt ja öfter bei uns im Kükengehege rein. Klasse! Alle meine Exfreunde nannte ich Schnuffel, sie wiegen um die 78-80 kg....icon_redface.gifJetzt hab ich einen Knuffel icon_redface.gif Alles Gute Euchicon_cool.gificon_eek.gif