November 2020- rauchfrei in den Winter


Verfasst am: 30.12.2020 08:32
Nordseekrabbe54
Dabei seit: 18.11.2020
Rauchfrei seit: 288 Tagen
Beiträge: 283
"Zimboesie" schrieb:

Guten Morgen an alle Fahrgäste icon_biggrin.gif
Warum tummeln sich hier eigentlich sooo viele Leute, die anscheinend nur provozieren wollen?!
Ist ja irgendwie komisch, seit Frank ausgestiegen ist, kommen extrem viele Fakeprofile auf unsere Seite icon_eek.gif
Verstehe irgendwie den Sinn nicht, warum man das macht?!
Für solche Gehirnakrobaten gibt es doch zum Beispiel Facebook, wo sie sich austoben können... Riesengrinser.gif
Und die Admins dieser Seite unternehmen überhaupt NICHTS dagegen - finde ich persönlich bedenklich!

Ansonsten wünsche ich uns einen wunderbaren rauchfreien Tag

Dietmar


Guten Morgen zusammen....nun weisst Du, woher der Begriff Sinn-los kommt, lieber Dietmar icon_lol.gif

Es ist absolut müssig, darüber nachzudenken. Aber die fehlende Moderation hier finde ich bei solch einer offiziellen Website auch nicht gerade beispielhaft.

Trotzdem wünsche ich uns einen wunderbaren Mittwoch, bevor wir morgen diesem Jahr einen Tritt verpassen.
Verfasst am: 30.12.2020 11:02
GiocondaBelli
Dabei seit: 21.11.2020
Rauchfrei seit: 329 Tagen
Beiträge: 459
Guten Morgen ihr Lieben!

Heute ist der letzte und 13. Vollmond des Jahres...im Krebs.Da passiert ja einiges am Vollmond und der Krebs ist
sehr empfindsam...Das Zeichen Krebs steht auch für die Familie...Novemberfamilie...Weltenfamilie Smile_Umarmung.gif

Dieses Jahr hat mit einer Modfinsternis im Krebs begonnen und endet mit einem Vollmond im Krebs....

Ich wurde sagen, 2020 hat uns verändert...hat unsere Welt verändert.

Tja, es bleibt spannend und aufregend ! Für uns auch das Jahr der Befreiung icon_cool.gif

Bleibt stur und freut euch! Riesengrinser.gif

Belli

Heute bleiben wir rauchfrei, weil wir uns selbst lieben!



[Dieser Beitrag wurde 2mal bearbeitet, zuletzt am 30.12.2020 um 11:06.]
Verfasst am: 30.12.2020 12:50
MissFit
Dabei seit: 25.11.2020
Rauchfrei seit: 223 Tagen
Beiträge: 213
Hallo ihr Lieben,
Hier melde ich mich mal wieder. Weihnachten war Ok und gut zu überstehen ohne Giftstengel.

Bellie schrieb: Heute ist der letzte und 13. Vollmond des Jahres...im Krebs.Da passiert ja einiges am Vollmond und der Krebs ist
sehr empfindsam...Das Zeichen Krebs steht auch für die Familie...Novemberfamilie...Weltenfamilie Smile_Umarmung.gif

Ja, das habe ich auch voll mitbekommen. Mein Freund und ich hatten die Megakrise, bzw. haben sie noch. Aber wenigstens sehen wir jetzt Licht am Ende des Tunnels.
Gestern dachte ich die Welt stürzt über mich ein, deshalb bin ich sinnloserweise heute Nacht um 4 wie ein Junkie durch die Tundra gefahren auf der Suche nach einem Zigarettenautomaten.
Ja, ich bin ausgerutscht mit ca. 10 ekligen Kippen. Schon nach der 3. fing der ganze Kram an, weswegen ich aufgehört hatte: trockene, juckende Haut; dicke Zunge; erhöhter Herztonus; Magenschmerzen.
Fühle mich jetzt wie ein ausgespuckter Flummi und habe die restlichen Dinger verschenkt....
Weiss 100 % dass ich keine mehr will....
Ich stelle meinen Zähler auf Null, würde aber gerne weiter hier mitfahren.
IS DAS OK FÜR EUCH ?
Liebe Grüsse und nicht unterkriegen lassen..icon_redface.gif
Verfasst am: 30.12.2020 12:59
SusanneundKarl
Dabei seit: 24.10.2020
Rauchfrei seit: 358 Tagen
Beiträge: 244
@MissFit, wir hatten mal darüber gesprochen, dass bei einem Ausrutscher nicht alles auf 0 gesetzt werden muss. Ich habe ja leider auch 3 geraucht und habe nix gemacht, außer die nächste nicht mehr angezündet. Sollte ich nochmal schwach werden, setze ich den Zähler auf 0.
Deshalb denke ich, Du musst nix machen, oder habe ich da was falsch verstanden?
Aufstehen, Krönchen richten und weitermachen!
Wahnsinn, dass die Sucht uns sowas machen lässt. Und in dem Moment ist der Druck am Größten....wenn man sich ne Kippe besorgt.
Liebe Grüße
Verfasst am: 30.12.2020 13:03
SusanneundKarl
Dabei seit: 24.10.2020
Rauchfrei seit: 358 Tagen
Beiträge: 244
@Dietmar, bei Dir gilt das Gleiche. Wenn man nicht tagelang raucht, lasst es so.
Oder? Was meinen die Mitreisenden?
Verfasst am: 30.12.2020 13:07
MissFit
Dabei seit: 25.11.2020
Rauchfrei seit: 223 Tagen
Beiträge: 213
@ Zomboesi icon_biggrin.gifann ist das wie Bellie schreibt...auch der Mond..( na ja, verantwortlich sind wir..)
Ich habe grade versucht den Zähler zu verstellen, das klappt nicht.. hatte da schonmal Probleme in dem Bereich und hatte auch den Administrator geschrieben, mal gucken...
@ Susanne: Ja, überlege ich mir, Dankeicon_redface.gif
Verfasst am: 30.12.2020 13:20
Nomade
Dabei seit: 02.09.2017
Rauchfrei seit: 1506 Tagen
Beiträge: 3548
Moin November-Mitreisende,

daraus muß keine Grundsatzdebatte werden - Ausrutscher/Rückfall, eine oder drei oder zehn, Zähler nullen oder nicht - wo anfangen, wo aufhören....

Ich denke, das handhabt jede/r, wie sie/er es persönlich empfindet - sich am liebsten in den Arsch beißen würden wohl alle, denen derartiges widerfährt, die der Sucht - warum auch immer - nicht haben widerstehen können.
Besser ist es, seine ureigensten Schlußfolgerungen daraus zu ziehen, eine klare Planung dafür zu entwickeln, falls die Situation mal wieder unerträglich zu sein scheint.

Susanne, MissFit, Dietmar - das Wichtigste habt Ihr getan - dazu gestanden und gleich wieder in den Ausstieg eingestiegen gefuehle_smilie_0236.gif
Und auch, wenn es sich für Euch persönlich gerade wie DIE KATASTROPHE anfühlt - sie ist es nicht.
Hier im Forum gibt es wohl keine einzige Person, die nicht schon Ausrutscher oder (sogar jahrelang anhaltende) Rückfälle kennt, weil sie diese selbst erlebt hat icon_rolleyes.gif - insofern seid Ihr weiterhin ganz normale Süchtige, die eine Erfahrung mehr gemacht haben.
Im Schnitt benötigen die meisten übrigens bis zu sieben Anläufe, bevor sie dauerhaft "nicht-mehr-rauchende Nikotinabhängige" geworden sind.

Fahrt weiter zusammen in Eurem wunderbaren Zug und Ihr werdet es auch schaffen - ganz bestimmt
meint
de Nomade

[Dieser Beitrag wurde 3mal bearbeitet, zuletzt am 30.12.2020 um 13:26.]
Verfasst am: 30.12.2020 14:04
Hausmeister
Dabei seit: 19.11.2020
Rauchfrei seit: 329 Tagen
Beiträge: 220
icon_cry.gif
hey Leute, ich möchte euch bitten hier im Zug zu bleiben, sonst bin ich ja bald alleine. Hat nicht jemand vor ein paar Tagen geschrieben, dass Dietmar und ich die einzigen ohne Rückfall sind. Ich habe aber tausend Rückfälle hinter mir und In Gedanken bin ich seit 21.11. auch schon X-mal rückfällig geworden. Also ihr Lieben, ich brauche Euch doch, ihr könnt nicht so einfach wegbleiben. Und wenn ihr jetzt doch sagt, dass ihr in den Januarzug geht, dann will ich mit. auch wenn ich bis Februar nicht Rückfällig werden darf.
Der ganze Zug zeigt uns was das Nikotin für eine Scheißdroge ist und wie stark unsere Sucht ist. Wir dürfen nicht aufgeben und wir brauchen einander. Auch ich habe heute starken Suchtdruck und Schmacht, aber: nur für Heute rauche ich nicht.
Ich bin in Gedanken bei euch.
Hausmeister Peter
Gemeinschaft.png
Verfasst am: 30.12.2020 14:57
MissFit
Dabei seit: 25.11.2020
Rauchfrei seit: 223 Tagen
Beiträge: 213
Zähler auf Null bei mir finde ich sinnvoll.. bloß krieg ich das nicht hin.. no funktiona
??
Weiss jemand wie das geht?
Verfasst am: 30.12.2020 14:57
GiocondaBelli
Dabei seit: 21.11.2020
Rauchfrei seit: 329 Tagen
Beiträge: 459
MissFit und Dietmar,

fühlt euch lieb Smile_Umarmung.gif und bitte bei uns im Zug bleiben..
Ich sage immer.. Die Liebe kann alles heilen heart.png
Habe bei meine Töchtern gute Erfahrungen gemacht...

Und hier noch ein Text von Rilke für euch..

„Eines ist nur wahr neben dem anderen, und ich denke immer, die Welt ist geräumig genug vorgesehen, um alles zu erfassen: das, was war, muß nicht von der Stelle geräumt, nur langsam verwandelt werden, so wie das, was sein wird, nicht von den Himmeln fällt im letzten Augenblick, sondern immer schon neben uns, um uns und in unserem Herzen sich aufhält, auf den Wink wartend, der es ins Sichtbare ruft.“


Ich hoffe morgen seit ihr dabei, bei unseren Silvester Party..

Lg
Belli

Wir bleiben heute rauchfrei, weil wir uns selbst lieben!
Verfasst am: 30.12.2020 15:17
GiocondaBelli
Dabei seit: 21.11.2020
Rauchfrei seit: 329 Tagen
Beiträge: 459
Peterle, Zwillingsbruder...

du bist nicht allein Smile_Umarmung.gif Ich bin ja da und sehr stolz auf uns.. icon_cool.gif
Wir bleiben gemeinsam rauchfrei.. Yes!!! Erinnere dich, wie eklig die Zigaretten schmecken und was für Schmerzen und Unbehagen sie bringen... Wir sind jetzt wach und erkennen die Täuschung...
Endlich frei! icon_lol.gif

Ich mag auch...
Ho’oponopono:
Ho’o = “etwas tun”
pono = “etwas ausgleichen”, in “Harmonie bringen”
“etwas korrigieren”
ponopono führt auf eine intensivere Vorgehensweise hin.
somit hin zur “Vollkommenheit”.

Somit lässt sich Ho’oponopono als “der Weg zur Vollkommenheit“, oder als Weg “zurück zu Gott” zum eigenen Herzen übersetzen.

Gemeinsam schaffen wir das!

Deine Zwillingsschwester Belli
Verfasst am: 30.12.2020 15:31
pete_wird_rauchfrei
Dabei seit: 03.12.2020
Rauchfrei seit: 90 Tagen
Beiträge: 83
Missfit, Dietmar. Ich bin gerade sehr dankbar über eure Ehrlichkeit zu lesen. Ich hätte mich sonst vielleicht nicht getraut. Ich bitte aber jeden ehrlich zu sagen, wenn ich lieber aussteigen sollte. Weil Rückfall = eigentlich nicht zu verzeihen. (es ist ja irgendwie lächerlich für mich hier im NOVEMBERzug noch mit zu fahren). würde dennoch gerne hier bleiben. icon_cry.gif
Kurz gesagt: Ich hab verkackt seit letzter Nacht. Fühle mich elend, aber sage nicht mehr dazu. Es wäre nur mehr Jammern. Missfit: der gleiche Grund. Auch bei dem nachts durch die Gegend fahren erkenne ich mich wieder missfit..

Jetzt mal ehrlich, die Sterne müssen gestern heftig gestanden sein.. Auch wenn ich daran eigentlich nicht glaube.. Und es eine ausrede ist.. Trotzdem heftig, drei Leute...

Ich klammerte mich an ein Seil das hinter dem Zug hergezogen wird und herumflattert. Werde hin und her gebeutelt. Ich versuche mich wieder rein zu ziehen, wenn ich dann rein darf.

Liebe Grüße

(keine Angst mit nikotinfingern werden keine Kinder in den Arm genommen)


[Dieser Beitrag wurde 2mal bearbeitet, zuletzt am 30.12.2020 um 15:35.]
Verfasst am: 30.12.2020 15:37
Rauchfrei-Lotse
rauchfrei-lotsin-silke
Rauchfrei-Lotse seit: 10/2018
Themenersteller
Dabei seit: 11.03.2018
Rauchfrei seit: 1324 Tagen
Beiträge: 2338
Hallo Ihr Lieben,

ach mensch Dietmar und Missfit, das ist zwar schade, aber nicht mehr zu ändern.
Klasse, dass Ihr sofort weiter macht!
Gibt`s etwas, das Ihr ändern wollt? Was würde Euch in diesen konkreten Situationen alternativ helfen?

Missfit, wenn Du Deinen Zählerstand ändern möchtest, kannst Du das eingeloggt unter "Profil bearbeiten" (findest Du im Themenblock rechts unter Community) machen, soweit ich weiß.... Wenn das nicht funktioniert, dann kannst Du unter "Kontakt" (ganz oben auf der Seite) eine Anfrage an die Technik stellen.

Und lasst Euch nur nicht entmutigen Ihr beide. Das passiert so vielen hier.
Und natürlich bleibt Ihr hier im Zug. Ihr kennt Euch alle, seid eine feste Gemeinschaft- gerade das ist doch jetzt wichtig.
Ihr schafft das!

Smile_Umarmung.gif

Silke
Verfasst am: 30.12.2020 16:02
Rauchfrei-Lotse
rauchfrei-lotsin-silke
Rauchfrei-Lotse seit: 10/2018
Themenersteller
Dabei seit: 11.03.2018
Rauchfrei seit: 1324 Tagen
Beiträge: 2338
Hui, noch jemand. Pete, Du startest auch gleich wieder durch- wow.
Und wir schlüren Dich auch nicht hinterher, also komm`- zieh Dich wieder rein und setz` Dich mal wieder hin.....icon_wink.gif. Hauptsache Du machst weiter, das ist Stärke.

Wenn`s so leicht wär, dann würde es das Forum hier wohl nicht geben....

Bleib` am Ball Pete, es wird besser, auch wenn das Zeit und Kraft braucht.

Silke
Verfasst am: 30.12.2020 16:57
pete_wird_rauchfrei
Dabei seit: 03.12.2020
Rauchfrei seit: 90 Tagen
Beiträge: 83
Rauch gleich noch die letzten zwei aus der Schachtel, dann sport, duschen und weiter ja. Üble Nackenschmerzen. Das Zeug ist wieder überall im Körper. Mit Frau wieder halbwegs vertragen.

Komm mir so saublöd vor, wenn ich immer reden schwingen und dann gleich versagte. Aber so isses. Danke euch

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 30.12.2020 um 16:59.]
Verfasst am: 30.12.2020 17:17
pete_wird_rauchfrei
Dabei seit: 03.12.2020
Rauchfrei seit: 90 Tagen
Beiträge: 83
Die beiden letzten jetzt wegzuschmeißen wäre natürlich sinnvoller. Nur bin ich dann in der Vergangenheit, nachdem das gemacht hatte, nochmal nachts los um eine neue Schachtel zu holen. Echt clever. Wahnsinniges Zeug icon_confused.gif.
Daher muss ich sie rauchen. Mit aller ekelhaftigkeit die in ihnen ist. Und mein Körper wirds hassen. Ist so ein Ding von mir.
Verfasst am: 30.12.2020 17:18
MissFit
Dabei seit: 25.11.2020
Rauchfrei seit: 223 Tagen
Beiträge: 213
I love you!icon_redface.gif
Verfasst am: 30.12.2020 17:18
MissFit
Dabei seit: 25.11.2020
Rauchfrei seit: 223 Tagen
Beiträge: 213
Morgen frisch und frei!
Verfasst am: 30.12.2020 18:18
SusanneundKarl
Dabei seit: 24.10.2020
Rauchfrei seit: 358 Tagen
Beiträge: 244
Ihr drei schafft das, wir sitzen alle wieder rauchfrei im gleichen November- Zug. Und ja , es ist egal wieviele man geraucht hat beim ""Stolperer", es wirft einen wieder zurück. Wie gesagt, bei mir war es dreimal eine, natürlich auch schlimm, habe aber keine mehr angefasst. Habe auch keinen Druck mehr.Das Ziel nicht verlieren, das ist wichtig.
Somit haben wir nun erkannt, es gibt sie nicht mehr, die nächste.
Natürlich wussten wir das, mussten aber nochmal durch den Mist durch.
@Hausmeister, Gwyni und Trulla-Ulla, als auch Dapa ( mit Zähler auf 0) hatten keine Stolperer.
@Diana, wie geht esDir?
@Belli, Danke für die Zeilen von Rilke
@Pete, natürlich sitzt Du im warmen bei uns, Gwyni kommt und schaut mal nach Deinem Ticket. Hinterher ziehen gibt es bei uns nicht!

So, nun nochmal für alle, wir bleiben hier sitzen, Hausmeister setzt sich langsam an die Türe, damit keiner aussteigt, Gwyni setzt einen bestimmenden Blick auf und wir einen ehrlichen, aufrichtigen und starken Blick.
Es gibt nur den Blick nach vorne
bis morgen auf der Sylvesterfeier, ich freue mich schon!
Susanne
Verfasst am: 30.12.2020 20:28
SusanneundKarl
Dabei seit: 24.10.2020
Rauchfrei seit: 358 Tagen
Beiträge: 244
....langsam ängstigt mich das auch. Habe erstmal mein Bild gelöscht, damit man mich nicht verwechselt und ich will auch keinen Grund mehr für diesen Hass schüren. Natürlich bleibe ich hier im Zug.
Was sind das nur für furchtbare Menschen?
Wir dürfen nicht auf diese Menschen reagieren.
Also weiter geht es, volle Fahrt voraus.
Habe es auch gemeldet, aber es passiert nichts.