Rauchfrei in die Weihnachtszeit 2020 " Komm steig ein - fahr doch mit"


Verfasst am: 31.12.2020 06:40
Melone
Dabei seit: 27.12.2020
Rauchfrei seit: 293 Tagen
Beiträge: 16
Ich flüster mal ganz leise guten Morgen icon_smile.gifhab diese Nacht den Schlaf der gerechten geführt und fühle mich ausgeruht!
Ich merke das der körperliche Entzug bei mir durch ist und ab jetzt nur noch die psychische Abhängigkeit zu bewältigen ist.
Jetzt verstehe ich auch das jedes scheitern einen weiterbringt und deswegen sollte man auch nicht aufgeben.
Ich bin mittlerweile in der Lage meinen Kaffee zu genießen oder auch zu essen ohne die Verdauungszigarette danach,wie verlogen die Sucht doch ist,braucht natürlich kein Mensch!Ich brauche auch keine Zigarette um zu entspannen alles lug und trug,kein Raucher führt ein entspanntes Leben! Der einzige Punkt an den ich arbeiten muss ist Stress und wenn mich emotional was überfordert,und daran muss ich arbeiten und neue möglichkeiten finden um damit umzugehen. Jetzt geht es an die psychische Abhängigkeit ,wie kann ich Stress gesünder kompensieren ,wie kann ich mich emotional stärken. ..diesen Weg bin ich endlich bereit zu gehen!

Sitze übrigens im SpeisewagenRiesengrinser.gifobwohl auch die Gier diese leere des Entzuges mit essen zu kompensieren auch immer weniger wird.
Kaffee_Donout.pngKaffee_Donout.pngKaffee_Donout.pngKaffee_Donout.pngKaffee steht schon bereiticon_biggrin.gif

Wünsche euch einen gesunden rauchfreien Tag und rutscht gesund und zufrieden ins neue Jahr!

Geld_ins_Sparschwein.gifPling pling plingRiesengrinser.gif
Verfasst am: 31.12.2020 08:11
Nordseekrabbe54
Dabei seit: 18.11.2020
Rauchfrei seit: 288 Tagen
Beiträge: 283
Guten Morgen zusammen.

Der Schnee hier ist leider schon wieder geschmolzen.
Aber den ganzen Vormittag über wurden fleisslig Schneemänner gebaut, Schlitten ausprobiert und Fotos gemacht....woran man sieht, dass Schnee hier eine echte Sensation geworden ist.

Mir geht es gut. Gestern haben wir einen langen Spaziergang an der Küste gemacht und ich war nicht ein einziges Mal atemlos.
Das war sooo schön - und anschließend zickt mein Kniegelenk rum.icon_rolleyes.gif Ich vermute, es liegt an den Einlagen, die ich gestern das erste Mal so lange getragen habe.
Alt werden ist wirklich nichts für Weicheier.

Umso besser, dass ich nicht rauche.

Heute Abend werden mein Sohn und ich ein ruhiges Silvester feiern. Es gibt eine leckere Partysuppe und wir haben ein/zwei nette Sachen auf dem Programm.

Wenn ich ihn wach bekomme, schlendern wir gleich noch auf den Wochenmarkt und lassen dann das Jahr ausklingen.

Ich wünsche allen einen schönen Silvestertag und -abend. Viel Gesundheit, gute Laune, tiefen Schlaf und dass wir 2021 mit etwas mehr Hoffnung leben können.

LG
Krabbe
Verfasst am: 31.12.2020 08:45
RabeSocke1977
Dabei seit: 02.12.2020
Rauchfrei seit: 319 Tagen
Beiträge: 170
Guten Morgen auch von mir.

Melone, sehr schön! Bei mir waren die Tage 4,5 auch noch übel, danach wurde es besser. Dann kamen noch die depressiven Verstimmungen dazu. Die setzen mir jetzt noch zu. Der Nornicotinabbau in der Leber trägt wohl viel dazu bei. Das sind noch körperliche Vorgänge die die psyche massiv beeinflussen.
Mir hilft es darüber Bescheid zu wissen, wann die schlimmen Phasen kommen können. Nornicotinabbau wird nochmal in den Tagwn 60 - 120 relevant.
Mit Heißhunger hatte ich etwas länger zu kämpfen, aktuell werde ich aber nicht mehr schwerer.

@liebe Bine: Danke für die Geschichte. Darauf freue ich mich und will da auch ankommen.
Die Lollies habe ich schon etwas länger wieder abgesetzt. Ich wollte keine Zuckersucht etablieren und meine Zähne schonen. Ich bin erst auf Bonbons umgestiegen und nehme aktuell nichts zur Kompensation. Für den Notfall habe ich aber welche dabei.
Danke, dass Du Dich so gut um uns kümmerst.


Heute wird es ganz entspannt. Nachher fahren wir zu den Schwiegereltern zum spazieren und Kaffee. Abends wird daheim gegrillt. Wenn es das Wetter erlaubt, machen wir ein Lagerfeuer. Kein Gedöns.

@all: Ich wünsche Euch allen ein guten, rauchfreien Rutsch ins neue Jahr. Behaltet heute den anderen Teufel Alkohol auch im Auge -nicht dass er Euch verführt - und lasst es Euch gut gehen.

LG Ingo



Verfasst am: 31.12.2020 09:44
Peachess
Dabei seit: 30.06.2019
Rauchfrei seit: 286 Tagen
Beiträge: 20
Guten Morgen ihr lieben.

Der letzte Tag des Jahres ist nun da..

Mir geht es recht gut, aber ich habe so dermaßen Schlafprobleme, ich schlafe meist gar nicht erst ein. Die letzte Nacht war ich fast ganz wach. Es rädert mich..



Heute wird jedenfalls nicht geraucht

Ich wünsche euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Liebe Grüße Marie
Verfasst am: 31.12.2020 09:55
Omajana
Dabei seit: 21.11.2020
Rauchfrei seit: 321 Tagen
Beiträge: 597
Guten Morgen Marie,
warte noch ein paar Tage, dann schläfst du wie ein Murmeltier. Schlafprobleme gehören wohl zum körperlichen Entzug.
Bei mir war’s nach einer Woche vorbei

Liebe Grüße
Diana
Verfasst am: 31.12.2020 14:14
ehem.rauchfrei-lotsin-bine
Themenersteller
Dabei seit: 09.02.2015
Rauchfrei seit: 3045 Tagen
Beiträge: 6187
Einen schönen Silvestertag wünsche ich in die fröhliche Runde,

@ lieber Svenner; Das hörst sich für mich etwas wehleidig an, so etwas traurig. Ist dies so? Was macht dich so traurig? Ich versuche dies mal zu interpretieren, was ich verstehe: Du vermisst die Zigarette in bestimmten Situationen. Was steckt dahinter? Die Zigarette oder doch etwas anders? Ist es die Gewohnheit nach dem Frühstück und nach dem Mittagessen? Die Entspannung bei den Tagestemen? Und die Belohnung für gute Arbeit.
Lass uns doch mal überlegen, kannst du das Frühstück anders einrichten, evt. an einem anderen Platz oder einen anderen Tagesablauf am Morgen? Kleine Veränderungen in der Gewohnheit helfen da schon.

Was kannst du für die Entspannung machen? Vielleicht auch vor der Tagesschau. Kennst du dich mit Atemübungen aus? Schau mal
4 sec. Einatmen
6 sec anhalten
8 sec durch die Lippe ausatmen
Max 10 x evt. am offenen Fenster.


Und wie schaffen wir es, dass du dich auf der Arbeit anders belohnen kannst? Was fällt dir dazu ein? Ich lass mich mal von deiner Antwort überraschen.

5 Tage stehen auf deinem Zähler, super!like2.gif Bald hast du eine Woche voll. Wie belohnst du dich dann?

@ liebe Marie, ja das kann ich mir gut vorstellen. Da sieht man, was Zigaretten alles ausmachen. So ist ein Hungerstiller darin und ein Geschmacksneutralisierer. Im Umkehrschluss bedeutet dies, dass wir mehr Hunger verspüren und das Essen ganz neue Geschmacksvielfalt bereithält. Liebe Marie du bist heute am 3tenballoonmix.gif Tag ist das nicht großartig? Was macht dich stolz?

Gerade lese ich das mit deinen Schlafprobleme. Wie gehst du damit um? Dass du gerädert bist, kann ich gut verstehen. Hast du es schon mal probiert, noch einmal aufzustehen und dich etwas abzulenken. Evt hilft auch eine Scheibe Brot zu essen.

Auch könnte am Abend eine Schlafhygiene unterstützend wirken. Oder auch Baldriantee.

Vor allen Dingen wichtig ist, die Ruhe zu bewahren. Es ist vollkommen normal. Oft drehen dann ja auch die Gedanken auf: „ Ich muss doch schlafen. Wenn ich jetzt nicht schlafe, bin ich morgen nicht fit..“ etc. Nehme es einfach wahr, „ Ja gerade schlafe ich nicht, mal sehen was noch passiert.“

@ liebe Diana, wie geht es dir heute?

@ liebe Leopold, manchmal braucht es einen kleinen Anstupser, so wie bei dir auf der Arbeit. Du hast das Positive daraus gezogen und gesehen, „ohne Zigaretten kann man auch überleben.“ Du hast da schon Rituale geändert und deinen Weg in die Freiheit eingeschlagen. Auch wenn dies erst aus einem andern Motivationsgrund geschehen ist, hat es dich zum weiteren Handel angeregt. Ist das nicht toll? Wie fühlst du dich?
Kannst du das Kribbeln näher beschreiben? Ist es mehr das Verlangen oder eher der Kopf die Gedanken?
Trinkst du genug? 2-3 Liter pro Tag helfen beim Entzug.

@ liebe Melone; schön, das die Nacht so toll für dich war. Aber bitte ich schlafe länger….. icon_wink.gif Und dann in der Früh schon im Speisewagen???icon_cool.gif Ich gönne es dir.
Deine Beschreibung trifft es auf den Punkt. Diese Erkenntnis finde ich klasse.
Wie könntest du das Ventil an deinem Stressfass öffnen, damit der Stress ablaufen kann. Was würde dir dabei helfen? Betreibst du Sport? Malst, Strickst oder werkelst du? Womit, kannst du dich verwöhnen? Was fällt dir dazu ein?

@ liebe Krabbe, ein Jahresabschlussspaziergang ist auch etwas Feines. Bei mir regnet es, obwohl hier normalerweise eine schneereichere Gegend sein sollte.
4 Wochen stehen auf deinem Zählerfireworks.png, Ich gratuliere dir herzlich.

@lieber Ingo, erst einmal gratuliere ich dir zu 30 Tage in der Freiheit. Du hörst dich sehr entspannt an. Bitte achte gut auf dich, was dir gerade im Moment wirklich gut tut. Grillen an Silvester ist auch eine schöne Idee. Was machen deine Wirbelwinde.


Ich drücke euch alle Smile_Umarmung.gif ihr seid SPITZE, wünsche schon mal eine guten Rutsch, Gesundheit und Rauchfreiheit, aber das ist selbstverständlich.

Heute bleiben wir rauchfrei!!
LG Bine rose.gif
Verfasst am: 31.12.2020 14:38
Mimi2020
Dabei seit: 20.12.2020
Rauchfrei seit: 299 Tagen
Beiträge: 256
Hallo, ihr Lieben,

@Diana, Mist ist das. Ich wünsche Dir sehr, dass es sich wieder verbessert, soweit das möglich ist. Dicker Drücker für Dich Smile_Umarmung.gif

Ich finde, das Jahr 2020 sollte uns als ein besonderes in Erinnerung bleiben, nicht wegen Corona, sondern weil es
das Jahr war, in dem wir
endgültig mit dem Rauchen aufgehört haben


Ich war gerade mit meiner Tochter im Wald vor unserer Tür spazieren, es hat leicht geschneit. Ich freue mich nachher auf Raclette und Spieleabend mit Mann und Kindern.

Feiert schön
Mimi
Verfasst am: 31.12.2020 15:14
Française
Dabei seit: 22.09.2020
Rauchfrei seit: 388 Tagen
Beiträge: 2786
Hallo ihr lieben in der Weihnachtszeit 2020,

Ich wünsche euch einen wunderschönen rauchfreien Silvester-Abend und ein schönes und besseres Jahr 2021.

Wir bleiben auch im neuen Jahr rauchfrei weil es uns genauso gefällt

fireworks.pngcongratchamp.giffireworks.png

Liebe Grüße,

Elli
Verfasst am: 31.12.2020 15:21
Omajana
Dabei seit: 21.11.2020
Rauchfrei seit: 321 Tagen
Beiträge: 597
Hallo Bine,

bin heute wieder gut drauf!
Das Spritzen gestern Abend war kein Problem, aber die Werte sind immer noch sehr hoch!
Egal, ich kann es nicht ändern, ist halt so!
Davon lass ich mir aber jetzt die Silvesterlaune nicht verderben.
Das Rauchverlangen ist bei mir komplett weg und hat sich in Ekel umgewandelt.
Das könnte von mir aus gerne so bleiben.
Bin mir aber bewusst, dass ich noch nicht zu sicher sein darf!
Ich möchte mich bei Dir ganz herzlich für die wirklich ganz tolle Unterstützung bedanken und wünsche Dir einen guten Rutsch und ein glückliches Neues Jahr!!!

@Alle

Auf ein glückliches, rauchfreies Neues Jahr!
Habt einen guten Rutsch!ladybug.png::champagne.png
Verfasst am: 31.12.2020 16:09
ehem.rauchfrei-lotsin-bine
Themenersteller
Dabei seit: 09.02.2015
Rauchfrei seit: 3045 Tagen
Beiträge: 6187
@liebe Mimi, 10 Tage fireworks.pngwie wunderbar ist das? Da hast du heute doppelten Grund zum Feiern.
Meine allerherzlichsten Glückwünsche.

@liebe Mona, du hast heute 1 Wochefireworksblue.png in der Rauchfreiheit. Wie fühlt sich das für dich an?

@liebe Elli, dir auch einen wunderschönen Silvesterabend.champballoongift.png

@liebe Diana, habe vielen, lieben Dank für deine lieben WorteSmile_Umarmung.gif. Da werde ich ja ganz rot. Aber es freut mich natürlich sehr.
Mach ganz in Ruhe mit dem Zucker. Erst einmal einen schöne Silvesterabend feiern. Ein Schritt nach dem andern. Und wenn irgendetwas ist, schreib hier rein.

@liebes Schlämchen, was würdest du deiner besten Freundin in so einer Situation raten?icon_cool.gif
Wie wäre es mit einem Kompromiss,icon_wink.gif wenn Alkohol dabei sein muss? Du hast es ganz alleine in deiner Hand. Ich glaube aber ganz fest daran, dass du für dich das Beste entscheidest. Ich drücke dich ganz lieb.Smile_Umarmung.gif


@all:
Ab Morgen schleißen wir hier die Türen. Ich glaube, wir haben soweit dann alle eingesammelt, dann heißt es festhalten. Wir starten die große Fahrt. Was meint ihr dazu? Gemeinsam weiter in die Rauchfreiheit.locotoy.png

LG Bine rose.gif

Verfasst am: 31.12.2020 16:21
Omajana
Dabei seit: 21.11.2020
Rauchfrei seit: 321 Tagen
Beiträge: 597
Hallo Schlämmchen,

hast du denn noch etwas zum Rauchen daheim? Wenn ja, wird es so weit wie möglich weg!
Ich müsste mich ins Auto setzen und 4 km fahren bis zur nächsten Tanke.
Das war die ersten Tage ganz gut so!

Liebe Grüße
Diana
Verfasst am: 31.12.2020 17:07
pedra
Dabei seit: 11.12.2020
Rauchfrei seit: 310 Tagen
Beiträge: 20
Hallo miteinander, so toll was hier los ist und wieviel Positives! Ich habe sehr arbeitsintensive Tage hinter mir und konnte nur teilweise mitlesen und hab jetzt auch keine Muße...Doch auf jeden Fall will ich ganz liebe Grüsse senden und ich wünsche allen einen guten Rutsch nach 2021 und leichter und immer waehrende Rauchfreiheit!
Bis spaeter icon_wink.gif
Verfasst am: 31.12.2020 17:32
Columbine
Dabei seit: 28.12.2020
Rauchfrei seit: 301 Tagen
Beiträge: 9
Hallo in die Runde!
Nur ganz schnell reingeschaut...habe noch nicht weiter gelesen...bei mir ist alles im grünen Bereich und ich hoffe bei euch allen auch! icon_wink.gif

fireworks.png
Ich wünsche allen hier einen Guten Rutsch ins neue Jahr 2021! Feiert schön, esst und trinkt gut und bleibt rauchfrei!

LG Columbine
Verfasst am: 31.12.2020 22:18
Omajana
Dabei seit: 21.11.2020
Rauchfrei seit: 321 Tagen
Beiträge: 597
Hi Schlämmchen,

mein Hund hat regelrecht Panik durch die Knallerei! Bin froh, dass es dieses Jahr zumindest weniger ist.
Wie geht es Deinen Hunden dabei und welche hast Du?
Meiner ist ein 6-jähriger Tibet-Spaniel-Mix vom ungarischen Tierschutz und mein ein und alles!

Hab einen schönen Abend
Diana
Verfasst am: 01.01.2021 03:41
Mimi2020
Dabei seit: 20.12.2020
Rauchfrei seit: 299 Tagen
Beiträge: 256
Hey Schlämmchen,
ist schon nicht einfach hier, meine Nachbarn quarzen mit meinem Mann, was das Zeug hält und ich drehe die Zigaretten am laufenden Band, weil die es nicht drauf haben... und nie so süchtig waren wir ich. Ich bin quasi ein Profi. Aber ich rauche sie nicht. Sind hier viele Gelegenheitsraucher.. die wissen nicht, was wir so durchmachen...

So cool und ich brauch es nicht, ich brauch es nur, es euch zu erzählen und schon steh ich drüber Riesengrinser.gif

Frohes neues Jahr
LG Mimi
Verfasst am: 01.01.2021 09:58
ehem.rauchfrei-lotsin-bine
Themenersteller
Dabei seit: 09.02.2015
Rauchfrei seit: 3045 Tagen
Beiträge: 6187
Ein frohes neues Jahr wünsche ich euch allen.quarterfoil.png
Ich hoffe, ihr seid alle gut rein gekommen und freue mich auf die Weiterfahrt mit Euch.

Wen haben wir denn nun an Bord unseres Dezemberexpreßes??

Ingo,
Diana,
Krabbe,
MissFit,
Ute,
Mimi,
Mona,
Daniela,
Melone,
Columbine,
Svenner,
Leopold,
Marie,
VanNulle,
Zimboesie,
Malma,
und viele Unterstützer


Ohjee ich glaube, da sind welche durch die Lappen gegangen? Bitte noch melden, wer mitfährt!

@liebes Schlämchen, super hast du das gemacht. Dabei hast du gleich die Situationen entkoppelt. „Feiern geht auch Ohne Rauch.“ Schön, dass es mit dem Alkohol geklappt hat.

@liebe Ute, deine 4te Woche beginnt heute. Wie fühlst du dich? Was hast du in den letzten Tag des Jahres gearbeitete? Wenn ich fragen darf. Arbeit ist ja auch eine gute Ablenkung von der Sucht. Ich hoffe dennoch, dass du nun auch etwas Zeit für dich findest.



LG Bine rose.gif
Verfasst am: 01.01.2021 11:39
Omajana
Dabei seit: 21.11.2020
Rauchfrei seit: 321 Tagen
Beiträge: 597
Euch alles ein fröhliches, gesundes Neues Jahr ohne gelbe Finger und Zähne, ohne schlechten Atem und stinkenden Klamotten, aber mit viel mehr Freiheit, Energie und Stolz!
Mit etwas mehr Geld im Portmonee für kleine Extrawünsche und einer gehörigen Portion Selbstbewusstsein wegen des Rauchfreiseins!

Liebe Grüße
Dianaballonsheart.png
Verfasst am: 01.01.2021 12:29
Nordseekrabbe54
Dabei seit: 18.11.2020
Rauchfrei seit: 288 Tagen
Beiträge: 283
Guten Morgen und ein Frohes Neues Jahr.

Ich bin gestern nacht leider ausgerutscht und habe die angebotene Zigarette der Nachbarin nicht ausgeschlagen.

Das war sehr dumm, aber Alkohol und eine trotzdem sehr schöne Stimmung zum Jahreswechsel haben ihr Werk getan.

Okay, dann von vorne und so fällt das zählen auch leichter. Da dies nicht mein erster Ausrutscher ist, weiss ich Gott sei Dank damit umzugehen. Enttäuscht bin ich trotzdem.

Aber es soll der letzte gewesen sein, das habe ich mir selbst versprochen. Ich weiss nur noch nicht, ob ich nun in den Januarzug umsteige oder nicht.

Ich wünsche Euch einen schönen Neujahrstag und bleibt gesund und munter.

LG
Krabbe
Verfasst am: 01.01.2021 13:23
pedra
Dabei seit: 11.12.2020
Rauchfrei seit: 310 Tagen
Beiträge: 20
Guten Morgen,
ein frohes neues euch allen!
Alle alles überlebt?
ach @Krabbe kann mir die Situation gut vorstellen..., toll dass du dich nicht beirren lässt
und weiter dran bleibst und das auch hier schreibst!
Wir sind ganz selig, mit gutem Essen und etwas viel Sekt ins neue jahr gesurft....wir waren zu viert und ausser mir haben auch alle geraucht...kein echtes Problem, denn
...ich habe ja das `Problem`, dass der Tabak meines Mannes immer in Reichweite liegt und er rauchend in meiner Nähe; das war eines der grossen Hürden für einen neuen Entschluss zum Nichtrauchen
Grundsätzlich balanciere ich diese Grundkondition mit Euch als Gegengewicht icon_smile.gif

Liebe Bine
tatsächlich ... in die 4. Woche... ist ja noch bescheiden aber trotzdem toll icon_redface.gif
mich macht sehr glücklich mittem im Trubel rauchfrei in das neue Jahr zu starten!
Wir haben abgesehen von unserer `offiziellen` Arbeit (Holzhäuser) ein grosses Grundstück mitten in der Natur, ohne Nachbarn, ein (unser) Traum, welches wir teilgesäubert haben, 4 Mann-Frau, 2 Kettensägen und ein grosser Bagger mit Fahrer, wir haben auch ein grosses Feuer gemacht, welches für mich irgendwie klasse meinen persönlichen Rauchstopp untermalt hat. Es qualmt immer noch icon_lol.gif
Heut und die nächsten Tage ist ausruhen & spazieren & Lesen angesagt.

Hi Diana, ich hoffe dir geht es wieder ganz gut! und Gratulation für tolle 33 Tage rauchfrei.
`6-jähriger Tibet-Spaniel-Mix vom ungarischen Tierschutz`, klingt klasse wie sieht der denn aus??
Meine Hündin ist nun 1 Jahr alt auch aus dem Tierheim und ein wilder Mix, mit Schlappohren, beige braun schwarz getigerter Kopf u. mit schwarzem Rücken wie ein Schäferhund und ähnlicher Grösse...auch mein ein und alles
@Schlämmchen Schäferhund-Husky-Rottweiler-Hovavard-Teddybär auch wow....

Allen einen schönen geruhsamen Tag und ich hoffe, dass wir alle hier weiter zusammen reisen,
und im Nixcht rauchen bestärken...
toll die ganzen tageszähler zu checken
1,2,3,4...
tennis.gif
Taenzerin.gif
Verfasst am: 01.01.2021 14:52
Mimi2020
Dabei seit: 20.12.2020
Rauchfrei seit: 299 Tagen
Beiträge: 256
Ein wunderschönes, rauchfreies 2021 wünsche ich euch!

Ich fühlte mich heute beim Aufwachen so, wie ich mich als Raucher immer gefühlt habe. Matschig, müde und keine Lust aufzustehen. Bisschen Kopfweh. Schuld ist diesmal nicht das Rauchen, aber Sekt und Wein können auch was anrichten. Hätte ich gestern noch wie sonst unendlich viele Zigaretten geraucht, würde es mir heute wahrscheinlich richtig schlecht gehen.

Darum beglückwünsche ich mich und euch alle zu dieser großartigen Entscheidung!