Augustzug 2021: zusammen stark


Verfasst am: 10.08.2021 13:33
Fra66
Dabei seit: 25.06.2021
Rauchfrei seit: 151 Tagen
Beiträge: 29
Ich habe zwar selbst nie welche benutzt, meine aber gelesen zu haben, dass es für die Nikotinkaugummies ne bestimmte Kautechnik braucht, damit es nicht zu heftig wird.
Bzgl. Bonbons habe ich mir in den letzten Wochen eine umfangreiche Expertise angeeignet.
Mir persönlich munden die zuckerfreien Zitronemelisse von unseren schweizer Nachbarn am besten.
Die sind zwar nicht scharf aber echt lecker.
Ihr macht das alle prima!

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 10.08.2021 um 13:33.]
Verfasst am: 10.08.2021 13:34
Dance
Dabei seit: 09.07.2021
Rauchfrei seit: 42 Tagen
Beiträge: 31
Hab gestern meine 1. Bewährungsprobe erfolgreich bestanden. Hatte einen äußerst unangenehmen arztbesuch. Der Arzt ist 30 km weg von mir . Ich war total nervös und hab an jeder tanke den Wunsch bekämpft, welche zu kaufen. Nach dem Arzt, Gott sei Dank mit gutem Ergebnis, hätte ich früher direkt das nebenan liegende Café besucht und mir Kaffee und 2 Zigaretten als Belohnung für die überstandene Prozedur gegönnt. So bin ich direkt ins Auto und zur Arbeit gefahren. Ohne Kippe!
Halleluja, es wird.
Verfasst am: 10.08.2021 13:55
Mike21
Themenersteller
Dabei seit: 22.07.2021
Rauchfrei seit: 72 Tagen
Beiträge: 423
Hallo Dance,
ersma Glückwunsch zu deinem positv überstandenen Arztbesuch!
Und dann Glückwunsch zu überstanden Gefahrensituation. Ja so langsam sind wir auf dem richtigen Weg, glaub ich.

Uns allen viel Kraft
Gruß Mike
Verfasst am: 10.08.2021 14:44
Fritzchen81
Dabei seit: 10.08.2021
Rauchfrei seit: 76 Tagen
Beiträge: 544
Ich bin der Rudolf, war aufgrund von Trollaktivitäten gegen mich, vom Forum abgemeldet.
In der letzten Zeit hatte ich einen Schicksalsschlag meine Mutter ist verstorben, nach einer schweren Lungenkrankheit, das war am 18.06.2021. In der Zeit konnte ich nicht aufhören mit Rauchen, ich habe da Kette geraucht, inzwischen habe ich seit dem 01.08.2021 einen neuen Versuch gestartet mit Nikotinpflaster und Nikotinkaugummis, im Moment habe ich zur Zeit kaum Rauchverlangen. Ich hoffe ich bekomme hier Unterstützung.
Gruß Rudolf
Verfasst am: 10.08.2021 14:49
EricLa
Dabei seit: 10.08.2021
Rauchfrei seit: 70 Tagen
Beiträge: 2
Hallo zusammen,
ich schließe mich dann auch mal der Runde an.
Ich habe mir ein paar Sachen zwar durchgelesen, aber ihr seid ja so aktiv, dass man gar nicht mit dem Lesen hinter herkommt.

Bei mir waren die letzten Tage von starken Entzugserscheinungen geprägt. Diese innere Unruhe und Leere hatte schon depressive Ansätze, die auch immer noch in mir schlummern. Ich hoffe das nimmt schnell und stark ab...

Ich bin sehr gespannt wie die nächsten Stunden, Tage, Wochen mit euch hier im Forum so werden.
Verfasst am: 10.08.2021 14:57
Mike21
Themenersteller
Dabei seit: 22.07.2021
Rauchfrei seit: 72 Tagen
Beiträge: 423
Hallo ihr Zwei.
Herzlich Willkommen, wir ham noch jede Menge Platz im Zug.
Gruß Mike
Ps da ich uff Arbeit bin gibts grad leider nicht mehr.
Verfasst am: 10.08.2021 15:04
Rauchfrei-Lotse
rauchfrei-lotse-meikel
Rauchfrei-Lotse seit: 10/2013
Dabei seit: 02.07.2013
Rauchfrei seit: 3017 Tagen
Beiträge: 3303
Willkommen zurück, lieber Rudolf!

das ist ein schwerer Verlust, den du erlitten hast. Das tut mir sehr leid. Auch wenn deine Mutter schon sehr alt war, trifft es einen dann doch mitten ins Herz und muss erstmal verarbeitet werden. Ich wünsche dir viel Kraft dabei.

Du weißt wie es geht, Rudolf. Es gibt keinen Tipp mehr, den du nicht schon doppelt und dreifach von dieser Community erhalten hast. Schön, dass du inzwischen bei Tag 9 deiner neuen Zeitrechnung bist. Weiterhin viel Erfolg.


Lieben Gruß
Meikel
Verfasst am: 10.08.2021 15:08
Fritzchen81
Dabei seit: 10.08.2021
Rauchfrei seit: 76 Tagen
Beiträge: 544
"rauchfrei-lotse-meikel" schrieb:

Willkommen zurück, lieber Rudolf!

das ist ein schwerer Verlust, den du erlitten hast. Das tut mir sehr leid. Auch wenn deine Mutter schon sehr alt war, trifft es einen dann doch mitten ins Herz und muss erstmal verarbeitet werden. Ich wünsche dir viel Kraft dabei.

Du weißt wie es geht, Rudolf. Es gibt keinen Tipp mehr, den du nicht schon doppelt und dreifach von dieser Community erhalten hast. Schön, dass du inzwischen bei Tag 9 deiner neuen Zeitrechnung bist. Weiterhin viel Erfolg.


Lieben Gruß
Meikel

Vielen Dank, Meikel, ich habe in der Verlustzeit gemerkt, dass mir das Rauchen garnichts brachte, es machte die Situation um keinen Deut besser.
Verfasst am: 10.08.2021 18:07
Mike21
Themenersteller
Dabei seit: 22.07.2021
Rauchfrei seit: 72 Tagen
Beiträge: 423
Hallo Leute icon_smile.gif
@ Rudolf, so ein Verlust trägt schwer......mein herzlichstes Beileid! Umso mehr meinen Respekt das du es schon wieder in Angriff nimmst. Vielleicht können wir von deinen Erfahrungen auf dem Weg in die Rauchfreiheit lernen und profitieren. Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Kraft dazu gefuehle_smilie_0236.gif

@ Ericla, mir hat es sehr geholfen hier alles raus zu lassen was mich beschäftigt hat. Und ja ich hab auch ganz schön zu tun um alles zu erfassen. Vorallem wenn dann Beiträge kommen wo die Leute riesige Zahlen auf ihrem Tacho haben. Wenn du da anfängst die Wohnzimmer zu lesen....dranbleiben und hierbleiben dann klappt das!
@ TaPo, Die Macht Ist Stark in diesem da Riesengrinser.gif alles klar?
Und wo sind alle Anderen?
Wir bleiben dran, weil wir es wollen
Gruß Mike
Verfasst am: 10.08.2021 18:14
Mike21
Themenersteller
Dabei seit: 22.07.2021
Rauchfrei seit: 72 Tagen
Beiträge: 423
Hallo Vrylia,
wo biste denn? Wie geht es dir? Würd gern was von dir lesen!
Gruß Mike
Verfasst am: 10.08.2021 19:17
feenzauber
Dabei seit: 25.05.2017
Rauchfrei seit: 1599 Tagen
Beiträge: 2306
Herzlich willkommen Rudolf. Es tut mir leid, das Deine Mm gestorben ist. Mein herzliches Beileid.
Umso mehr freue ich mich, das du bereits 9 Tage ohne Rauch bist. Bravo icon_wink.gif

Herzlich willkommen liebe EricLa. Du hast auch bereits 3 Tage ohne Rauch geschafft. Glückwunsch.
Vielleicht hilft dir folgender Link
http://www.rauchfrei-info.de/informieren/news/detail/news/rauchen-und-depression/

Ach Dance, das freut mich sehr für Dich, das du eine positive Ergebnis bekommen hast. Nun kannst dich total auf das Nichtrauchen konzentrieren. Du schaffst das icon_biggrin.gif

Nun wünsche ich allen einen schönen Abend.

Vielleicht sehen wir uns a gleich im Chat?
Ick würd mir freuen icon_biggrin.gif

GGLG Manu
Verfasst am: 11.08.2021 10:40
Mike21
Themenersteller
Dabei seit: 22.07.2021
Rauchfrei seit: 72 Tagen
Beiträge: 423
"Janne58" schrieb:

Die 3 Tage waren ganz schön krass.
So viel geschlafen habe ich lange nicht.
Seit heute hullere ich,wenns eng wird.
Kennt ihr das? Hula Hoop Reifen.
Es gab schon viel zu lachen,denn noch
hebe ich den Reifen mehr vom Boden auf. Kaputtlachsmile.gif
Ich würde gern ..... ihr wißt schon.
Aber nein, ich will nicht!

Weiter geht die Fahrt .....


Hallo Janne, coole SacheRiesengrinser.gif
Schlafen ist bei mir wie gewohnt, merke keinen Unterschied.
Aber ich bin praktisch pausenlos am essen.
Wenn der Schmacht kommt, ess ich en Stück Birne und denk dann mit nem tiefen Durchatmer "Du rauchst gar nicht mehr! " klappt ganz gut. Nur mit der Geduld hadere ich noch.

Und wo seid ihr Anderen?
Geduld zum durchhalten wünsch ich uns.
Gruß Mike
Verfasst am: 11.08.2021 11:45
Fritzchen81
Dabei seit: 10.08.2021
Rauchfrei seit: 76 Tagen
Beiträge: 544
Hallo liebe Mitstreiter,

ich habe heute 10 Tage rauchfrei, ich bin froh trotz widriger Umstände (Trauer) es geschafft zu haben. Ich hatte heute morgen keine Schmachter, habe mir aber einfach so ein Nikotinkaugummi genommen. Die machen nicht süchtig. Ich hatte es einfach vorbeugend genommen. Die Arbeit verging heute wie im Flug ( Teilzeit). Ich denke, dass bei mir die richtige Bewährung erst auf lange Dauer der Abstinenz kommt. Da muß ich aufpassen.

Gruß Rudolf
Verfasst am: 11.08.2021 11:47
SaYvi
Dabei seit: 06.08.2021
Rauchfrei seit: 58 Tagen
Beiträge: 15
Hallöchen an Alle und ich springe hiermit auch auf den Zug auf. Meine letzte Zigarette habe ich gestern Abend geraucht. Ich wünsche allen viel Energie und Freude beim durchhalten und einen schönen Tag!
Verfasst am: 11.08.2021 14:19
Mike21
Themenersteller
Dabei seit: 22.07.2021
Rauchfrei seit: 72 Tagen
Beiträge: 423
Hallo SaYvi,
Herzlich Willkommen.
Viel Erfolg und Kraft und Ausdauer und Beharrlichkeit und Riesengrinser.gif

Ich hab gerad tierisch Schmacht aber nicht auf Zigaretten sonder auf Erdnüsse im Teigmantel. Ich werd mein Unterbewusstsein verwirren und mir nachher Haferkekse mit Kokos holenif_4_3561839-4.gifRiesengrinser.gif
Verfasst am: 11.08.2021 14:21
Sehnsuchtssexchen
Dabei seit: 02.08.2021
Rauchfrei seit: 63 Tagen
Beiträge: 10
Mensch, ich bin so blöd....jetzt habe ich 5 Tage geschafft und seit gestern Früh doch wieder zur Ziggi gegriffen. Ich ärgere mich so sehr! Ich brauche wieder Zeit mich zu motivieren.....möchte aber eigentlich gleich wieder aufhören. banghead.gif

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 11.08.2021 um 14:21.]
Verfasst am: 11.08.2021 15:07
SaYvi
Dabei seit: 06.08.2021
Rauchfrei seit: 58 Tagen
Beiträge: 15
Dankeschön Mike21!Riesengrinser.gif

Bis jetzt ist alles in Ordnung und ich bin entspannt. Muss aber dazu sagen,dass es mein dritter Versuch ist aufzuhören.
Alle guten Dinge sind drei, oder wie war das? icon_cool.gif

@Sehnsuchtssexchen: ärger dich, fluche,lass alles raus und versuch es wieder. Du schaffst das!
Verfasst am: 11.08.2021 15:13
Mike21
Themenersteller
Dabei seit: 22.07.2021
Rauchfrei seit: 72 Tagen
Beiträge: 423
"Sehnsuchtssexchen" schrieb:

Mensch, ich bin so blöd....jetzt habe ich 5 Tage geschafft und seit gestern Früh doch wieder zur Ziggi gegriffen. Ich ärgere mich so sehr! Ich brauche wieder Zeit mich zu motivieren.....möchte aber eigentlich gleich wieder aufhören. banghead.gif


Hallo Sehnsuchtssexchen,
ja das is blöd das du schwach geworden bist aber auch kein Weltuntergang! Ich hatte schon nach 3 Tagen wieder ne Fluppe in der Gosch! Gerade vorhin hatte ich son Gedanken von wegen wieder rauchen. Es is schwer dann nein zu sagen. Aber mit Ablenkung gehts die Momente werden schwächer. Nur Mut zum Neustart, du schaffst das, nicht aufgeben.
Viel Kraft dazu.
Gruß Mike
Verfasst am: 11.08.2021 15:51
Vrylia13
Dabei seit: 22.05.2021
Rauchfrei seit: 65 Tagen
Beiträge: 9
Hallo zusammen,-
ich bin auch wieder mächtig hingefallen... banghead.gif
dabei habe ich mich wirklich vorbereitet,- ein Aufgabenglas fertig gemacht, Zettel in der Wohnung verteilt usw.
Da war ich hoch motiviert und konnte das Gefühl schon spüren wie es wäre es geschafft zu haben. Und dann....Zack...da lag sie wieder auf der Nase...
Fühlt sich so an, als hätte es im Kopf noch nicht "klick" gemacht und der Weg auf den Balkon ist immer noch in Stein gemeißelt...
Die (ja, waren nur 2) Tage ohne Rauch waren gar nicht schlimm,- nur das abendliche Naschverhalten hat mich arg erschreckt icon_redface.gif
Meine Gedanken kreisen auch den ganzen Tag darum endlich weiterzumachen und jetzt endlich aufzuhören,- damit verplemper ich noch mehr Zeit... Wo ein Wille ist ist bekanntlich auch ein Weg,- steinig oder nicht....
Andere haben es doch auch geschafft.
Vielleicht hilft es, in den schwierigen Situationen einfach hier zu lesen oder seinen Kummer oder "Dampf" abzulassen.
Ich bin mit meinem Vorhaben auch ziemlich allein,- mein Freund raucht nämlich weiter und hat (noch) keine Ambitionen aufzuhören. Drum hab ich ihm jetzt erstmal "Besuchsverbot" erteilt. Riesengrinser.gif
Ich bleibe heute noch auf dem Boden liegen und stehe morgen früh, bzw. dann heute Abend wieder auf.
Mit Lollis im Gepäck gefuehle_smilie_0236.gif
Verfasst am: 11.08.2021 16:07
Mike21
Themenersteller
Dabei seit: 22.07.2021
Rauchfrei seit: 72 Tagen
Beiträge: 423
Hallo Vrylia,
WEITERMACHEN.
GENAU, hier zu lesen und zu schreiben das hat mir geholfen, die Weichen so zu stellen das ich in die richtige Richtung denke!

Nicht aufgeben!!
Gruß Mike

Ps was noch nicht heißt das ich mir meiner sicher bin

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 11.08.2021 um 16:08.]