Auf zum Gipfel!


Verfasst am: 22.09.2021 18:39
SmoSa
Dabei seit: 17.01.2021
Rauchfrei seit: 535 Tagen
Beiträge: 877
Ich schenk dir einen Regenbogen - http://www.youtube.com/watch?v=MGDDscdEGHs

Peter Maffay - Auf dem Weg zu mir - http://www.youtube.com/watch?v=JzIqHyIoKws


Gib nicht auf, liebes Morgenlicht, du schaffst das! Smile_Umarmung.gif

Liebe Grüße
Christine
Verfasst am: 22.09.2021 20:22
turmalin
Dabei seit: 02.07.2020
Rauchfrei seit: 533 Tagen
Beiträge: 930
In der Dunkelheit komm ich zu dir liebes Morgenlicht - bist du im Zelt?

Nein
.........aber hier liegen deine Zeilen:
Wie sieht meine persönliche 40 aus? Ich fühle mich weder als Raucher noch als Nichtraucherin, seit Tagen. Es gibt Zeiten da ist die Lust zu rauchen sehr groß. Doch es ist ein anders Drängen als das der ersten rauchfrei Tage, was nach rauchen verlangt. Es ist viel mehr die Sehnsucht nach Beständigkeit, nach vertrautem, als Begehren nach Nikotin.

Es lässt sich also ganz gut leben ohne Rauchzeichen, auch wenn ich sie vermisse.

Das Thema scheint wieder die Leere in meinem Leben zu sein. Eine Leere, die ich zum großen Teil als drückende Dunkelheit erlebe. Der Schamane hatte Heilkräuter, sodass die Kraft das Zelt in Ordnung zu halten und den Tag auszuhalten, zurück gekehrt ist. Doch der Lichtblick, der Regenbogen, der sagt hinter dem Horizont geht es weiter fehlt.

Eine Fuß vor den anderen, so ist der Weg. Gleichförmig, stetig mit unbekannten Ende.

Manchmal denke ich, jetzt Rauch ich eine und dann ist alles wie früher, angenehm und heimelig. Doch ich weiß, es gibt kein zurück. Man kann nicht zweimal im selben Fluß baden.

Muss abwarten wie lange sich diese Ebene noch hinstreckt, einen Fuss vor den anderen, ein Schritt nach dem nächsten...
-----------------------------------------
Eine Nachricht für dich:
Genau so....einen Fuß vor den anderen....und wenn du etwas Kraft hast lasse deinen Blick schweifen....... wage einen Blick nach rechts.......... einen nach links....... in die Höhe...........Was siehst du? Den Grashalm im Wind, der sich zwischen den Steinen fest hält, dem Wind stand hält?..........Den Abgrund auf der einen und die Felswand auf der anderen Seite? Den Adler, der hoch im Himmel majestätisch seine Kreise zieht? Den winzigkleinen Herzstein vor deinem rechten Fuß? Die Ameisenstraße, die deinen Weg kreuzt? Es gibt viele Dinge die du entdecken kannst und wenn du willst ist es spannend.

Von der Qualmerei versprichst du dir Heimeligkeit, Beständigkeit, Vertrautes. Was empfindest du sonst noch heimelig, beständig und vertraut? Schau hin, fühle nach......du benötigst keinen Schamanen, denn du bist das Morgenlicht und du schaffst das!

Bitte Udos Qualmerei ausblenden!!
UDO LINDENBERG
DAS LEBEN

http://www.youtube.com/watch?v=jvxqzBeUj-w

ballonsheart.png- Ulrike
Verfasst am: 24.09.2021 17:38
Morgenlicht
Themenersteller
Dabei seit: 30.07.2021
Rauchfrei seit: 114 Tagen
Beiträge: 206
Tag 42

Ich lebe mein Leben in wachsenden Ringen,
die sich über die Dinge ziehn.
Ich werde den letzten vielleicht nicht vollbringen,
aber versuchen will ich ihn.

Ich kreise um Gott, um den uralten Turm,
und ich kreise jahrtausendelang;
und ich weiß noch nicht: bin ich ein Falke, ein Sturm
oder ein großer Gesang.

Auch Rilke

Ja eine Zeitlang in meinem Leben habe ich viele Gedichte gelesen...

Es war eine zauberhafte Zeit mit langen Wanderungen und Hoffnung, obwohl damals alles aussichtslos war.

Jetzt frage ich mich was hat all das mit nichtmehr rauchen zu tun? Die Antwort lautet das Rauchen überdeckt vieles was im Leben nicht so passt, nicht so angenehm ist. Ständig in Bewegung obwohl man die Situation nicht ändern kann. Ich tat etwas und obwohl ich nichts ändern konnte, fühlte ich mich dem Schicksal nicht so hilflos ausgeliefert. Jetzt ohne Rauch fällt das weg.

Das Rauchen fehlt mir eigentlich nicht, aber der illusionäre Halt, die Aktion. Das in Bewegung bleiben müssen. Jetzt hänge ich viel durch.

Es ist interessant, ich habe nicht damit gerechnet dass dieser Weg so verläuft


Verfasst am: 25.09.2021 13:30
Paul2.1.
Dabei seit: 12.06.2019
Rauchfrei seit: 1230 Tagen
Beiträge: 1184
Hallo Morgenlicht

heute komme ich zur Abwechselung mal am Tage und brauche keine Beleuchtung mitbringen,
nachdem ich mein Tagewerk vollbracht habe (Fenster geputzt) besuche ich Dich auf eine kleine Brotzeit.

Ich mache ein Lagerfeuer und habe eine Eisenpfanne dabei, wir können drei Tage altes Bauernbrot darin rösten
mit Butter, Salz und etwas Brunnenkresse, dazu einen Gänsewein und ich bin zufrieden.

Täusche ich mich oder ist es etwas heller geworden auf Deinem Weg zum Gipfel? Vielleicht ist noch kein Licht am Ende des Tunnels zu sehen, aber es wächst die Zuversicht das ganz sicher eines kommen wird.

Definitiv stimmt die Richtung, in sieben Tagen erreichst Du die Blümchenwiese und wer das geschafft hat weiß aus eigener Erfahrung, dass es tatsächlich möglich ist einen Abstand zwischen sich und der Sucht zu erschaffen.

So jetzt drängt mein Hund auf ihren Spaziergang...

LG von Paul
Verfasst am: 26.09.2021 10:12
Morgenlicht
Themenersteller
Dabei seit: 30.07.2021
Rauchfrei seit: 114 Tagen
Beiträge: 206
Tag 44

Heute morgen habe ich so richtig Lust, mir gepflegt eine anzustecken und sie mit Genuss zu rauchen.
Verfasst am: 26.09.2021 10:33
SmoSa
Dabei seit: 17.01.2021
Rauchfrei seit: 535 Tagen
Beiträge: 877
Der Haken an der Geschichte: Du würdest es nicht als Genuss empfinden - da bin ich mir absolut sicher!
Also lass es bleiben, liebes Morgenlicht, und geh deinen Weg weiter. Atme ganz tief durch die Nase in den Bauch und spüre, wie es dich beruhigt ... und wie gut die Blümchenwiese riecht, von der du nur noch 6 Tage entfernt bist.

Du bist noch kein zufriedener Nichtmehrraucher, aber du kannst auch kein zufriedener Raucher mehr werden - dafür bist du schon zu weit gegangen.

Liebe Grüße
Christine

Verfasst am: 26.09.2021 10:34
Emmi13
Dabei seit: 23.03.2021
Rauchfrei seit: 234 Tagen
Beiträge: 23
Guten Morgen,

alles gute zur Schnapszahl. balloons.pngrose.gif

44 Tage sind es heute, da wird nicht geraucht icon_wink.gif,

Einen schönen rauchfreien Sonntag wünsche ich dir Smile_Umarmung.gif

Christiane
Verfasst am: 26.09.2021 10:52
bluemoon71
Dabei seit: 09.08.2021
Rauchfrei seit: 121 Tagen
Beiträge: 102
Hallo liebes Morgenlicht,

danke für deine Glückwünsche zur Blumenwiese und dort möchte ich dich auch unbedingt bald sehen und begrüßen!
Es ist herrlich hier, eine wunderbar frische Luft und ein unglaublicher Duft nach allen möglichen zauberhaften Blumen. Du wirst es selber bald sehen, bleib auf deinem Weg dahin, du wirst es nicht bereuen. Gib den lockenden falschen Rufen des icon_evil.gif auf keinen Fall nach. Du hast es bis hierher geschafft, das ist eine grandiose Leistung, du schaffst das, lass dir das nicht mehr nehmen, nur wegen einem dummen Augenblick!

Liebe Grüße und vorab schon mal ein paar duftende flower.pngflowerorange.pngflowers.pngflowerblue.png

bluemoonrose.gifrose.gifrose.gif
Verfasst am: 26.09.2021 19:02
Française
Dabei seit: 22.09.2020
Rauchfrei seit: 438 Tagen
Beiträge: 2963
Hallo Morgenlicht,

Schnapszahlalarm fireworks.png


champballoongift.png 4 4 champballoongift.png

heart.png lichen Glückwunsch

zu dieser fantastischen Schnapszahl


flowerblue.png congratchamp.gif flowers.png

Mach dir heute einen wunderschönen Tag und belohne dich ein wenig! Anstoßen müssen wir natürlich auch, vielleicht mit einem leckeren Champagner congratchamp.gif

Nun will ich mich aber endlich mal bei dir bedanken für deine Glückwünsche und lieben Worte zu meinem Einjährigen! Ja, zu Anfang scheint es so schwer und die Tage wollen nicht vergehen! Man quält sich von einem zum nächsten und schwupp die wupp, man glaubt es kaum,

Es ist ein ganzes Jahr vergangen,

Und das rauchfrei, hurra


.....und du liebe Morgenlicht hast zusammen mit den vielen anderen lieben Menschen hier dazu beigetragen und dafür möchte ich jetzt Gemeinschaft.png

*** DANKE ***

Sagen und dich herzlich drücken Smile_Umarmung.gifSmile_Umarmung.gif

Ich wünsche dir einen wunderschönen rauchfreien Sonntagabend und liebe Grüße,
Elli
Verfasst am: 29.09.2021 23:03
Morgenlicht
Themenersteller
Dabei seit: 30.07.2021
Rauchfrei seit: 114 Tagen
Beiträge: 206
Tag 47

Heute seit langem Mal wieder richtig Musik gehört... U.a. Janis Joplin
... Bow da ist die Rauchlust schon gewaltig....

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 29.09.2021 um 23:03.]
Verfasst am: 02.10.2021 21:04
Morgenlicht
Themenersteller
Dabei seit: 30.07.2021
Rauchfrei seit: 114 Tagen
Beiträge: 206
Tag 50

Fern der Heimat. Es läuft viel besser als erwartet.

Ich bin äußerst entzückt daß meine Freunde hier an mich gedacht haben. Ich selber hatte mein Jubiläum total vergessen. Ab dazu so nette Glückwünsche!

Herzlichen Dank!

Werde euch noch besuchen!

Das Morgenlicht
Verfasst am: 02.10.2021 21:54
Française
Dabei seit: 22.09.2020
Rauchfrei seit: 438 Tagen
Beiträge: 2963
Hallo Morgenlicht,

Auch hier in deiner guten Stube will ich dir ganz

heart.png lich zu genialen 50 Tagen

Rauchfreiheit gratulieren


Das heißt Blümchenwiese

flowerblue.png champballoongift.png flowers.png

rose.gif rose.gif rose.gif

Mach weiter so Radfahren.gif

Ich rauche NIE mehr weil es mir genauso gefällt
Elli
Verfasst am: 02.10.2021 22:33
frido
Dabei seit: 08.08.2017
Rauchfrei seit: 1582 Tagen
Beiträge: 4798

Ja ja die Rhönhexe...
Ich sag's doch icon_biggrin.gif


Liebes Morgenlicht,

heute bist du, die Blumenwiesen-Prinzessin
crown.png

Du kannst sehr stolz auf dich sein!
flowerorange.png
flowerblue.pngflower.png

Eigentlich dachte ich mir ich lege etwas von Janis Joplin auf icon_biggrin.gif

Hab mich dann doch für das Lied, für die Rhönhexe entschieden...Riesengrinser.gif

Du bist auf einem sehr guten Weg, in ein rauchfreies Leben.

rose.gif
Herzliche Grüße
Herta

Gitarre.gifZieh an die Wanderschuh und setz den Rucksack auf...

Ich weiß basaltene Bergeshöhn
im Herzen der deutschen Gaun
nicht riesenhoch, doch bezaubernd schön
möcht immer und immer sie schaun
Und kennst du die herrlichen Berge nicht
gehorche dem Freunde, der zu dir spricht
Zieh an die Wanderschuh
und nimm den Rucksack auf
und wirf die Sorgen ab
marschier zur Rhön hinauf

Auf hohen Matten der Sonnenschein
die kühlenden Lüfte umwehn
Und frei ist der Blick in die Welt hinein
wonnig da droben zu gehn
Und kennst du die herrlichen Matten nicht
gehorche dem Freunde, der zu dir spricht
Zieh an die Wanderschuh
und nimm den Rucksack auf
und wirf die Sorgen ab
marschier zur Rhön hinauf

Ich weiß, wo Bächlein fließen klar
durch die Wälder und Wiesenflor
da springt so keck die Forellenschar
zur Freude der Angler empor
Und kennst du die Rhönforelle nicht
gehorche dem Freunde, der zu dir spricht
Zieh an die Wanderschuh
und nimm den Rucksack auf
und wirf die Sorgen ab
marschier zur Rhön hinauf

Ich möchte viel noch erzählen dir
und singen von Berg und von Tal
doch nein, viel Worte erspar ich mir
und sage nur eins noch einmal
Ja, kennst du die herrliche Rhön noch nicht
gehorche dem Freunde, der zu dir spricht
Zieh an die Wanderschuh
und nimm den Rucksack auf
und wirf die Sorgen ab
marschier zur Rhön hinauf

Text und Musik: Andreas Fack ,
Verfasst am: 03.10.2021 08:49
Emmi13
Dabei seit: 23.03.2021
Rauchfrei seit: 234 Tagen
Beiträge: 23
Guten Morgen,

auch von mir noch herzliche Glückwünsche zur Blumenwiese rose.gif

und vielen Dank für deinen Besuch in meinem Wohnzimmer. Mir geht es recht gut, allerdings habe ich momentan
manchmal Verlangensattacken, die an die ersten Tage erinnern banghead.gif

Gestern war ich auf einer (Nichtraucher)Veranstaltung und auf dem Heimweg war ich echt drauf und dran an der Tanke anzuhalten icon_redface.gif und mir Z.... zu kaufen. Der starke Wunsch zu rauchen kam aus dem Nichts. Ich habe mir dann in Erinnerung gerufen, wie die erste nach so langer Zeit schmecken würde, nämlich gar nicht und dass mir schwindelig würde und dass ich mich dann fürchterlich ärgern würde und so bin ohne Z.. zu hause angekommen. Der Gedanke an Z... hat mich aber bis in die Nacht begeleitet.

Heute morgen bin ich sooo froh, nicht nachgegeben zu haben. Es ist wirklich kaum zu glauben, dass es noch nach so vielen Tagen zu solch starken Attacken kommticon_eek.gif:

Ich lese deine Beiträge wirklich gern. Ich nehme mir oft Denkanstöße für mich mit

Einen schönen rauchfreien Sonntag wünsche ich Dirgefuehle_smilie_0236.gif
Christiane
Verfasst am: 03.10.2021 17:50
bluemoon71
Dabei seit: 09.08.2021
Rauchfrei seit: 121 Tagen
Beiträge: 102
Hallo liebes Morgenlicht,

gratuliere zur Blümchenwiese!
Und hab ich dir zu viel versprochen, es ist doch herrlich hier und dieser Duft, wenn der Morgen mit der Sonne erwacht und uns ein wunderschönes Morgenlicht sendet, welch wundervolle Momente!flowerorange.pngsun.gifflowers.png
Da passt du genau dazu!valrose.gif

Und weiterhin gilt: wir lassen uns nicht mehr verführen von diesem stinkendenicon_evil.gif Geschöpf, der hat in unserem neuen duftendem Leben nichts mehr zu suchen.sun-2.png

Liebe Grüße
rose.gif
bluemoon
Verfasst am: 03.10.2021 22:35
Fjodor0101
Dabei seit: 07.01.2020
Rauchfrei seit: 371 Tagen
Beiträge: 657
Hallo Morgenlichticon_biggrin.gif

nachträglich Herzlichen Glückwunsch zum Erreichen der Blümchenwiese.
Haste gut gemacht.

Kenne das übrigens auch, was du so geschrieben hast zu Janis. Habe kürzlich eine 1,5 Stündige Doku über sie gesehen und da hatte ich ganz schön zu kämpfen mit der Raucherei.
Aber es wird ja immer leichter mit dem Nichtrauchen.

Kannst mir glauben icon_wink.gifund ..... will ich auch wohl glauben.

Hier der Blumengruß für Nichtrauchen

sweetpea.gifvalrose.gif

Fjodor
Nichtrauchend

Verfasst am: 07.10.2021 19:05
SmoSa
Dabei seit: 17.01.2021
Rauchfrei seit: 535 Tagen
Beiträge: 877
Liebes Morgenlicht,

deinen Einzug auf die Blümchenwiese habe ich leider verpasst, aber Schnapszahl-Feierlichkeiten lasse ich mir nur selten entgehen. icon_wink.gif icon_lol.gif Es freut mich sehr, dass du die kritische Situation neulich rauchfrei meistern konntest und ich dir deshalb heute zu wunderbaren ☘❤️ 55 ❤️☘ Frischluft-Tagen gratulieren kann.

Das Rauchverlangen wird definitiv weiter nachlassen, liebes Morgenlicht, und im "alltäglichen" Nichtmehrrauchen kehrt sogar relativ schnell eine gewisse Normalität ein. Wie lange dich besondere Situationen und Umstände triggern, hängt vermutlich hauptsächlich davon ab, wie sich deine Depression entwickelt und wie gut es dir gelingt, eine (rauchfreie) Lösung für die "Missstände" in deinem Leben zu finden.

Wenn ich mich mit belastenden Dingen konfrontiert sehe, dann halte ich mir gerne das "Gelassenheitsgebet" vor Augen:

Gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.


Mir gelingt das inzwischen relativ gut und das macht mir das Leben sehr viel leichter.

Ich wünsche dir von Herzen, dass auch du möglichst viele belastende Dinge ändern und den Rest gut "aushalten" kannst. Fühl dich gedrückt! Smile_Umarmung.gif

Liebe Grüße
Christine
Verfasst am: 09.10.2021 15:03
Midgard
Dabei seit: 18.12.2019
Rauchfrei seit: 1057 Tagen
Beiträge: 228
Hallo Morgenlicht...

Wie ich lese, genießt Du das Freisein ausgiebigst!!! Immer weiter so, es lohnt sich in ALLEN Belangen!!! Herzlichen Dank für die Glückwünsche... Dank Euch bin ich immer auf Stand was die Tage angeht...icon_lol.gif

Liebe Grüße Uwe
Verfasst am: 18.10.2021 16:42
Française
Dabei seit: 22.09.2020
Rauchfrei seit: 438 Tagen
Beiträge: 2963
Hallo Morgenlicht,

Schnapszahlalarm fireworks.png


champballoongift.png 6 6 champballoongift.png

heart.png lichen Glückwunsch

zu dieser fantastischen Schnapszahl


flowerblue.png congratchamp.gif flowers.png

Mach dir heute einen wunderschönen Tag und belohne dich ein wenig! Anstoßen müssen wir natürlich auch, vielleicht mit einem leckeren Bordeaux congratchamp.gif

Liebe Grüße und einen schönen rauchfreien Montag wünscht Dir,
Elli
Verfasst am: 22.10.2021 22:01
Paul2.1.
Dabei seit: 12.06.2019
Rauchfrei seit: 1230 Tagen
Beiträge: 1184
http://www.youtube.com/watch?v=fsoQZHtjOz0

Gitarre.gif" ... Alles kannst du ja sehen
Auf dieser Erde, auf dieser Erde
Doch nun ist es geschehen
Dass ich auch ohne dich glücklich werde
..."

Hallo Morgenlicht,
gratulation zu 10 Woche auf Deiner Gipfeltour

Hammer_fuer_Wutanfaelle.gif nochmal die Heringe festklopfen
die ruckeln sich manchmal nach und nach aus dem Boden flowerblue.png

LG von Paul