25.02.2015

Kanadische Studie: Höheres Brustkrebsrisiko durch Rauchen

Rauchen erhöht bei Frauen das Risiko für Brustkrebs. Das ist das Ergebnis einer groß angelegten Studie aus Kanada, bei der fast 90.000 Frauen über einen Zeitraum von 22 Jahren befragt und untersucht wurden. Die Teilnehmerinnen waren zwischen 40 und... weiterlesen

18.02.2015

Rauchen im Auto gefährdet die Gesundheit der Mitfahrenden

Lieber nicht einsteigen – diesen Rat möchte man vor allem Kindern und Menschen mit Asthma oder einer Herzkrankheit geben, nachdem man die Ergebnisse einer aktuellen Studie aus Kalifornien gelesen hat. Aber auch gesunde Erwachsene sollten es sich der... weiterlesen

11.02.2015

Weltkrebstag 2015: Mehr Todesfälle durch Lungenkrebs bei Frauen

Zum Weltkrebstag am 4. Februar hat das Statistische Bundesamt die Zahl der Krebstodesfälle für das Jahr 2013 veröffentlicht. 223.842 Menschen starben demzufolge im vorletzten Jahr an einer Krebserkrankung. Damit ist Krebs die zweithäufigste... weiterlesen

04.02.2015

Schottische Studie zur Feinstaubbelastung in Raucherhaushalten

In einem Haushalt, in dem geraucht wird, ist die Feinstaubbelastung etwa zehn Mal so hoch wie in einem rauchfreien Zuhause. Zu diesem Ergebnis sind Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler gekommen, die die Schadstoffkonzentrationen in schottischen... weiterlesen

04.02.2015

Schottische Studie zur Feinstaubbelastung in RaucherhaushaltenIn einem Haushalt, in dem geraucht wird, ist die Feinstaubbelastung etwa zehn Mal so hoch wie in einem rauchfreien Zuhause. Zu diesem Ergebnis sind Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler gekom

In einem Haushalt, in dem geraucht wird, ist die Feinstaubbelastung etwa zehn Mal so hoch wie in einem rauchfreien Zuhause. Zu diesem Ergebnis sind Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler gekommen, die die Schadstoffkonzentrationen in schottischen... weiterlesen

04.02.2015

Schottische Studie zur Feinstaubbelastung in RaucherhaushaltenIn einem Haushalt, in dem geraucht wird, ist die Feinstaubbelastung etwa zehn Mal so hoch wie in einem rauchfreien Zuhause. Zu diesem Ergebnis sind Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler gekom

In einem Haushalt, in dem geraucht wird, ist die Feinstaubbelastung etwa zehn Mal so hoch wie in einem rauchfreien Zuhause. Zu diesem Ergebnis sind Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler gekommen, die die Schadstoffkonzentrationen in schottischen... weiterlesen

28.01.2015

Nach dem Rauchstopp: Neue Schaltkreise müssen her

Wenn viele Wochen oder sogar noch Monate nach dem Rauchstopp plötzlich wieder Lust auf eine Zigarette aufkommt, ist dies vor allem mit alten, noch wieder aktivierten Gewohnheitsmustern erklärt werden. weiterlesen