Weltkrebstag

Krebs ist die zweithäufigste Todesursache in Deutschland. 25 bis 30 Prozent aller Krebstodesfälle sind auf das Rauchen zurückzuführen. Rauchen ist der Hauptrisikofaktor für Krebserkrankungen. Der beste Schutz dagegen ist: Aufhören.
weiterlesen

E-Zigarette

E-Zigaretten – keine gesunde Alternative zum Rauchen. Seit dem Jahr 2011 erfährt die elektrische Zigarette (E-Zigarette) in Deutschland eine zunehmende Aufmerksamkeit und Verbreitung. Die meisten E-Zigaretten...
weiterlesen

Schwangerschaft

Rauchen in der Schwangerschaft schadet Mutter und Kind. Durch den Tabakrauch wird das Ungeborene schlechter mit Sauerstoff und den Nährstoffen versorgt, die es für eine gesunde Entwicklung bis zur Geburt benötigt: Nikotin bewirkt eine Verengung der Gefäße...
weiterlesen

Tabakabhängigkeit

Rauchen macht süchtig. Rauchen macht sehr schnell abhängig. Die Sucht nach der Zigarette zeigt sich bei Rauchenden auf ganz unterschiedliche Art...
weiter lesen

Materialien

Material

Bild
Titel
Format
  • Ja, ich werde rauchfrei!

    Mit dieser Broschüre wird allen aufhörwilligen Rauchern eine praktische Anleitung gegeben, wie sie erfolgreich den Weg in die Rauchfreiheit antreten können. mehr

    Inhalt
    Die Broschüre beschreibt sehr verständlich jeden einzelnen Schritt von der Vorbereitung des Rauchverzichts, über die genaue Planung und Gestaltung der ersten rauchfreien Tage bis hin zu den ersten Wochen ohne Zigarette aber mit dem positiven Gefühl, einen entscheidenden Schritt in die (Rauch-)Freiheit vorangekommen zu sein. Anschaulich wird vermittelt, wie der Nikotinhunger gebändigt werden kann und welche Möglichkeiten es gibt, eine Gewichtszunahme nach dem Rauchverzicht zu begrenzen.

    Medienart
    100-seitige Broschüre, farbig, DIN A5weniger

  • Nichtraucherkalender für die ersten 100 Tage

    Für viele Menschen dient der Jahreswechsel dazu, gute Vorsätze zu fassen. Ganz oben auf der Liste steht oft der Wunsch, mit dem Rauchen aufzuhören. mehr

    Damit das auch gelingt, hat die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) im Rahmen ihrer „rauchfrei-Kampagne“ einen Kalender entwickelt, der werdende Nichtraucher während ihrer Entwöhnungsphase Tag für Tag begleitet.

    Über insgesamt 100 Tage werden Ex-Raucherinnen und Raucher mit humorvollen Abbildungen und praktischen Tipps zum Durchhalten motiviert. Der Kalender ist nicht an den Jahreswechsel gebunden und kann zu jedem beliebigen Zeitpunkt im Jahr begonnen werden.
    weniger

  • Elektrische Zigaretten
    (E-Zigaretten)

    Elektrische Zigaretten sind eine relativ neue Entwicklung auf dem Tabakmarkt, die von den Herstellern als vermeintlich gesunde Alternative... mehr

    ...zur herkömmlichen Zigarette oder sogar als Methode zur Tabakentwöhnung beworben wird. In der Bevölkerung und in den Medien besteht ein hohes Interesse am Thema E-Zigaretten und gleichzeitig Verunsicherung, bezüglich möglicher negativer gesundheitlicher Auswirkungen.

    Fragen betreffen auch die Produktregulierung und ob die E-Zigarette unter Nichtraucherschutzgesetze fällt. Die BZgA hat hierzu einen Flyer entwickelt, in dem über die Eignung zur Tabakentwöhnung und über die Risiken und Gesundheitsgefahren von Elektrischen Zigaretten informiert wird.
    weniger

Unsere Empfehlung

Elektrische Zigaretten (E-Zigaretten)

Informationen über die Eignung zur Tabakentwöhnung und über die Risiken und Gesundheitsgefahren von elektrischen Zigaretten.

Passivrauchen - eine Gesundheitsgefahr

Die Broschüre richtet sich an die Allgemeinbevölkerung und informiert über negative Folgen des Passivrauchens.

Ja, ich werde rauchfrei!

Mit dieser Broschüre wird allen aufhörwilligen Rauchern eine praktische Anleitung gegeben, wie sie erfolgreich den Weg in die Rauchfreiheit antreten können.

Kalender für die ersten 100 Tage

Für viele Menschen dient gerade der Jahreswechsel dazu, gute Vorsätze zu fassen. Ganz oben auf der Liste steht oft der Wunsch, mit dem Rauchen aufzuhören.

Telefonberatung zur Raucherentwöhnung

Informationsblatt zur Bewerbung der BZgA-Telefonberatung zur Raucherentwöhnung. Mit Selbsttest zum Zigarettenkonsum.

rauchfrei in der Schwangerschaft - Ich bekomme ein Baby

Die Broschüre hilft den werdenden Eltern dabei, ein auf ihre persönliche Lebenssituation zugeschnittenes Programm zum Ausstieg aus dem Rauchen zu entwickeln.

rauchfrei nach der Geburt - Das Baby ist da

Diese Broschüre hilft Raucherinnen, die vor der Entbindung aufgehört haben, hinterher nicht erneut anzufangen, da das Risiko besonders hoch ist.

Ihr Kind raucht mit

Ein Faltblatt für Eltern mit Informationen zum Thema Passivrauchen und wie gefährlich die Gifte im Zigarettenrauch für Kinder sind.