Rauchfrei schreibt Erfolgsgeschichte(n)

13.05.2020  - Das ist durchaus wörtlich gemeint: Auf unserer rauchfrei-Website werden Erfolgsgeschichten geschrieben. Inzwischen sind es sogar 200 Berichte aus erster Hand – geschrieben von Menschen, die ihren Rauchstopps geschafft haben.

Von den Erfolgen anderer profitieren
Viele Raucherinnen und Raucher können sich nicht so recht vorstellen, einmal zu jenen Menschen zu gehören, die ihre letzte Zigarette ausgedrückt und von da an rauchfrei gelebt haben. Selbst wenn die Erkenntnis schon längst da ist, das höchste Zeit für ein Rauchstopp ist, fehlt oft die Zuversicht, es schaffen zu können. Erfahrungen anderer Menschen, die einmal in der gleichen Lage waren und denen das Vorhaben Rauchstopps gelungen ist, können da Mut machen.

200 mal die Botschaft: Der Rauchstopp kann gelingen
Das ist die Grundidee unserer Rubrik Erfolgsgeschichten: die Erfolge anderer als Mutmacher und Inspirationsquelle für den eigenen Rauchausstieg. Wer sich einmal durch die Berichte der Userinnen und User durchklickt, wird merken: Auch unter schwierigen Ausgangsbedingungen kann der Rauchstopp gelingen. Und waren viele zu Beginn der Tabakentwöhnung noch unsicher und gingen auf „dünnem Eis“, wurde dieses mit jedem Tag der Rauchfreiheit dicker und tragfähiger.

Einige von ihnen wurden bei ihrem Ausstieg durch unsere rauchfrei-Lotsinnen und rauchfrei-Lotsen begleitet, vielen half die Community im rauchfrei-Forum beim Durchhalten. Sucht man jedoch nach einem „Rezept“ für einen gelingenden Rauchstopp, wird man nicht fündig. Dafür sind die Geschichten zu unterschiedlich. Alle zusammen zeigen sie aber: ein Rauchstopp ist möglich.

Möchten auch Sie von Ihrem Rauchstopp-Erfolg berichten?
Hier können Sie Ihre Erfolgsgeschichte hochladen

Wir sagen danke für 200 eingesandte Erfolgsgeschichten und für das Vertrauen, das Sie uns dadurch entgegengebracht haben. Und freuen uns natürlich auf die nächsten 200 Erfolgsgeschichten.

Viele Grüße vom rauchfrei-Team